CJ's Content-Aktualisierung für TANE

  • T: ANE

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Hm, diese animierten Kupplungen scheint es nicht auf der DLS zu geben, also fallen diese schon mal weg, schade...

    wie fährst du denn? also in welchem Modus?

    Cab oder DCC?

    im Cab-Modus haben neu platzierte wagen idR. die Bremsen fest und im DCC sind idR die Handbremsen fest (ja, auch wenn der Wagen eigentlich keine Hat)
    und somit dürften diese eigentlich nicht weit weg rollen.
    Wenn du allerdings mit schmackes gegen fährst, dann stößt du sie dementsprechend auch weit weg.
    Versuche mal bei einem neuplatzierten Wagen mit 1km/h gegen zu fahren.
    Sobald du Kontakt hast und die Lok durch den Wiederstand steht, die Leistung auf 0 setzen und kuppeln.

    Wenn du Wagen abkuppelst, dann musst du darauf achten, dass du diese vor dem Trennen auch sicherst.
    Das geht im Cab-Modus entweder über die Taste [A] oder im Hut mit den Schieberegler für die indirekte Bremse.
    Und im DCC-Modus kannst du ebenfalls mit der Taste [A] die imaginären Handbremsen der Wagen anziehen.

    ansosten stehen die Wagen lose da und können durch Berührung oder Gefälle ins rollen geraten.

    CPU: Intel Core i7-3770K ~ 4 x 3.5GHz // Mainboard: Asus P8Z77-V // RAM: 2 x 8GB DDR3-1333 RAM
    Grafik: GIGABYTE GeForce GTX1080 OC // Soundkarte: Creative Gamer X-Fi
  • Neu

    Hallo Christopher
    Normal fahre ich mit DCC Modus, also externe Kamera.
    Habe es mal mit Deinem Tip: 1km/h versucht, es fuktioniert.
    Leider mache ich das seltener, da ich meist mit dem Befehl: "Kuppeln" fahre. Dabei ist die Geschwindigkeit der Lok (4,5,6 km/h), leider in den meissten Fällen, zu hoch. Dadurch werden die Wagen in Bewegung gesetzt und ein Ankuppeln ist dann nicht mehr möglich.
    Gruß Gerhard
  • Neu

    Naja, wenn du den Befehl dafür nimmst, dann fährst ja nicht du, sondern die KI.
    Und da gibt es halt noch das Defizit, dass auch da die Kupplungen deaktiviert sind und die KI nach der alten vorgehensweise kuppeln möchte, also einfach gegenfahren.
    Aber wir sind weder in Amerika,Australien, Russland oder sonst wo, wo es diese automatischen Klauenkupplungen gibt, noch ist es eine Holzeisenbahn mit Magnetischen Kupplungen.

    Daher wird die KI den wagen bis ins unendliche die Wagen vor sich her schieben.
    Ich werde mal den Oberstkraut fragen, sofern er Zeit und Ruhe dafür hat, ob man diese Kuppelmechanik bei KI-Befehlen umgehen kann.

    Und ich habe festgestellt, dass die Handbremse ( Taste [A] ) im DCC-Modus garnichts bringt :(
    Das war mal anders...
    das ist wirklich seltsam, eigentlich sollten die Wagen im DCC-Modus mit der handbremse nicht wegrollen können...
    Entweder muss man das jetzt explizit in der Engine definieren, oder es ist ein Fehler in TANE drin...

    *Edit*

    Okay, es schein doch an der Skript-Library in den Wagen zu liegen.
    Es wurde mal daruaf hin gearbeitet, Wagen mit Handbremsen oder hemmschuhen sichern zu können, was noch nicht implementiert wurde, aber scheinbar sorgt ein Befehl dafür, dass die Handbremsen unwirksam sind.
    Testweise mit einer Lok und einem Wagen mit deaktivierten Kupplungen, aber ohne diese Skripte versucht, der Wagen ist Fest gebremst und rollt nicht weg.
    Wir schauen uns das Problem bei gegebener zeit an.



    CPU: Intel Core i7-3770K ~ 4 x 3.5GHz // Mainboard: Asus P8Z77-V // RAM: 2 x 8GB DDR3-1333 RAM
    Grafik: GIGABYTE GeForce GTX1080 OC // Soundkarte: Creative Gamer X-Fi

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von cj187 ()

  • Neu

    Hallo Christopher
    Danke für Deine Erklärungen.
    Bei mehreren Loks auf der Strecke bei einem "Ein Mann Spiel" ist es schlecht möglich, jede Lok einzeln anzukuppeln, deshalb fahre ich mit den Befehlen "Kuppeln", "Abkuppeln", "Naviegiere nach" und so weiter.
    Deshalb ist der von Dir vorgestellte Waggon mit der neuen Kupplungsvariante eher ungeeignet für meine "Fahrvariante".
    Gruß Gerhard
  • Neu

    Daher wird es hoffentlich umsetzbar sein, dass die KI ganz normal funktioniert, wie bisher auch, sodass auch du und jeder andere eigene Szenarien mit der KI fahren kann...

    CPU: Intel Core i7-3770K ~ 4 x 3.5GHz // Mainboard: Asus P8Z77-V // RAM: 2 x 8GB DDR3-1333 RAM
    Grafik: GIGABYTE GeForce GTX1080 OC // Soundkarte: Creative Gamer X-Fi
  • Neu

    ist richtig, nur bei meinen Wagen nicht, da das Skript sofort gegensteuert.

    *Edit*

    So, habe mal alle SetHandbrake-Befehle raus kommentiert und jetzt funzt es auch wieder mit dem DCC-Modus wie gewollt.
    Das mit der KI muss ich mir mit Oberstkraut ansehen, wie sich das umsetzen lässt.

    Hier ist die aktuelle Skript-Library zum testen...

    CPU: Intel Core i7-3770K ~ 4 x 3.5GHz // Mainboard: Asus P8Z77-V // RAM: 2 x 8GB DDR3-1333 RAM
    Grafik: GIGABYTE GeForce GTX1080 OC // Soundkarte: Creative Gamer X-Fi

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cj187 ()