Festplatte zu langsam für Trainz? [Gelöst]

  • TS 2010
  • Patrick230 schrieb:

    Ja TANE ist auf der C/ Anwendungen gespeichert.
    Wurde aber hier und anderswo bis zum Erbrechen durchgekaut, dass Anwendungen nicht auf das Systemlaufwerk, sondern am besten auf eine physikalisch eigene Platte gehoeren...

    Auf C:\ ist Windows permanent mit sich selbst beschaeftigt.
    Dumme und Gescheite unterscheiden sich dadurch, dass der Dumme immer dieselben Fehler macht und der Gescheite immer neue. (Kurt Tucholsky)
  • Hallo liebe Kollegen, Hallo liebe Trainzfreunde,

    Nun habe ich etwas gefunden bzw, einen kleinen Übeltäter ausgemacht.

    Ich habe den automatischen Windows-Update-Installer deaktiviert und den Windows Defender ebenfalls deaktiviert, da ich schon G Data Security Antivir aufem Pc habe.

    Mein erster Verdacht war ja die Updates.
    Ich habe nun mal manuell den PC aktualisiert ( auf Herunterfahren --> Aktualisieren Windows 10 geklickt).
    Und siehe da, dass Problem war wieder da.
    Sehr langsamer Aufbau von Trainz-Objekten sowie langsamer Start von Trainz.
    Ich habe alle Updates wieder deinstalliert, leider ohne Erfolg. Das Problem war noch da.

    Doch dann klickte ich auf "Windows Build" zurücksetzen und siehe da...das Problem war wag, Trainz lief wieder flüssig.

    Hat da jemand eine Erklärung dafür was Trainz dermaßen angreift?
    Darüberhinaus habe nur ca. 26 Framerate kann mir jemand sagen wie ich diese erhöhe?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Patrick230 ()

  • hey!
    Nun ist das Problem wieder da und ich glaube ich werde mit Trainz nun endgültig aufhören.
    Ich nutze Ts2010 aber auch TANE baut sich wieder einmal nicht schnell genug auf bzw. es dauert wieder mal bis alle Objekte auftauchen.

    Ich habe mein PC wieder mal auf Werkeinstellung zurückgesetzt, jedoch funktioniert dieser Trick nichr mehr auch das deaktivieren des Windows Defender und Updates.

    Ich weiß nicht was ich noch machen soll denn es ist ja ein Nagelneuer PC.
  • Patrick230 schrieb:

    Nagelneuer PC
    Was steckt denn drin? (Hardware) Auch nagelneue Hardware kann für Trainz zu schwach sein, das Alter allein spielt da keine Rolle.
    Welches Betriebssystem nutzt du?

    Sehr gut möglich, dass dein G-Data den Zugriff auf Dateien ausbremst...

    Ich habe Windows 10 und nutze den integrierten Virenscanner (Defender), der macht sich in Bezug auf Leistungseinbrüche null bemerkbar, hab da auch nichts umgestellt und keine Ausnahmen definiert...
  • Servus!

    An der Grafikkarte kann es nicht liegen, da ich selbst die Gtx1060 mit 6GB habe.
    Rest I7 mit 16GB, Windows 10 mit allen aktuellen Updates, Windows Defender immer an.
    Tane auf dem vorgegeben Pfad auf der SSD LW C Systemlaufwerk
    Content auf D, normale 2 TB HD.

    Tane läuft mit allen Strecken die ich derzeit ausprobiert habe einwandfrei.
    Alle Einstellungen auf Ultra. Kein Ruckeln und keine Abstürze.

    Ich tippe auf G-Data oder sonst eine Sicherungssoftware die vorinstalliert war vom Hersteller.
    Bei Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird auch die ganze, meist unnötige, Software vom Hersteller wieder neu installiert.

    Daher wenn Du auf keine besseren Werte kommst bei Trainz und anderen Programmen, dann eine komplette Neuinstallation.
    Windows10 gibt es bei Microsoft gratis zum herunter laden. Auf einen Stick und komplett neu ohne die Herstelleranhängsel installieren.

    Anleitungen für saubere Neuinstallation und auch bei Hard- und Softwareproblemen gibt es bei drwindows.de.
    Dort wird Dir auch wirklich geholfen, wenn Du Dein Anliegen oder Problem gut beschreibst.
    Nette Grüße aus Österreich

    jofi

    Bis zum nächsten Update in T:ANE Build:84204 unterwegs. .
  • Servus Beko!

    Er schreibt, dass er einen neuen PC hat.
    Bei Windows 10 ist der Key, welcher vom Hersteller im Bios hinterlegt wurde, bei Microsoft online mit den PC-Daten gespeichert und wird nach der Installation automatisch aktiviert.
    Auslesen ist daher nicht notwendig.
    Die Keyeingabe sollte bei der Neuinstallation übersprungen werden.
    Nette Grüße aus Österreich

    jofi

    Bis zum nächsten Update in T:ANE Build:84204 unterwegs. .
  • Vor einer Woche startete mein PC nicht mehr und zog mir von Microsoft Windows 10 auf meinem USB Stick und installierte das Betriebssystem Windows 10 auf meinem Rechner.ICh dachte alles ist gut, aber da fing das Problem an. Ich machte dann PC zurücksetzen aber dies funktioniert wieder nicht zum erhofften Efekt.
    Ich habe also Win 10 schon so installiert via USB Stick und auch das hatte kein Erfolg :(
  • Patrick230 schrieb:

    Vor einer Woche startete mein PC nicht mehr und zog mir von Microsoft Windows 10 auf meinem USB Stick und installierte das Betriebssystem Windows 10 auf meinem Rechner.ICh dachte alles ist gut, aber da fing das Problem an. Ich machte dann PC zurücksetzen aber dies funktioniert wieder nicht zum erhofften Efekt.
    Ich habe also Win 10 schon so installiert via USB Stick und auch das hatte kein Erfolg :(
    Frage dazu: Hast Du Windows über Deine bestehende Installation drüber installiert oder hast Du alle Partitionen auf Deiner SSD gelöscht und dann wirklich sauber installiert?

    Normalerweise lässt man Windows bei der Installation die Partition(en) löschen und nach Bedarf neu einrichten.
    Dann ist auch das Systemlaufwerk sauber.
    Anschließend nachdem Windows sich selbst eingerichtet hat, als erstes den Chpsatztreiber installieren, danach alle sonstigen Treiber. Zumindest die die Windows nicht im Zuge der Installation selbst eingerichtet hat.
    Erfahrungsgemäß sollte der Grafikkartentreiber von Nvidia aktuell besorgt und installiert werden.
    Nicht vergessen Windows die anstehenden Updates durchführen lassen.
    Aktuelle Windows 10 Version ist die 1607 (Build 14393.693). Zumindest bis zum 14.02. den dann ist wieder Patch- und Updateday bei MS.

    Erst wenn das erledigt ist die Programme installieren.
    Alle wichtigen Programme die auch schnellen Zugriff benötigen, lasse ich auf den vorgegebenen Pfad also auf C installieren. Die Daten lagere ich auch D, aus.

    Also das Grundprogramm Tane als beispielsweise ist bei mir auf C: Windows Systemplatte = SSD installiert. Die ganzen Daten davon auf D./Tane = normale Festplatte.

    So halte ich es mit MS Office und meinen Foto und Videoprogrammen.
    Grundprogramm auf C:/ und die Daten, wie Dokumente, Foto, Video Musik, etc. auf D:

    Viel Erfolg.
    Nette Grüße aus Österreich

    jofi

    Bis zum nächsten Update in T:ANE Build:84204 unterwegs. .
  • Hallo Patrick,

    ich musste mir etwas Zeit nehmen und nachlesen Deine ganze Geschichte. Aber ich glaube es zu wissen, was Du für ein Problem hast. Du hast einen AMD Prozessor... Der Austausch der Daten zwischen dem Prozessor und dem RAM-Speicher läuft bei AMD über zwei Kanäle, d. h. selbst wenn Du einen sehr guten RAM-Speicher hast reicht aus irgend ein Sch...., das im Hintergrund läuft um die Leistung für das Spiel zu blockieren. Anders Intel I7 Prozessoren. sie kommunizieren mit dem Speicher über vier Kanäle und dazu arbeiten mit viel schnelleren Speicherchips. Selbst bei langsamerem RAM hat der Rechner dann mehr Volumen für Programme, die im Hintergrund laufen, er macht nicht so schnell schlapp.

    Du kannst es ach nicht so gut testen. Lediglich unter dem Task Manager kannst Du Dir die aktiven Prozesse anschauen und zumindest sehen was im Hintergrund läuft. SCHALTE NICHTS AB. Wenn Du auf den Register Leistung gehst, siehst was macht gerade Dein Speicher und Prozessor, er müsste sich langweilen - 10-20% Auslastung.

    PS: Kannst Du den Rechner noch zurück geben?

    Grüße, Auralian
  • Moinsen zusammen,
    Ich habe auch ab und an so meine Probleme mit Trainz, egal ob TS12 oder TANE. Zum einen habe ich noch Win7(6 Kern AMD) zum anderen ist es aber fakt, das Virenscanner/programme Trainz nur all zu gerne ausbremsen. Siehe auch Install Anweisungen bei TrainzKoop. Habe mich auch schlau gelesen bei anderen und mit ein paar Einstellungen im Programm selber wie auch bei der Graka(NVIDIA) läuft es für meine Begriffe zufriedenstellend. Bei Win 10 habe ich mir sagen lassen, das wenn man schon einen Virenscanner benutzen will, der vom OS ausreicht und Trainz auch nicht in die Quere kommt. Das mit den Updates des Win 10 vor der Istallation von Trainz kann ich nicht bestätigen, würde aber Sinn machen Weil ich glaube auch TANE mit seinen Patches so penibel ist?! Mein Tip, ausprobieren in den Einstellungen. Sollte da wer anderer Meinung sein, wäre ich auch selber dafür dankbar!