Ältere Fahrzeuge für T:ANE

From now, the TrainzDepot is in a read-only mode, see our announcement). From now, our new place-to-go, https://www.trainz.de is available.
Since 28.02.2019 personal data (e.g. profile contents, private messagers) has been deleted.
  • Hallo Barney,


    ich nehme an,du beziehst dich auf die 420er von AlTerr. Die werden gerade noch etwas aufgehübscht und kommen dann auf die DLS. Die sind im Grunde schon zutreffend gebaut. Sie stellen halt nicht den Anfangszustand der ersten Serien dar, sondern eine späteren Betriebszustand.


    Nur die ersten drei Bauserien des 420 hatten zwei Stromabnehmer. Ab der vierten Bauserie gab es nur noch einen Einholmstromabnehmer. Der zweite Stromabnehmer wurde bei den ersten drei Bauserien nach und nach entfernt. Zum Schluss gab es nur noch wenige 420er mit zwei Stromabnehmern. Das gilt auch für München.


    Was meinst du mit violettes Design? Es gab noch den 420 003 als Einzelstück in rot. Meinst du den?


    Gruß
    wallner

  • Sebastian und ich haben uns der 420er von AlTerr angenommen und diese für die DLS fitgemacht. Getestet habe ich in TANE, sollte aber auch in TS12 problemlos laufen. Folgende Änderungen wurden vorgenommen:


    • Bei den nicht verkehrsrot lackierten Fahrzeugen wurde das seitliche rote DBAG-Logo entfernt, da es das im Original nicht gab.
    • Auf der Front wurden dem Einsatzzeitraum entsprechende alte bzw. neue DB-Logos aufgebracht.
    • Bei Fahrzeugen mit altem schwarzen Bundesbahnlogo wurde die Innenraumtextur an die originalen roten Kunstledersitze angepasst.
    • Die Engine wurde sowohl für Trafomodus als auch für den Führerstandsmodus überarbeitet und an Vorbildwerte angeglichen. Für den Führerstandsmodus wurden die Fahrstufen entsprechend dem Zugkraftdiagramm des originalen 420er angepasst. Es sollte jetzt ein realistisches Fahrgefühl möglich sein.

    Beim Führerstandinnenraum handelt es sich weiter um den der Frankfurter U-Bahn, wie von AlTerr gebaut. Hier reichte bei uns weder Zeit noch Wissen, um einen Vorbildführerstand zu erstellen und einzubauen. Wenn jemand einen originalen Führerstand für den 420 bauen will, kann er sich gerne bei Basti melden. Folgende Varianten wird es vom 420er geben:


    • orange-kiselgrau mit schwarzem Bundesbahnlogo und roten Kunstledersitzen
    • blau-kiselgrau mit schwarzem Bundesbahnlogo und roten Kunstledersitzen
    • orange-kiselgrau mit rotem DB AG-Logo und modernisierten grünen Stoffsitzen
    • blau-kiselgrau mit rotem DB AG-Logo und modernisierten grünen Stoffsitzen
    • orange-gelb-lichtgrau mit rotem Bundesbahnlogo und modernisierten grünen Stoffsitzen
    • orange-gelb-lichtgrau mit rotem DB AG-Logo und modernisierten grünen Stoffsitzen
    • verkehrsrot mit rotem DB AG-Logo und modernisierten grünen Stoffsitzen

    Die Objekte sind zur Zeit im Finalcheck bei Basti und sollten in den nächsten zwei Wochen auf der DLS erscheinen. Vielen Dank an AlTerr für das Erstellen der Modelle und die freundliche Genehmigung zum Hochladen zur DLS.











    wallner

  • Hai,


    Sieht ja super aus! Kurze Frage, die Bahnhofshallen, die auf den Bildern im Hintergrund zu sehen sind, gibt es die auf der DLS?


    Gruß
    Sami

  • Hallo Wallner,


    ich bin in München aufgewachsen, hab aber in dieser Zeit nie einen ET420 mit nur einem Panto zu sehen bekommen.
    Meine S-Bahn Spur N von Arnold aus Kindertagen hatte zwei, daher stach es mir ins Auge.
    Es gab noch eine Garnitur wie schon erwähnt jedoch nicht in violett wie erst angegeben, sondern purpur,
    der war ganz selten zu sehen. Es war kein roter!


    Gruß
    Barney

  • Barney, du meinst den 420 003. Der ist in Purpurrot (RAL 3004) und Kieselgrau geliefert worden. Das war das für die Frankfurter S-Bahn vorgesehen Farbkonzept. Ist später aufgegeben worden und Frankfurt hat die gelben Züge mit dem für Stuttgart und Rhein-Ruhr vorgesehenen gelben Farbkonzept erhalten. Der Zug fuhr stets in München und ist später in gelb umgespritzt worden.


    1971-01-09_01%20420503u420002_Dsts%20MueHbf.jpg


    Wenn ich Zeit habe erstelle ich vielleicht noch so einen Zug für Trainz. Kann das aber nicht versprechen.



    Trainzrule, es wird das Cab verwandt, welches AlTerr ursprünglich in den 420 eingebaut hat. Wir haben es nicht getauscht.





    Gruß
    wallner

  • Volltreffer!!! Genau das ist er!