GIMP - Problem mit Textgrößeneinstellung

From now, the TrainzDepot is in a read-only mode, see our announcement). From now, our new place-to-go, https://www.trainz.de is available.
Since 28.02.2019 personal data (e.g. profile contents, private messagers) has been deleted.
  • Da ich auf meinem kleinen Laptop Linux nutze, bin ich als PaintNet User leider auf GIMP angewiesen (ja, es gibt Pinta, ist angesichts der Unfähigkeit zu skalieren aber keine Option für mich), dass ja soo viel mehr kann und für mich eigentlich schon zu viel, nachdem ich die mir wichtigen Funktionen zusammengesucht habe, wollte ich nun mit dem Repainten beginnen, stoße aber auf ein Problem, nämlich mit dem Texttool. Zunächst einmal sind alle Einstellungen, wie Schriftart, Formatierung wieder weg, sobald man den letzten Buchstaben löscht. Okay, das könnte gewollt sein, jedoch habe ich akute Probleme, die Schriftgröße einzustellen: Nachdem ich nämlich die Größe ausgewählt habe und anfange zu Schreiben befindet sich der Cursor im Eingabefeld der Schriftgröße, ich klicke also in das Textfeld, damit ich dort schreiben kann. Schöne Bescherung, denn dan merkt GIMP das das Textfeld leer ist und setzt alle Einstellungen des Textes zurück. D.h. Schriftgröße ist wieder auf 18, Fett ist weg, und Farbe auch. Das passiert immer wieder wenn ich das Textfeld auswähle. Nach einiger Zeit wurden die Einstellungen zwar übernommen, aber nachdem ich den letzten Buchstaben gelöscht habe (wollte was anderes schreiben) wurde wieder alles zurückgesetzt und es ließ sich nicht wieder einstellen. X/
    Es handelt sich um Version 2.8.10 auf Linux Mint 17.3 32Bit. Hat irgendwer sonst noch solch ein Problem und kann mir erklären, wie man korrekt in das Textfeld kommt?


    Mika aka ProjektTramburg

  • Kann leider nicht helfen, habe im GIMP noch nie mit Text gearbeitet. Ich benutze Corel Photo-Paint (kaufe mir alle soundsoviel Jahre mal eine Altversion des Corel-Pakets für 99 Euro).

  • Ich habe jetzt eine vorrübergehende Lösung gefunden, die TAB Taste bringt einen auch zum Textfeld. Allerdings kann das doch nicht so gedacht sein, dass die Einstellungen einfach verschwinden, oder? ?(