Festplatte zu langsam für Trainz? [Gelöst]

From now, the TrainzDepot is in a read-only mode, see our announcement). From now, our new place-to-go, https://www.trainz.de is available.
Since 28.02.2019 personal data (e.g. profile contents, private messagers) has been deleted.
  • Ich habe Win 10 neu installiert und auch vorher das System alles gereinigt, aber es bringt nichts. Als ich den PC bekommen habe so ging es auch wenn ich immer den PC zurückgesetzt habe....wer weiß was es ist. Aufjedenfall trainze ich jetzt nicht mehr weiter ehe ich eine Lösung habe.

    Mir fehlen immer noch klare Informationen von dir, wie du nun vorgegangen bist.
    Hast du eine komplette Neuinstallation gemacht (Keine Reparatur oder Wiederherstellung)?
    Welche Grafikkarte steckt in deinem Rechner? Ist es nun überhaupt die GTX 1060, die mal im Gespräch war?

    Der Austausch der Daten zwischen dem Prozessor und dem RAM-Speicher läuft bei AMD über zwei Kanäle, d. h. selbst wenn Du einen sehr guten RAM-Speicher hast reicht aus irgend ein Sch...., das im Hintergrund läuft um die Leistung für das Spiel zu blockieren.

    Das kann in dem Maße eigentlich nicht passieren, da müsste das Hintergrundprogramm schon die ganze Zeit mit größeren Datenmengen auf den RAM zugreifen.

    Anders Intel I7 Prozessoren. sie kommunizieren mit dem Speicher über vier Kanäle und dazu arbeiten mit viel schnelleren Speicherchips.

    Die Prozessoren haben selbst keine Speicherchips, höchstens Speichercontroller. Und ich denke nicht, dass es bei den Speichercontrollern immense Unterschiede gibt.
    Vier Speicherkanäle sind auch nur dann sinnvoll, wenn man auch vier Speichermodule verbaut hat, oft sind aber nur zwei Speicherbänke belegt oder sogar nur auf dem Mainboard vorhanden. Da kann der Prozessor noch soviele Kanäle haben. Ich bezweifle, dass ein i7 bei Trainz deutlich mehr bringt als ein i5 derselben Generation, der i7 spielt seine Stärken eher bei Dingen wie Rendering oder Videoschnitt aus.

    Das mit den Updates des Win 10 vor der Istallation von Trainz kann ich nicht bestätigen, würde aber Sinn machen Weil ich glaube auch TANE mit seinen Patches so penibel ist?! Mein Tip, ausprobieren in den Einstellungen. Sollte da wer anderer Meinung sein, wäre ich auch selber dafür dankbar!

    Ich habe an Updates und am Defender nichts umgestellt, habe meinem Windows 10 lediglich verboten, zu sehr mit Microsoft zu kommunizieren, das aber eher aus Datenschutzgründen.
    Bin damit immer gut gefahren, ansonsten da nichts rumzubasteln.

  • Servus allerseits!


    Laut Beitrag 40 hat er die 1060 mit 6 GB:


    ?thumbnail=1



    Ich habe selbige und zusammen mit meinem I7 läuft Tane ohne Probleme bei sämtlichen Einträgen auf Ultra bzw. high.


    Die CPU ist lt. Taskmanager zu 15-25% ausgelastet im Spielbetrieb. Also der I7 langweilt sich nur unter Tane. Bei einer normalen Strecke werden von den 16 GB Speicher gerade 5-6 verwendet.


    Ich denke, dass der Threadstarter Probleme mit Fremdprogrammen hat. Leider belasten von PC-Herstellern beigegebene Programme, insbesondere Virus-Programme die ohnehin nur zeitlich befristet sind) das beste PC-System.


    Wenn kein Hardwarefehler vorliegt, dann hilft nur eine wirkliche saubere Neuinstallation von Windows10.


    Sauber heißt bei mir, dass zumindest die SSD, auf der System und eine von Windows erforderliche kleine Partition komplett gelöscht und von Windows eingerichtet wird.
    Wenn wichtige Daten drauf sind natürlich diese vorher sichern!

    Installierte Programme sind keine wichtigen Daten und sollte nach der Einrichtung von Windows neu installiert werden.


    Viel Erfolg.

  • Laut Beitrag 40 hat er die 1060 mit 6 GB:

    Okay, das entging mir, danke.
    Ja, daher fragte ich ja erneut, welche Art der Neuinstallation erfolgte. Neuinstallation heißt für mich in der Tat, mindestens die Systempartition plattzumachen und dann eben nicht mit dem Recovery-Medium, sondern einem unverbastelten Windows 10-Medium neu zu installieren.


    An der Grafikkarte liegt's mit Sicherheit nicht.

  • @All ich hab selber einen AMD FX 8350 im PC und naja T:ANE hat bei mir auch kleine aber gerade noch wahrnehmbare Ruckler. Also es müsste am AMD CPU liegen auf meinem alten rechner I5 und GTX 760 mit 8 statt 16 GB Arbeits-RAM läuft es nämlich flüssiger.


    Soweit mein Erfahrungsbericht.

  • @All ich hab selber einen AMD FX 8350 im PC und naja T:ANE hat bei mir auch kleine aber gerade noch wahrnehmbare Ruckler. Also es müsste am AMD CPU liegen auf meinem alten rechner I5 und GTX 760 mit 8 statt 16 GB Arbeits-RAM läuft es nämlich flüssiger.


    Soweit mein Erfahrungsbericht.

    Auf meinem AMD FX 8350 PC läuft T:ANE ruckelfrei. Auch mit Kaspersky Internetsecurity.
    Meine Grafikkarte ist eine Sapphire Radeon NITRO RX 470 OC mit 8 GB RAM.
    Arbeitsspeicher 24 GB.

  • Danke für das Video, aber essentielle Fragen sind immer noch nicht beantwortet worden.


    Mir fehlen immer noch klare Informationen von dir, wie du nun vorgegangen bist.
    Hast du eine komplette Neuinstallation gemacht (Keine Reparatur oder Wiederherstellung)?

    Ich sehe beim Starten von Trainz ein Programm aufpoppen... wo kommt das denn her, wenn Trainz frisch installiert wurde?


    Wichtig wäre auch zu wissen, was sonst auf deinem PC noch läuft, insbesondere der Virenscanner...


    Ansonsten bleibt, dir mal ein Tool wie FRST herunterzuladen, laufen zu lassen und die Log hochzuladen... https://www.bleepingcomputer.c…arbar-recovery-scan-tool/


    Zu Trainz 2010 kann ich dir nichts mehr sagen, das habe ich ewig nicht mehr genutzt... T:ANE sollte auf der Kiste jedenfalls akzeptabel laufen.

  • Servus!


    Im Hintergrund läuft ein Gamebeschleunigungsprogramm WTFast.


    Ich weigere mich von einem sauberen System zu sprechen, wenn Fremdsoftware bei Problemen verwendet wird, bevor die Probleme gelöst sind.


    So bringt man kein System sauber.


    Meine Meinung.

  • Weiß nicht, ob dieses Programm überhaupt hilft.
    Ist über Steam zu erhalten.
    "Verbessern Sie Ihre Online-Spielperformance mit WTFast! "

    "WTFast ist ein Gamers Private Network (GPN); Die Ihre Verbindung optimiert und verbessert. Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Spielerfahrung."


    Gruß
    Detlef

  • Das WTF war vorher nicht drauf und auch da lief Trainz nicht.
    Ich habe Win10 neu installiert mit den notwendigen Treibern.
    Ich habe euch dich gezeigt das ich einmal Trainz auf der C und einmal auf einer anderen SSD Laufwerk E installiert habe und dennoch nicht funktioniert.


    Nun musste ich auch feststellen, dass auf Trainz was ich vorübergehend auf "C" installiert habe, da es eine SSD ist, meine ganzen Karten nicht fahrbar sind. Es kommt die Meldung "Fehler-Keine Karte ausgeewählt".
    Ordner Local habe ich reinkopiert von meiner Trainzsammlung und auch die Berechtigung auf Vollzugriff habe ich gemacht, aber auch nach einer erweiterten Datenreparatur ist keine Karte fahrbar.

  • Das WTF war vorher nicht drauf und auch da lief Trainz nicht.

    Ne, dafür aber der Virenscanner.

    Ich habe Win10 neu installiert mit den notwendigen Treibern.

    Vorher die Festplatte platt gemacht/formatiert?


    Probiers mal mit T:ANE, TS 2010 ist nun doch alles andere als aktuell, gut möglich, dass es da mit Windows 10 Probleme gibt...


    Es ist müßig, alle Informationen aus der Nase ziehen zu müssen. Ebenso die Bitte, mal eine Logdatei des Systems zu erstellen, sonst kann man nur im Nebel stochern.


    An Trainz/T:ANE wirds in deinem Fall wohl nicht liegen, bei anderen mit (sehr) ähnlicher Hardware klappts schließlich.

  • Servus!


    Ich habe auf einer alten USB 2.0 Festplatte eine alte installierte Version von TS2010 gefunden.
    Nicht einmal auf dem damaligen letzten Stand, aber startfähig.
    Der erste Start dauerte etwas länger, aber danach lief TS2010 normal.
    Alle Einstellungen rechts und bei einer der mitgelieferten großen Strecke zwischen 50-100 FPS.


    Langer Rede kurzer Sinn:
    Es liegt nicht an Trainz bzw. kann meiner Meinung nach nicht an Trainz liegen.
    Und TS2010 wird auch auf Windows10 einwandfrei ausgeführt. Erster Start etwas verzögert, da extern auf USB 2.0 installiert und damit naturgemäß die Datenübertragung von der alten externen HD etwas zu wünschen übrig lässt.


    Mein Vorschlag für Patrick bleibt weiter:
    Ein wirklich sauberes System aufsetzen. Nur die Teiber und Windows-Updates installieren, keine Fremdprogramme und danach Tane installieren.
    Wenn Tane läuft, läuft TS2010 und TS12 = meine Erfahrung, da ich TS12 installiert habe um den Content in Tane zu übernehmen.
    Wenn es dann immer noch nicht geht hat es hardwaremäßig was.


    Meine PC-Daten hatte ich weiter oben bereits geschrieben. Dürften den Deinen ähnlich sein. I7, 16 GB Ram, Nvidia 1060 mit 6GB.
    TS2010, TS12 und Tane funktionieren ohne ruckeln bei allen Einstellungen ganz Rechts. Also bei Tane Ultra und High. Bei den anderen Versionen ebenfalls ganz Rechts.

  • Detlef, wie ich oben geschrieben habe, Windows10 ist es offensichtlich egal wo TS2010 installiert ist, da es von einer externen, langsamen Festplatte, einwandfrei gestartet ist.
    Und dieses TS2010 wurde seinerzeit auf einem Laptop unter Windows 7 installiert und nur der komplette TS2010 Ordner inkl. Content auf die Externe gesichert.


    Also an Trainz oder Tane kann es meiner Meinung nach nicht liegen.

  • @Sebastian Ein Virenscanner ist hier nicht drauf. G-SATA habe ich nicht installiert. Win 10 habe ich neu aufgesetzt und die Partitionen vom Laufwerk D sowie C wurden komplett formatiert.

  • Ich habe mein Tane auf einer separaten SSD gespeichert,es ist alles auf D.

    In Programm Files das Hauptprogramm und im anderen Ordner der gesamte Content.
    So bin ich unabhängig von C:
    Sollte ein Problem mit Windows auftauchen, brauche ich Tane nicht neu zu installieren.
    Ich sichere nur in Abständen den Lokal-Ordner auf einer anderen Festplatte.
    Gruß
    beko

  • Ich klink mich nach dem durchlesen auch nochmal ein, obwohl es heißt zuviele Köche verderben den Brei. Nach den Beiträgen hier komme ich zu dem Schluß das Win 10 nicht sauber installiert wurde?! Diese Frage kann der Anwender nur selber geben. Ich möchte in diesem Zusammenhang einmal auf die Seite von trainzkoop verweisen die mir bei Fehlern echt immer weiter geholfen hat sei es die Installation wie auch das einstellen!!! Bei mir läuft das OS auf einer Platte(C:) und alles andere auf je seperaten. Da ich TANE wie auch Trainz 12 habe, haben diese beiden je eine Platte für sich.

  • @beko
    Wie hast du das gemacht? Ich habe Trainz 2010 auf Laufwerk E (SSD) und TANE hatte ich auf "D".
    Aber wie machst du das mit den getrennten Ordnern?