FTP Zugang Auran

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FTP-Clients (für Auran) - und deren Einstellungen
    Da es in letzter Zeit immer wieder Probleme mit dem Download-Helper in TRS2004 gibt, habe ich hier für alle Interessierten mal zusammengetragen, welche Einstellungen notwendig sind, um erfolgreich mit dem Auran FTP-Download-Server arbeiten zu können.

    Zunächst einmal brauchen wir einen sog. FTP-Client. Ich habe meine Bespiele mit WS_FTP dargestellt. Die notwendigen Einstellungen sind aber bei jedem Client gleich, weil immer die gleichen Informationen benötigt werden, um mit einem FTP-Server Kontakt aufnehmen zu können:

    - Host Name = files.auran.com (bei FirstClass-Ticket: firstclass.auran.com) - UserID / User Name = DEIN_AURAN_BENUTZERNAME - Password = ************************************* - Passive Mode = true / ja

    Zusätzlich zu obigen Angaben können wir meist noch einige Einstellungen vornehmen, die uns die Arbeit mit dem FTP-Server ein wenig erleichtern:

    - Remote Folder = /Restricted/trainz/TRAINZ01 - Local Folder = M:Program.TRS Download

    Erläuterungen:

    Host Name ist in unserem Fall entwerder files.auran.com (Standard FTP-Server für diejenigen, die kein FistClass Ticket haben) oder firstclass.auran.com. - Username ist unser Nickname im Auran Forum. - Passwort ist dieses kryptisch lange Teil, welches wir unter "FTP" in unserem Auran Profile wiederfinden. - Passive Mode wird immer auf true/ja gesetzt. - Mit Remote Folder können wir das gewünschte Verzeichnis auf dem FTP-Server (Remote Maschine) einstellen. Das erspart uns lästige Mausklicks, um in das gewünschte Verzeichnis innerhalb der Auran-Verzeichnisstruktur zu gelangen. - Analog können wir das gewünschte Ziel-Verzeichnis auf unserem Heim-PC voreinstellen.

    von Michael Galling (AMG)

    1.753 mal gelesen