So günstig war Photoshop noch nie....

From now, the TrainzDepot is in a read-only mode, see our announcement). From now, our new place-to-go, https://www.trainz.de is available.
Since 28.02.2019 personal data (e.g. profile contents, private messagers) has been deleted.
  • Hallo liebe Trainzer,


    wer immer schon die neuste Version von Photoschop haben wollte, für den gibt es jetzt ein sehr gutes Angebot von Adobe.
    Es handelt sich um ein Abo, was entweder monatlich oder jährlich bezahlt werden kann. Dafür bekommt man immer die neuste Versionen von Photoshop und Lightroom.


    Genaueres unter: https://creative.adobe.com/de/…photography?store_code=de


    Bei einem monatlichen Beitrag von 11,89 € kann man nichts falsch machen. :D
    Ich hab es noch bei einem weit hören Preis abonniert. ;(


    Edit: hab eben bemerkt das auch mein monatlicher Beitrag nach unten angepasst worden ist. :thumbsup:


    Gruß Heiko

  • Mich kotzt dieses Abomodell an. Ich will es kaufen und für mich haben, statt für immer dafür zu zahlen und das Programm schlussendlich nie zu besitzen.

  • Mal ein kleines Rechenbeispiel:
    die veraltete Version Photoshop CS6 gibt es derzeit für rund 920€. Wenn ich diese Version in monatlichen Raten von 12,-€ abstottern würde, wäre ich mit der Abzahlung nach rund 6,4 Jahren fertig und würde dann eine völlig veraltete Version von Photoshop besitzen, für die ich kein Update habe.
    Bei dem neuen Zahlungmodell zahlt man jährlich rund 144,-€ (12€/Monat) und geht mit der Entwicklung mit. Nach 6,4 Jahren wird man dann mit der Version CC 2022 (oder wie auch immer sie dann heißt) Grafiken bearbeiten, eine aktuelle Software nutzen und hat dazu noch Lightroom dabei.


    Zur Entwicklung:
    seit 1 1/2 Jahren nutze ich die CC, habe seither mehrere Updates für Photoshop bezogen und auch bisher immer persönlich von den Neuerungen profitiert. Inzwischen ist die Weiterentwicklung soweit vorangegangen, dass CS6 für mich ein Schritt zurück in die Steinzeit wäre.


    cheers
    Christian


    Edit: Als ich damals die CC abonnierte, gab es das PS&LR Angebot m.W. für rund 25€. Inzwischen liegt der Preis bei 12€. Ich bin gespannt wo der Preis 2021 liegen wird.

  • Danke für die genaue Aufrechnung. Vor 1 1/2 Jahren habe ich genau die gleiche Rechnung gemacht und hab mich dann auch für das Abo entschieden. Ich hab es auch bis Heute nicht missen wollen.


    Aber letzten Ende muss das jeder mit sich selbst ausmachen. Es war ja nur ein Tipp für Interessierte.


    Gruß Heiko

  • Vor 1 1/2 Jahren habe ich genau die gleiche Rechnung gemacht und hab mich dann auch für das Abo entschieden. Ich hab es auch bis Heute nicht missen wollen.

    Geht mir genauso. Ich nutze aktuell Adobe sowie MS Office nur noch im Abomodell. Wenn ich daran denke was ich in meinem kleinen Büro schon an Flexibilität gewonnen habe, wenn ich z.b. Temporär für Studenten eine MS Lizenz brauche...


    Von der jeweils aktuellen Version abgesehen.


    Statt für immer dafür zu zahlen und das Programm schlussendlich nie zu besitzen.

    Du bekommst in der Regel eine ISO oder Installer. Diesen kannst Du Dir jederzeit sichern oder brennen. Software besitzt man in der Regel so oder so nicht. Man erlangt nur ein "Nutzungsrecht".

  • Es ist die Frage, ob es tatsächlich immer Adobe Photoshop sein muss. Ich erstelle die Texturen für meinen Trainz-Content überwiegend in Corel Photo-Paint. Corel bietet bisher oft die vorletzte (etwa 2 Jahre alte) Version der Grafik-Suite im Einzelhandel für Preise um 100 Euro an. Für das, was ich damit erreichen will, ist der Funktionsumfang mehr als ausreichend. Somit profitiert der User von einem günstigen Preis und Corel von einer durch das Einstiegsangebot herbeigeführten Kundenbindung.