Einbau Zielanzeigen-Script

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einbau des Zielanzeigen-Scriptes von p-dehnert
    Hallo,

    da ich nun des Öfteren nach einer Anleitung zum Einbau des
    Zielanzeigen-Scripte von p-dehnert gefragt wurde, poste ich hier mal ein
    kleines Tutorial.

    Das Tutorial bezieht sich auf Rollmaterial, in dem noch keine Scripts eingebaut wurden.
    Ein Helper sollte bereits an der richtigen Position und Ausrichtung bestehen
    (Wie bei der a.name Funktion)

    1. Schritt:
    Die angehängte Script-Datei herunterladen, die Endung von .txt in .gs
    ändern und ins Hauptverzeichnis des Rollmaterials kopieren, in das das
    Script eingebunden werden soll (Dorthin, wo auch die config.txt liegt).

    2. Schritt:
    Der config.txt folgende Zeilen hinzufügen:

    script "VehicleWithDestSign"
    class "VehicleWithDestSign"

    3. Schritt:
    Die a.name Funktion als Effekt eintragen (falls noch nicht geschehen)

    Beispiel:

    mesh-table {
    default {
    mesh "MESHNAME.im"
    auto-create 1
    effects {
    dest1 {
    kind "name"
    fontsize 0.18
    fontcolor 242,235,47
    att "a.name0"
    name "dest1"
    }
    }

    }
    }

    Dabei muss der Name des Effekts (hier "dest1") und der Eintrag
    bei "name" (hier auch "dest1"), beides rot markiert, übereinstimmen.
    Bitte diesen Namen merlen.
    Unter fontsize und fontcolor kann man die Grösse der Schrift und deren
    Farbe einstellen, einfach ein wenig rumexperimentieren.

    4. Schritt
    Dann die "vehiclewithdestsign.gs" mit einem normalen Text-Editor öffnen und nach

    SetFXNameText ("dest1", new_destination);

    suchen.

    Der Name in der Klammer, hier grün markiert (in diesem Beispiel
    "dest1" muss den selben Eintrag enthalten, wie oben bei der Angabe des
    a.name Effekts (oben rot markiert).

    Nun wäre man theoretisch fertig.
    Ich weiss nicht, ob es nötig ist (zur Speicherung der Eingaben in die
    Session?), aber ich habe immer "sessionv" in die KUID-Table eingetragen:

    kuid-table {
    sessionv
    }

    (Falls bereits eine KUID Table existiert, einfach nur die Zeile beginnend mit "sessionv" hinzufügen)

    Einstellungsmöglichkeiten:

    In der Script-Datei unter

    int maxlen = 20;

    kann man die maximale Länge der Anzeige angeben, hier: 20 Zeichen.
    Längere Ziele werden nach 20 Zeichen abgeschnitten.

    Die Standart-Anzeige (wenn keine angegeben ist, kann man unter

    if ( new_destination == "" ) { new_destination = "------------"; }

    ändern, wobei man hier: ------------
    (blau markiert) ändern muss, zum Beispiel so:

    if ( new_destination == "" ) { new_destination = "Nicht einsteigen"; }

    Auch ist es möglich, mehrere Helper anzusprechen, da ich dies
    jedoch noch nicht getestet habe, schreibe ich hier nichts weiter dazu.
    Wer ein solches Fahrzeug hat, möge sich an mich wenden!

    Bitte auf Gross - und Kleinschreibung achten, vor allem bei den
    oben rot und grün eingefärbten Angaben, diese müssten 100% identisch
    sein, da das Script sonst nicht funktioniert!

    Ich kann auch gerne für euch das Script einbauen, falls ihr damit nicht klarkommt, einfach melden!

    11.895 mal gelesen