Dm-Str - Straßensystem

From now, the TrainzDepot is in a read-only mode, see our announcement). From now, our new place-to-go, https://www.trainz.de is available.
Since 28.02.2019 personal data (e.g. profile contents, private messagers) has been deleted.
  • Hallo,
    der ein oder andere wird es vielleicht kennen, mein Straßensystem. Bisher gibt es nur eine begrenzte Auswahl an Straßen und Übergängen. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Querschnitte, die für mittelgroße Straßen innerorts und Landstraßen genutzt werden.


    Um das ganze etwas flexibler zu machen, arbeite ich im Moment an einer Art Baukasten. Das hatte ich schon länger vor, nun probiere ich rum und experimentiere um die möglichst beste Anwendbarkeit zu finden! :)


    Hier einfach mal zwei Screens:


    Danielmueller_20141124_0001.jpg


    Danielmueller_20141124_0000.jpg


    Im ersten Screen sieht man im Vordergrund einen versuchsweise gebauten Abschnitt. Das ganze besteht lediglich aus den 3 Splines am rechten Rand.
    Im unteren Screen sieht man Hilfssplines in den Breiten 3,75m bis 2,50m in 0,25m-Abstufungen. Damit ist das vorbildgerechte Anlegen von solchen Bereichen wesentlich einfacher! :)


    Aktuell gibt's noch nicht mehr als diese paar Objekte, aber ich werde weiter basteln und ihr könnt gespannt sein! :)


    Bis dahin viele Grüße
    Daniel ;)

  • Moin!
    Ich hole dieses Thema hier mal aus der Versenkung hervor.


    In den letzten Tagen habe ich an einem Update für das Straßensystem gearbeitet.


    Die größten Änderungen:

    • Neugliederung der Mesh-Libraries
    • Kleine Änderungen der Bezeichnungen
    • Ergänzung um fehlende Varianten

    Die Neugliederung der Mesh-Libraries dürfte die Objekte Performance-Mäßig um einiges verbessert haben, das jetzt die Meshes tatsächlich auf die gleichen Texturen zugreifen. Ob man das im In-Game-Alltag merkt ist fraglich, aber technisch ist das ganze jetzt jedenfalls einiges sauberer. Außerdem konnte ich dadurch die Dm-Str Library und die Dm-Str Library 2 wieder zu einer Library zusammenlegen. Trotzdem ist die Größe der Library jetzt von vormals 70MB und 58MB auf nun nur noch 45MB geschrumpft. Auch darum sind die Zeiten zum installieren jetzt wesentlich kürzer und auch die verrücktesten Fehler die willkürlich bei dem ein oder anderen mit einem schwacheren Rechner auftraten, dürften jetzt der Vergangenheit angehören.


    Die Änderungen bei den Bezeichnungen sind folgende:
    Alle Straßen ohne Markierung tragen nun einfach keine weitere Erklärung, die "ohne Markierung"-Suffixe gibt es nich mehr.
    Dafür erhalten die Straßen für BÜs mit durchgezogener Mittellinie z.B. nun korrekterweise "durchgezogen" anstatt bisher keine Markierung.
    In Zukunft gibt es also "durchgezogen", "unterbrochen", "nur Seitenlinie" und ohne weitere Kennzeichnung die Fahrbahn ohne Markierung.


    Zusätzlich habe ich jetzt für die Regelquerschnitte RQ7,5, RQ9,5 und RQ10,5 bei den BÜ-Splines jetzt weitere Varianten der Markierung und auch der Schotter-/Grastexturen hinzugefügt. Außerdem gibt es jetzt Adapter für die Standard-Regelquerschnitte zur Verbindung zum Straßenbausatz "Dm-Str-Bs".


    Insgesamt sollte das ganze System jetzt verständlicher rüberkommen, hoffe ich doch.


    Bevor ich das ganze jedoch auf die DLS lade, würde ich das ganze hier gerne vorab zur Verfügung stellen. Wer mag, kann sich die cdp gerne herunterladen und installieren.
    Wichtig ist:
    Werden KUIDs fälschlicherweise ersetzt oder überschrieben? Wenn ja, welche?
    Kommt es bei bereits verbauten Straßen zu Fehldarstellungen oder ähnlichem?
    Ansonsten kann es natürlich auch immer mal vorkommen, dass mir irgendwo ein Fehler unterlaufen ist und z.B. die falsche Schottertextur oder ähnliches angezeigt wird.


    Sollten sich keine größeren Fehler ergeben, wandert das Update demnächst auf die DLS.


    Viele Grüße
    Daniel

  • Moin!
    19 Downloads und 10 Likes sowie keine weitere Rückmeldung werte ich jetzt einfach mal als "alles ist okay.".
    Das ganze geht dann jetzt zur DLS und sollte in den nächsten 48 Stunden verfügbar sein.



    Grüße
    Daniel

  • Kleines Update zum aktuellen Stand der Dinge.
    Inzwischen habe ich die komplette Straßenbausatz-Library analog zu der Straßen-Library überarbeitet. Dadurch konnte ich das ganze System auch wieder um ein paar Splines erweitern, unter anderem Flachborde (F15) mit Pflastersteinen, z.B. für Verkehrsinseln. Dazu aber später mehr.


    In den letzten Tagen habe ich mich mal schlau gemacht, welche Varianten der Straßenmarkierung es denn gibt.
    Das führt jetzt dazu, dass nun kurzerhand jeweils 26 verschiedene Splines zur Straßenmarkierung in weiß und gelb zur Verfügung stehen.



    Das ganze ist noch nicht final, aber sollte im großen und ganzen so bleiben. Auf Linien für die Autobahn (Breiten 15cm und 30cm) habe ich erst mal verzichtet.


    Das Namensschema baut sich wie folgt auf:
    Dm-Str-M (Dm-Straße-Markierung)
    w/g (Farbe)
    L/Q (Längs- oder Quermarkierung)
    Maße in Zentimetern (Breite/Länge Strich/Länge Lücke)(bei durchgehenden Linien entfallen die letzten beiden Zahlen)
    Grobe Beschreibung der Verwendung

    Wenn ich ehrlich bin, glaube ich zwar nicht, dass mehr als eine Hand voll Nutzer alle Splines ausnutzen wird, aber wennschon, dennschon! :whistling:


    Bei Bedarf und Wunsch kann ich aber gerne eine kurze Liste erstellen, bei der zu jedem Spline kurz die Einsatzfälle erläutert werden.




    Grüße
    Daniel

  • Wenn ich ehrlich bin, glaube ich zwar nicht, dass mehr als eine Hand voll Nutzer alle Splines ausnutzen wird, aber wennschon, dennschon! :whistling:

    Ja, die handvoll Verrückte gibt es tatsächlich. Die Straßenmarkierungen sind definitiv etwas, was man sehr gut in Stadtszenen einsetzen kann. Werde mir gleich mal ein schönes Fleckchen auf der Stadtanlage suchen und ausprobieren. Vielen Dank für das Erstellen.


    Gruß
    wallner