Script für Interior

  • TS 12
  • Script für Interior

    Hallo!
    Folgendes Problem versuche ich seit Wochen in den Griff zu bekommen, aber...
    Scripting ist einfach nicht meins.
    Habe einen H01 Zug der Berliner Ubahn gebaut. Die Geschwindigkeitssteuerung läuft über acht Vorwahltasten. Der "Throttle" bzw. "Mythrottle" fällt also heraus.
    Der Nachfolger dieses H - Zuges, der IK von Stadler wird genauso bedient, also anscheinend keine Eintagsfliege.
    Komplex wird es dadurch zusätzlich, weil auch zwei Tasten (+5 km/h) angewählt werden können und die Geschwindigkeiten sich dann addieren.
    Notches und Lichttextur (für das Auge) natürlich auch. Puh.
    Weiter habe ich das Problem, dass die Rückwärtsfahren - Funktion nicht mehr über den "Throttle" eingeleitet wird, sondern über einen Schlüsselschalter 0/1 auf dem Tableau an der Kabinenwand.

    Schon jetzt vielen Dank für jede Hilfe. Gern auch für weitere Informationen üper PN.
    Derzeit fahre ich den Zug noch mit dem alten (modifizierten) script von mcq (ubahnwagen.gs / intF84.gs) mit einem neuen default. Aber weiter komme ich damit nicht.
    Ich möchte auch nicht im loco.gs herumschreiben - aus verständlichen Gründen...
    Ein Foto der Tasten ist angefügt.
    Den Zug rücke ich dann natürlich auch 'raus.

    JMD
    Dateien
    • IK-Vorwahl.bmp

      (668,06 kB, 94 mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Läuft das bei den MCQ-Zügen nicht so, dass jenachdem, welche Geschwindigeit ausgewählt ist, der eine andere Fahrstufe reinhaut?
    Das mit dem Addieren ist nix neues, das hatten auch die H-Züge schon. Der IK hat das entsprechend auch, weil der Steuertechnisch auf dem HK aufsetzt (Traktionsfähigkeit).

    Du kannst das ja, wenn du´s simpel möchtest wie in BVE umsetzen, indem du die Schalter als "Schieber" mit unsichtbaren Hebel setzt, wecher auf den Tasten einrasten kann und dann wie der Schieber im F-Zug von MCQ läuft. Ist dann aber ein Kompromiss.

    Ersteller der Map Tramburg. Die Map und Repaints gibts auf meiner Seite. Schaut mal herein! 8)
  • Hallo,
    danke für die Antwort,
    ja, die Sache mit den Fahrstufen ist so, es sind ja auch nur vier!
    Das Aufsetzen habe ich schon mit ( zumindest einer) Geschwindigkeit hinter mir, ist ziemlich unbefriedigend, da man wieder "drüberschreibt" und auch nicht wirklich originalgetrau die sieben Stufen ansteuern kann.
    Soll ich denn eine eigene class für diese Tasten aufbauen?
    Ich denke, dass man in der Simulation nur an der Tacho-Anzeige sieht, wenn die +5km/h angewählt sind.

    Hier geht es zunächst um den H01, Grossprofil, denn der ist als Beta soweit fertig.
    Das Interior ist als Ausschnitt auf dem screenshot 1 bei "Friedrich Wilhelm Platz" zu sehen: mit Hebel.
    Das Foto der Tasten hier ist aus dem Original IK 1026-1, einfach nur zum besseren Verständnis. Den IK habe ich im Rohbau angefangen, das dauert noch.
    Grüße
  • Du baust den IK? 8o
    Super, moderne Fahrzeuge für Trainz! Auch wenn das Ding das häßlichste Entchen des Berliner Untergrunds ist... Aber du musst auch eine Version mit Türstörungen machen :P . Weil wir dich lieben.

    Aber das mit den 4 Fahrstufen verstehe ich jetzt nicht ganz. Es sind doch 7 (10, 20, 30, 40, 50, 60, 70) + 7 x 5+. Also eigentlich 14 Fahrstufen? In der Simulation sollte man das eigentlich an dem (nicht) gedrückten Knopf sehen. Ich kann dich da jetzt mal auf den H01 von TML verweisen. Der ist zwar für Unreal, aber der hat diese Tasten recht gut.

    Ersteller der Map Tramburg. Die Map und Repaints gibts auf meiner Seite. Schaut mal herein! 8)
  • Ja , ich baue den IK! Habe mal einen screenshot angehängt, aber es ist wirklich nur Omega-Version. Fahren kann der Kleine schon.
    Mit den Fahrstufen habe ich mich wohl nicht richtig ausgedrückt! Ja, man braucht eigentlich 14 (vierzehn) Fahrstufen.
    Aber damit bin ich scripttechnisch einfach überfordert. Hab* da einfach nicht genug Erfahrung. Würde das gern lernen.
    Wenn ich sehen würde, wie man das bei zwei Stufen macht, dann könnte ich den Rest wohl selbst.
    Vielleicht gibt es ja hier Hilfe. Ich habe für meinen H01 schon eine eigene class geschrieben, der funktioniert aber nur mit throttle.
    Bilder
    • screen-IK1.JPG

      50,9 kB, 581×513, 77 mal angesehen
  • Hallo,
    ein wenig weiter bin ich jetzt:
    Habe die vierzehn Fahrstufen als bool = true funktionen in die class geschrieben.
    Aber die Tasten in der cabin interessiert das nicht.
    Habe auch die SetFXlight_taste_speed_10... Get Asset...) ...( corona1) für die Tasten fertig.
    Die config ist entsprechend eingerichtet.

    Hier noch eine andere Frage: Taste (z.B: speed_+10) ist "lever" limits 0,1 angle 0, -0,04 notch0,1 notchheight 1,1 radius 0, mouse -2
    Ich will aber keine Drehung - jetzt ist es ein Kippschalter - sondern nur rauf runter. Kriege ich nicht hin.
    Welche Werte brauche ich, oder ist das/die "kind" falsch?
    Würde mich über jede Antwort freuen.
    @ Projekt Tramburg: scrennshot einer Türstörung?!
    Grüße
    JMD
    Bilder
    • IK-Türstörung.JPG

      99,38 kB, 943×745, 64 mal angesehen
  • Türstörung kann ich dir gern im Real Life knipsen. Die Türen schweizer Bauart sind eh immer out of order. Für Trainz hätte ich mir das so vorgestellt:
    Du machst einen Zug mit Türstörung (auch wenn i.d.R. im RL fast jeder Hk/Ik eine hat) und lässt bei diesem eine Tür aus der Türanimation weg. Die platzierst du statdessen am Mesh mit dem Störungsaufkleber und roten Knubbeln an den Lampen.

    So die Idee. Wär halt n nettes realistisches Feature. Aber da ich keinen Objektbau betreibe kenne ich da den Aufwand nicht. Würde ich an deiner Steller aber eh erst hinzufügen, wenn der Zug zumindest BETA ist. Sonst musst du mit jeder Version den Störzug extra anpassen.
    ==========================
    Möchtest du an jemanden schreiben, so setze @'name' in einem Wort. Dann wird dir eigentlich auch eine Liste mit passenden Nutzernamen gezeigt, aus welcher du dann nur auswählen musst (PC)
    ====Und noch was aus'm Leben==
    Heute am Zoo kam der Ik mit offener Fahrertüre angegurkt, hab dann beim Fahrerwechsel mal reingelugt. Der Herr Fahrer dann beim Aussteigen: "Heh, det is allet jeheim! Nisch rinjucken!". Der weiß aber schon, dass hinter ihm nen großes Fenster is, oder? :rolleyes:

    Ersteller der Map Tramburg. Die Map und Repaints gibts auf meiner Seite. Schaut mal herein! 8)
  • Ja, det is allet noch jeheim, aber ick hab ooch schon drinjesessen in der Bw ( in der Fahrerkabine) und habe auch schon fröhlich geknipst.
    Daher kann ich auch schön einige Details einbauen.

    Leider ist das mit dem scripten recht mühselig. Immerhin zeigt das script keine Fehlermeldungen mehr, aber
    der Befehlsübergang in die cabin klappt nicht. Wird wohl noch dauern. Aber bis dahin fahre ich halt mit der H01cabin und 2 Hebeln aus dem F90.
    Und diese verflixte Taste (bzw. alle acht) schafft mich.
    Und nicht vergessen: Berliner Ubahnfahrer sind eine eigene Liga. :)
    Grüße
    JMD