Neue Lichtsignale auf der DLS

  • Hallo, den End-Marker nehmen, da kann man einstellen das man mit anderen Sig. zusammen arbeiten kann


    Lg. Karl-Heinz

    Willst Du Geld sparen, Bahn fahren
    banner_1080k.jpg 8639464_web.jpg?1434136046


    INTEL Core i7-6700K, 4x 4.00GHz
    Maiboard: ASUS ROG Maximus VIII Extreme
    Arbeitsspeicher 64GB
    Betriegssystem: Windows 10 Pro 64Bit
    Grafikkarte: ASUS GeForce GTX 1070 STRIX OC


    TS12 Build:61383; T:ane Build 84204; T:ane SP2 Build: 88364

  • Hallo Pascal,


    ich habe mir das neue Update, welches vor ein paar Tagen auf der DLS erschienen ist, gezogen und installiert. Vielen Dank, dass du weiter an dem System arbeitest und es verbesserst. Seit dem Update habe ich aber Funktionsstörungen in den Signalen und diese funktionieren teilweise nicht mehr. In Sessions fallen teilweise Signale nach Vorbeifahrt eines Zuges nicht mehr auf rot zurück, sondern bleiben grün. Teilweise gehen Signale auch nicht auf grün, obwohl die Strecke frei ist. Das kann manchmal schon beim ersten Zug am Signal passieren, teilweise aber auch erst nach mehreren Zügen. Ich habe bisher kein System erkennen können, warum die Signale nicht mehr funktionieren.


    Im Editor bekomme ich manchmal folgende Fehlermeldung, wenn ich Weichen im Fahrstraßenbereich der Signale stelle:



    Weiter habe ich im Update gesehen, dass man nun die Steuerung auf ein STW-Objekt auslagern kann. Wie funktioniert das und zu was ist das gut? Im STW-Objekt erscheint derzeit nur die Möglichkeit ein "Property" auszuwählen, zur Auswahl stehen dann aber nur irgendwelche HTML-Assets. Ist das STW-Objekt schon final oder kommen da noch Updates/weitere Objekte?


    Hier ist noch ein Link zum meiner Teststrecke. Zwischen den Bahnhöfen Neustadt und Eppstein sind die HV-Lichtsignale verbaut. Bei den eingerichteten Zügen wirst du sehen, dass einige Signale nicht korrekt funktionieren.
    http://www.mediafire.com/file/…tadtanlage_26-11-2016.cdp


    Viele Grüße
    wallner

  • Nun, denn.
    Die Signale sind von mir eine Zwischen-Build. Ich habe auch bereits festgestellt, daß ich da einige Sachen vergessen hatte mit raufzuladen, sodaß die xBUe-Objekte nicht
    korrekt funktionieren. (Danke an Ulipascha im AF für den entsprechenden Hinweis dazu)


    Das STW-Objekt ist fertig. Mitgeliefert wurde nun ein eigenes Fahrstraßen-System, das seinen Dienst hervorragend verrichtet.
    Nach Absprache mit einigen Streckenbauern, die sich dieses System gerne einbauen würden, habe ich eine Konfiguration ausgearbeitet,
    die nicht in-Game erfolgt, um etwaige Manipulationen nach Auslieferung der Strecken zu verhindern (ich habe auch schon viel herumgeklickt und mir Dinge dadurch zerschossen).
    Wenn man allerdings im CM das Objekt und dessen Config bearbeiten muss, dann weiß man schon eher, was man da tut und es sieht etwas abschreckender aus, da komplizierterer Aufbau, bzw. eine kompliziertere Lesbarkeit der Einstellungen zu Grunde liegen.
    Wie du bereits gemerkt hast, werden dir HTML-Assets aufgelistet. Diese Art von Asset wird später die Konfiguration beinhalten.
    Der Vorteil dabei ist, daß man den Signalen genaue Signalbilder zuordnen kann, je nach Fahrweg. Die Anzahl der Fahrwege ist unbegrenz, bzw. richtet sie sich
    wenn überhaupt nach dem Rechner oder einer Begrenzung von T:ANE selbst. Genaueres wird später in einer Readme verfügbar sein. Die Verknüpfung oder aneinanderreihung von Fahrwegen ist auch möglich.
    So ist es einem Fahrweg oder dessen Signalen egal, ob sie am Ende des Fahrwegs auf Hp0, Hp2 oder was auch immer auslaufen, da die Vorsignale dennoch mit dem nächsten Hauptsignal automatisch synchronisiert werden.
    Die Fahrwege beinhalten Bahnübergänge, Weichen und Signale. Dies macht aber nur bei Zugmeldestellen Sinn, sodaß einzelne Blocksignale auf freier Strecke
    nachwievor mittels automatischer Steuerung eingestellt werden sollten, einfach um gerade im Multiplayer den Spielfluss etwas aufrechter zu erhalten.


    Dass die Signale noch Fehler haben ist mir klar. Allerdings traten diese im Test nur bei der Verwendung von Portalen auf, welches Problem ich vor einigen Tagen mit
    meinen Trainz-Freunden eroiert und ausgebügelt habe.


    Die freien Zusatzanzeiger sind auch nicht perfekt, so kündigen sie sich nicht gegenseitig an, sondern fungieren derzeit nur als Erweiterung des Hauptsignals. Ich bin nachwievor dran.
    Die Signale sind außerdem ab sofort T:ANE-Only.


    Die Signale sind von mir eine Zwischenbuild zum Test auch im Multiplayer.


    Die Käfer im Editor sind seit dem letzten Update normal. So muss ich erst noch neue Abfragen einbauen, die mir sagen, ob ein Objekt noch existiert.
    Sobald ich nämlich ein Signalsystem-Objekt vom Gleis entferne, das vorher aber da war, gibt es eben den Narrative_CallError.
    Das war vorher nicht so, da die Signale jedes Mal den Fahrweg neu eingelesen hat (bis zu 2x pro Sekunde!), weshalb ich diese argen Performance-Probleme hatte.
    Jetzt werden die Fahrwege gecached, sodaß die Informationen aus einem zentralen Speicher wieder abgerufen werden, was die nötige Gleissuche "überflüssig" macht,
    aber eben bei gelöschten Markern oder Signalen in einem Script-Error resultiert. Im Fahrermodus dürfte es diesbezüglich keine Probleme geben, bis auf das von mir bereits angesprochene
    Portal-Problem.

  • Hallo Pascal,


    wenn es stimmt, dass Totgesagte länger leben, haben wir ja zum Glück noch einiges von Dir zu erwarten .


    Von Deinem Fachchinesisch habe ich zwar kein Wort verstanden, dafür laufen die Signale bei mir aber gut.


    Vielleicht deshalb, weil Trainz genau wie Märklin für mich eine "Spieleisenbahn" ist


    Gruss Hans

  • Hallo Pascal,


    danke für die schnelle Antwort. Ich bin derzeit dabei die deutlich vergrößerte Version der Stadtanlage auf eine Veröffentlichung in TANE vorzubereiten. Dabei bin ich am Einbau deiner Signale sehr interessiert. Noch mehr interessieren mich aber die angesprochenen Fahrstraßen. Ich hatte sehr auf das Fahrstraßensystem in TANE gehofft, wurde da aber eher enttäuscht. Wirklich verwendbar ist es zur Zeit mangels Kompatibilität zu fast allen Signalen und Skripten nicht. Ich würde mich daher sehr über ein brauchbares Fahrstraßensystem freuen.


    Ich würde mich auch zum Testen und Mitarbeiten anbieten. Wenn du willst, dann kannst du dir mal die in meinem obigen Post verlinkte Version meiner Strecke (TANE Build 4.3) ansehen. Diese beabsichtige ich mit Fahrstraßen auszurüsten. Ich hatte die Anlage ursprünglich in TS 2010 vollständig mit den Fahrstraßen von Brummfondel ausgerüstet. Mir ist also durchaus klar, welcher Aufwand das ist. Ich würde gerne auch mal mit dir über das Fahrstraßensystem sprechen, falls du dafür Zeit und Lust hast. Vielleicht über Skype?


    Meine Vorfreude über das was kommt ist auf jeden Fall schon mal groß.


    Viele Grüße
    wallner

  • Hallo Pascal,



    ich habe noch mal die Signale getestet. Meine bereits geschilderten Probleme haben sich bestätigt. Ich habe vorher geprüft, ob die Fahrwege auch korrekt mit Marken ausgesrüstet sind. Folgende Beobachtungen konnte ich machen:


    • Manchmal fällt bei einem Blocksignal das Signal nach Vorbeifahrt des Zuges nicht auf Rot zurück. Hat der Zug passiert, sieht man, dass das Vorsignal wieder dunkel geschaltet wird. Das Hauptsignal bleibt optisch aber grün und zeigt in der Trainz internen Logik ebenfalls weiterhin Grün an.
    • Manchmal geht ein Blocksignal nicht wieder auf Grün, nach dem ein Zug vorher das Signal passiert hat und das Signal nach Vorbeifahrt auf Rot geschaltet hat. Beim darauffolgenden Zug geht das Signal nicht wieder auf grün, obwohl der vorausfahrende Zug den Blockabschnitt geräumt hat.
    • Ein ähnliches Problem tritt bei einigen Einfahr- und Ausfahrsignalen auf. Ich habe ein Ausfahrsignal, das geht von Anfang an nicht auf Grün, wenn über ein Ausfahrsignal auf einem Parallelgleis ein Zug vorher ausgefahren ist. Ich habe auch ein Einfahrsignal, das geht nach Durchfahrt eines vorausfahrenden Zuges nicht mehr auf grün.

    Die Signale waren nicht in Interlocking Towers einbezogen. Vereinzelt habe ich solche Probleme schon vor dem letzten Update gehabt, aber deutlich seltener. Damals habe ich mir noch keine großen Gedanken gemacht. Im jetzigen Zustand, treten die Probleme aber so häufig auf, dass ich keinen Fahrbetrieb mehr aufziehen kann. Die Züge bleiben irgendwo an einem Signal hängen, dass seinen Status nicht mehr verändert.



    Ich würde mich sehr freuen, wenn du dir das noch mal ansehen könntest. Weiterhin viel Spaß und Erfolg bei den Signalen. Das Signalsystem sieht jetzt schon sehr gut aus und ich bin mir sicher, es wird toll sein, wenn es fertig ist.



    Viele Grüße


    wallner

  • Auf Objeckt gehen, rechte Maustaste und unter öffnen steht alles drin was oben auf gelistet hast.


    Zum bearbeiten öffnen

    Löschen findest direckt

    Rechte Maustaste runter laden und diese version runterladen


    usw

    :lichtanPTP2 Addon´s / TS10,TS12,Tane, UE4.15 RW Blender, Sketchup,3dS Max,Strecke, Creativerse:lichtaus 
    Tane Version SP2:  89267