CJ's Content-Aktualisierung für TANE

From now, the TrainzDepot is in a read-only mode, see our announcement). From now, our new place-to-go, https://www.trainz.de is available.
Since 28.02.2019 personal data (e.g. profile contents, private messagers) has been deleted.
  • Das ist noch nicht alles.

    hier ein Konzept von der nächten umsetzung... (Photoshop) *dachte schon Mika haut mir durch den Monitor auf den Kopf.*


    So, oder so ähnlich sollen dann die Pantos angesteuert werden.
    Mika ist da wirklich sehr sehr hilfsbereit und vieles davon wäre garantiert nicht so weit gekommen, wen er sich nicht ununterbrochen Gedanken über meinen Trainz-Fetisch machen würde...

    Ich möchte mich hier nochmals ganz herzlich bei Mika bedanken!

    Da nun via [NUM1]-Taste zB die einzelnen Pantos durchgeschalten werden, sprich bei einer Mehrsystemlok man 4x die [NUM1]-Taste drücken muss um alle durchzuschalten, würde eine Diesellok im Zug zeitgleich ständig den Moto an und aus machen :wacko:


    Hier werden nun die zur Verfügung stehenden Pantos einzeln anwählbar sein.
    Mit der [NUM1]-Taste schaltet man die Lok nun nur noch ein und aus.
    Klickt man bei einer bereits aufgerüsteten Lok auf einen anderen Panto, hebt sich der neue erst und erst wenn der oben ist senkt sich der alte.
    Hier hat man nun auch den Vorteil, dass man 2 gleich ausgerichtete Lokomotiven so einstellen kann, dass nur der vorderste und der hinterste Panto gehoben wird, ohne vorher die Lok aufwendig drehen zu müssen.

  • Die Daten stimmen nicht. :-)

    Da es sich auf den Bildern eindeutig um Mehrsystemer handelt, wiegen die je nachdem was an Bord ist zwischen 87 und 89 Tonnen, statt 80 in der D/A-Ausführung. Das müsste dann noch korrigiert werden. :) Unsere D/A/I Vectrons wiegen zb. 89T.

  • Soundprobe:




    Habe nur gerade ein großes Problem mit meinem SonyVegas, welches garnicht mehr funktionieren möchte.
    habe jetzt rund 2h damit verbracht unzählige kostenlose Programme zu testen.
    Alle sind nicht zufriedenstellend!

  • Ein Beispiel von 193 827 Gestern.


    Eigengewicht: 86T

    Vm/z: 200Km/h

    Länderzulassungen: D, A, H, RO (H gesperrt, RO durchgestrichen)

    Bremsgewichte:


  • I found that "Locomotive not active" feature very useful. For example, broken loco simulation or when you need to pull that electric loco from roundhouse using the small shunter

  • Lange Zeit habe ich nichts mehr von mir sehen lassen...
    Viel ist auch nicht wirklich passiert.

    Ich möchte euch aber mal das neue Rangierpersonal vorstellen.
    Das alte personal geht dann in Rente.



    Hoffe, er gefällt euch.
    Ich bin gerade dabei dieses Modell in die einzelnen Körperteile aufzuteilen, um mit diesen dann die erforderlichen Posen zu gestalten.
    Vorerst wird es nur diesen einen Herren geben, aber geplant sind noch unterschiedliche Kopfformen, die per Skript zufällig gewählt werden.