Enttäuschung in Dortmund...

From now, the TrainzDepot is in a read-only mode, see our announcement). From now, our new place-to-go, https://www.trainz.de is available.
Since 28.02.2019 personal data (e.g. profile contents, private messagers) has been deleted.

Ja, das ist ein Streckenbaublog, aber ich war heute über meine Ferienunterhaltung etwas verärgert, sodass ich das hier nierderschreiben möchte.
Es geht um die Aufgabe RE 10609 der Strecke Dortmund - Hannover. Zuvor will gesagt sein, dass die Strecke ja nun schon dafür bekannt ist, dass die LZB mal etwas spinnt, aber eigentlich an der Einfahrt Bielefeld von Hannover kommend und nicht auf meiner Route.


Aufgabenkritik ADD12+RE10609
Wir starten in Dortmund. Hier ist alles noch ganz schön, der Bahnhof ist von rund 7 Zügen besetzt (von Dächern verdeckt) und erscheint nicht leer. Ich fahre immer ungern mit SIFA, also bleibt sie aus. PZB wird angeschaltet, doch sie geht ja gleich in der LZB Zone wieder aus. Nach der Abfahrt läuft auch alles erstmal gut, bis ich vor Ahlen die AFB rausnehme, um zu Bremsen. Stattdessen zeigt die LZB eine Herabsetzung ab und piep wie wild, bis ich dann stehe. Im LZB Display steht eine 100, der rote Zeiger steht auf Null, doch laut den HUD-Instrumenten befinde ich mich - nach wie vor - in einer 200er LZB Zone, ein rotes Signal war auch nicht da.


Weiter gehts, und irgendwann kommt mir dann auch die PZB o.ä. in die Quere, allerdings keine Geschwindigkeitsherabsetzung, kein nichtgrünes Signal und eine Geschwindigkeitsübertretung möchte ich ausschließen, da weiterhin 200 gilt, meine Lok aber grad mal auf 162 Kilometer die Stunde kommt.


Neben diesen groben Patzern waren auch andere Züge an den ZZAs unverändert, Anzeiger auf dem Bahnsteig wurden vom Aufgabenersteller auch nicht angefasst, Intercitys mit heruntergeklapptem Panto standen am Bahnhof (also nicht in einem Abstellbereich) und der K.I. Verker beschränkte sich auf andere RE6er, wobei diese den 1-Stunden Takt etwas übertrieben. Güterzüge auf der Trasse nebenan habe ich nie gesichtet, vielleicht war ja Mittwochsfahrverbot.287.png
Alles in allem würde ich der Aufgabe 2 von 5 Sternen geben, :star::star: X X X , da der Ausfall der Ansagen sicherlich leicht behbbar ist und der Fahrplan immerhin herrausfordern. Habe jetzt in Bielefeld aufgehört, den Rest fahr ich dann lieber mit dem RE Bielefeld - Hannover an einem anderen Tag, denn die Aufgabe ist besser ;) Bilder hab ich auch ein paar gemacht, die kommen auch in die Galerie.