Projektvorstellung Schwäninger Land

  • Guten Abend an alle:


    da hier wohl alle aneinander vorbeireden, werde ich mich mal zu Wort melden ;):


    Problem SL und UF17:

    wenn es durch die Verwendung der älteren Assets von UF17 Probleme geben sollte, dann werden wir dieses Problem natürlich beheben. Es ist ja nicht Sinn und Zweg der Sache, dass man nur eine der beiden Stecken installieren kann. Das Frankfurt-Zeug stammt auch noch aus allererster Zeit und könnte bei Bedarf auch entfernt werden. Dies diente nur als Randobjekte ohne weitere Bedeutungen(weder das Fahren, noch das Steuern des Züge sollte Bestandteil der Karte werden).


    Problem Zugverbände:

    schranznudel : Was dein Problem angeht, so habe ich weder eine Erklärung noch eine Lösung für dein Problem. Ich kann dir leider nur mitteilen, das ich und das Team dieses Problem nicht haben. Allerdings werde ich mal schauen, ob ich das Problem reproduzieren kann und melde mich zu einem späteren Zeitpunkt nochmal.


    Finden von Fehlern:

    Ich bitte euch erstmal die Füße still zu halten was Fehlermeldungen angeht - das machen wir dann später

    Wie ich schon geschrieben hatte, ist die erste Version eine REINE TESTVERSION für den Mp-Test. Es ist natürlich toll, dass ihr euch Mühe gebt auch gefundene Sachen gleich mitzuteilen - da wir aber aktuell andere Baustellen haben, um die wir uns kümmern müssen, gehen diese Meldungen hier unter und werden evtl. später nicht berücksichtigt.

    Was die Meldung der fehlenden Radlenker angeht: Das ist kein Fehler, sondern Absicht. Neue Radlenker wurden zum Teil verbaut, waren aber zum Zeitpunkt des Uploads des SL noch nicht auf der DLS verfügbar, weshalb sie erstmal gelöscht wurden. In den nächsten Versionen werden sie dann nach und nach eingebaut und ausgerichtet.

    Fehlende Weichenhebel: Da wäre ich dem Autor sehr verbunden, bitte nochmal zu schauen, ob es sich nicht vlt doch um eine DKW handelt. Wenn nicht, mir bitte eine Pn mit den betreffenden Weichen schicken (bitte mit Betriebsstelle und Lage, den Rest finde ich alleine ;))


    Nochmal: Die verfügbare Strecke ist eine BETA-VERSION! Änderungen wird es in den nächsten Versionen geben. Einen Bugtracker werden wir hier im Forum auch noch erstellen.


    Grüße


    Max

  • Hallo cj., Hallo Max.


    Ja, es ist eine Beta. Das ist auch bekannt. Und ich gehe nicht davon aus, das die community erwartet das Ihr eine perfekte und fertige BETA - MAP vom SL liefert. Ich auch nicht. Wenn ihr einen Bugtracker erstellt fände ich persönlich super. Un vielleicht könnte man die hier schon dar gelegten Fehler in diesen übertragen.


    Auch ich werde meinen Content demnächst für T:ane kompatibel machen. ;-) im Moment fehlt mir leider die Zeit, da ich neben der Arbeit und Privatleben nur bedingt Zeit für Trainz habe. Un dort zur Zeit andere Dinge Vorrang haben.


    Grüße

  • Hallo Max,

    leider habe ich immer noch das Problem, dass der "quickdrive" modus völlig fehlt bei mir im "Schwänninger Land" und es hierzu unter "bugs" zu Fehlermeldungen kommt. Habe die Strecke auch schon mal neu installiert!

    Hat jemand eine Idee, was mein Problem anbelangt?

    Ansonsten läuft alles super- vielen Dank!

    Grüße

    Mike

  • mwk , ein paar mehr Informationen wären schon nötig um dir fachgerecht zu helfen.


    - Welche Trainz-Version nutzt du? (Build No. 8XXXX)

    - Welche SL-Version versuchst du zu starten?

    - Wann tritt dieser Fehler auf?

    - Hast du fehlende Abhängigkeiten/ fehlerhafte oder lokal bearbeitete Objekte?

    - Sind alle Assets auf dem neuestem Stand? (z.B. VSM Signale V7 etc.)

    - Datenbankreparatur durchgeführt?


    Im aktuellem SP1 HF4 sowie SP2-RC kann ich deinen Fehler nicht reproduzieren.


    Gruß,

    Alex

    My specs:

    Mobo: MSI H270 Tomahawk - CPU/Fan: Intel Core I7 7700 / Noctua NH-D15

    RAM: G.Skill DDR4@2.400Mhz - GPU: MSI Geforce GTX 1070

    SSD/HDD: Samsung EVO 850 250GB / WD Black 2TB

    PSU: EVGA SuperNova 750W G2 (80 Gold+) - Case: NZXT H440 Black

  • Hallo Helmut!

    Vielen Dank für den Tipp! jetzt habe ich wenigstens den "Quickdrive" in der " Standard" Aufgabe integriert. In der "Schnellen Fahrt" fehlt das "Quickdrive" Menu nach wie vor nach dem öffnen. Damit kann ich leben.

    Grüße

    Mike

  • Hallo!

    Vielen Dank für deine Antwort !

    - ich benutze die Version 84473 über steam

    - ich starte die Beta Version 0.5

    -gleich nachdem sich die Strecke öffnet, erscheinen die Scriptfehlermeldungen (nochmals angefügt)

    - ich habe alle assets, ohne Warnungen und Fehlermeldungen

    -ob die assets auf den neuesten stand sind, weiß ich nicht, ein "VSM Signal" kann ich überhaupt nicht entdecken - Kuid ?

    -eine Datenbankreperatur habe ich durchgeführt.


    inzwischen habe ich den Vorschlag von Helmut befolgt und wenigstens die "Standard" Aufgabe mit "Quickdrive" versehen, wo er auch auftaucht

    nach dem Öffnen. In der ersten "Schnellen Fahrt" Option ist "Quickdrive" nach wie vor nicht vorhanden und es kommt zu o.g. Fehlermeldungen.

    Vielleicht erledigt sich das Problem ja von allein nach dem großem Update!


    Mehr kann ich leider nicht von meiner Seite beisteuern.

    Schönen Abend !

    Mike


  • Hallo mwk,


    ich hatte ein ähnliches Problem mit dem Quick Drive bei großen Strecken. Ich habe daraufhin im Trainz Forum gesucht und eine verbesserte

    Quick Drive Regel mit der kuid:239105:100219 (Quick drive rule - Performance tweak) gefunden und zu den Aufgabenregeln hinzugefügt.

    Damit war das Problem bei einer von modifizierten Ostalgie II map gelöst. Allerdings habe ich "Schwäniger Land" noch nicht heruntergeladen,

    um die Regel bei dieser map zu testen.


    Viel Glück!


    Viele Grüße,

    Bernd

  • Hallo mwk, das xtrainz02.gs bezieht sich auf das Rollmaterial. Alle Wagen un lok's welche das sway library nutzen erzeugen diesen Fehler. Du müsstest in allen Fahrzeugen das sway library entfernen, un zwar nicht nur in der config.txt sondern auch im jeweiligen Skript. Die Vorgehensweise erläutere ich dir gern morgen abend. ;-) 


    Grüße

  • Hallo,


    wie bereits von Bernd_232 geschildert, gibt es mit der Build-In Quickdrive-Regel Probleme (Script-Fehler, etc.) wenn sich zuviele Consists auf der Strecke befinden. Abhilfe schafft hier in diesem Fall die bereits genannte kuid:239105:100219 von oberstkraut. Diese sollte sich bereits mitinstalliert haben wenn du die dazugehörige Session des Schwäninger Land von der DLS geladen hast.


    Gruß

    My specs:

    Mobo: MSI H270 Tomahawk - CPU/Fan: Intel Core I7 7700 / Noctua NH-D15

    RAM: G.Skill DDR4@2.400Mhz - GPU: MSI Geforce GTX 1070

    SSD/HDD: Samsung EVO 850 250GB / WD Black 2TB

    PSU: EVGA SuperNova 750W G2 (80 Gold+) - Case: NZXT H440 Black

  • Hallo zusammen,


    Vor einer Woche wurde ich von Leuten des Projektes (Namen nenne ich hier keine um Krach zu vermeiden) gebeten, nochmal meine Streckenlisten zu machen, da die gut gebraucht werden können bei Multiplayer.

    Ich habe geantwortet .würde ich gerne machen hätte aber kein Tane und noch weniger Ahnung davon.

    Dann wurden mir Argumente vorgetragen wie Tane ist Klasse., Es ist kaum eine Umstellung gegenüber TS12 usw, usw (Fallschirm springen auch, wenn man es kann)

    Dann wurde mir noch gesagt, die Strecke sei fertig. Das war die grösste Pleite. Ich altes Kamel habe mir daraufhin Tane zugelegt und angefangen zu basteln. Hat auch eigentlich gut geklappt bis ich merkte , dass ich keine Lok oder Markierungen auf die Strecke setzen konnte. Dies habe ich zunächst einmal auf meine Unwissenheit zurück geführt. Als ich aber nach 10 Stunden immer noch keine Lok aufs Gleis bekam, habe ich um eine Einweisung gebeten, denn so ein Anfänger bin ich ja nun auch nicht. Bis heute keine Antwort. !!


    Wenn man mir keine Version zur Verfügung stellt, die noch keine Multiplayer Funktion hat, und die ich bearbeiten kann, wird das mit den Streckenlisten nicht klappen.

    Bin immer noch bereit, die Listen herzustellen, aber bitte mit vernünftigem Material.

    Was ich von der ganzen Geschichte halte, behalte ich sicherheitshalber mal für mich.


    Gruss Hans

  • Hi Hans,

    als am Projekt 'SL' Beteiligter kann ich sagen dass die Karte insofern fertig ist, als dass die Strecke (Gleisanlagen) ansich keine weiteren Änderungen mehr erfahren werden - es sei denn es ließe sich gar nicht vermeiden, dass ist aber nicht sehr wahrscheinlich. In Sachen Umgebungsgestaltung werden sicher noch Veränderungen folgen, diese aber werden sich nicht(!) auf die Streckenführung auswirken.

    Hattest du bzgl. des Problems dass du keine Lok auf die Gleise bekommst eine PN an denjenigen geschickt, der dich gebeten hatte, uns, in Form der Erstellung einer 'Streckenliste', zu unterstützen? Ich nehme das jetzt mal an, da sonst der Beitrag ein wenig naja herürber kommt.

    Darüber hinaus meine ich mich zu erinnern, dass es genau zu diesem Problem einen weiter oben erläuterten Lösungsansatz gibt.

    Grüße,

    Marcel

  • hallo Zusammen


    Pauschal möchte ich hier mal die Fakten nennen., auch für die PN Beiträge. da alle das gleiche Problem anschneiden.


    Version Built 88364, (wurde mir von Basti über Taem Viewer installiert !! Der wird es ja wohl können , oder ?


    Muss mal zunächst erklären, wie die Listen entstehen .Dazu gehört eine Aufgabe die es ermöglicht die Entfernungen zu messen ( zig mal rauf und runter fahren)

    Das geht nur mühsam mit vielen Messungen, um halbwegs vernünftige Daten zu bekommen, Die Kilometrierung ist überhaupt nicht zu verwenden, die die von hinten bis vorne nicht stimmt.

    Hier sieht es so aus, es fehlen Markierungen, was noch schlimmer ist, man kann die Version überhaupt nicht bearbeiten, keine Regel, keine Markierung, keine Loks, lassen sich auf die Strecke bringen, da die alle nicht gespeichert werden, Beim nächsten Neustart sind alle wieder vom Winde verweht.

    Natürlich habe ich das auch nicht auf Anhieb begriffen, sondern erst nach tagelangen Versuchen bin ich erst dahinter gekommen-

    Hinzu kommt noch dass man nicht weiss ob in Km oder Meilen berechnet werden muss.

    Alles im allen eine FERTIGE Strecke sieht für mich anders aus.

    Wie dem auch sei, selbst bei einer anderen Version, bin ich gezwungen, erst mal eine Aufgabe herzustellen.


    Gruss Hans


    Das "naja" habe grosszügig nicht gelesen.

  • alles im allen eine FERTIGE Strecke sieht für mich anders aus.

    Ich mische mich bewusst nicht in etwas ein was zwischen dir und dem SL Team geplant ist / geplant war, da es mich nichts angeht.

    Aber eine Frage habe ich doch:

    Ich war bis jetzt immer der Meinung es handelt sich bei der Strecke um eine Testversion welche nur aus Gründen eines Multiplayertest ("leider") auf die DLS geladen werden musste, und somit öffentlich vorab verfügbar ist. Ebenso las ich die Strecke sei noch nicht fertig sondern es wird noch daran gearbeitet.


    So habe ich alle Postings dazu bis jetzt verstanden, oder liege ich damit falsch?

    Und wir wollen auch nicht vergessen, die Jungs basteln da alle kostenfrei in ihrer Freizeit rum...



    PS: Du arbeitest im Aufgabenlayer und dieser ist auch aktiv? Die Layer sind auch nicht gesperrt?


  • [Autor hat Beitrag entfernt - Bezug gelöscht)

    Hans, bitte locker bleiben!

    Nur es handelt sich gemäß dem was ich gelesen habe um eine Strecke die gerade im Testlauf ist, und da ist es etwas weit hergeholt die leichte Keule zu schwingen über Dinge die in so einer Phase der Entwicklung noch nicht fertig sein können in den meisten Fällen.

    Es handelt sich auch um eine Freewarestrecke, da sollten andere Maßstäbe und Erwartungshaltungen was Termine betrifft gesetzt werden.

    Im weiteren haben die Jungs im Moment sicher mit dem SP2 ganz andere Probleme wie nochmal über die Hekotmetertafeln zu schauen, welche man in Trainz so oder so nicht zu 100% hinbekommen kann.

    Edit: Beitrag angepasst da kein Bezug mehr besteht

  • Hi @ all,

    hvh Zunächst einmal möchte ich mich Interling anschließen, locker bleiben! ;)

    Was die Kilometrierung der Strecke anbelangt: Ich behaupte dass das xHekto-System die bis dato beste Methode liefert um eine möglichst genaue Kilometrierung einer Strecke vorzunehmen. Dies ist der Tasache geschuldet dass von nun an ein Script die Tafeln beschrifft, kein Mensch mit Maßband. Nach Rücksprache mit dem Team ist in der aktuell veröffentlichten TEST-Version der SL-Karte das xHekto-System fehlerfrei integriert worden - somit entfällt der Aufwand Messfahrten auf der SL durchzuführen um die Distanzen zwischen den Betriebsstellen zu ermitteln.

    Um noch einmal den Status der aktuellen DLS Version der SL zu definieren: BETA - Strecke ist gleisseitig fertig, die Umgebung zum Großteil, Details werden ergänzt werden

    Grüße,

    Marcel

  • Nein Richard,

    das stimmt eben nicht ! Schadowrock schreibt doch selbst, dass sie Gleisanlagen fertig sind.


    Ich muss Dir doch wohl nicht erklären, dass man mit Bäumen und Häusern keine Streckenlisten herstellen kann, dazu gehören nun mal Signale, und Gleise mit Haltepunkten usw.


    Nach meiner Meinung liegt das Problem beim Multiplayer


    Wenn ich die Strecke hätte bearbeiten können, wäre sie für mich akzeptabel gewesen eben weil die für mich notwendigen Objekte vorhanden sind


    Ich habe im Leben schon soviele Tabellen und Statistiken geschrieben, da verstehe ich jetzt etwas davon, sonst hätte ich die Streckenlisten damals gar nicht angeboten


    Hallo Marcel,


    Das mag stimmen, habe ich auch gemessen, aber bei ca KM 20 sind plötzlich mehrere auf Null. daher stimmen die eben nicht ausserdem fehlen sie auf den ersten KM ganz. Sind aber auch nicht unbedingt erforderlich bei unserem Vorhaben.


    Schick mir doch einfach eine Version, die man öffnen und klonen kann , dann bekommt ihr eure Listen.


    Zum Schluss möchte ich audrücklich betonen, dass ich "die " JUNGs" nicht kritisiere und mit Freeware und Termin hat das schon garnichts zu tun

    Ich nehme mir aber das Recht heraus mich zu ärgern wenn ich auf Bitte um Hilfeleistung keine Antwort bekomme. Mein Vater pflegte immer zu sagen "sogar einem Hund gibt man Antwort"

    Gruss Hans