Neue Hochbahnfahrt im Juli! :)

  • Hallo zusammen.


    Wir hatten es ja angedroht, wir gehen wieder auf Tour! :D


    Diesmal wird es eine Zeitreise in die Jahre 1967 - 1970, mit Abstecher ins Jahr 2015. :)


    Mit Wagen TU1 und TU2 geht es durch Hamburg, über die U3, U2 und ehemalige U22, danach auf die U4. Die genaue Route ist noch nicht ganz fertig, fest steht aber, dass es u.a zur Hafencity-Universität geht. :)


    Bisher bekannte Daten:
    Die Fahrt findet am 1. Juli zwischen 11 und 15 Uhr statt, der Preis liegt wie letztes mal bei rund 18-20 Euro p. P. und ich kann 8 Interessierte mitnehmen. :clap: 
    Es wird wohl auch diesmal wieder ein 1.Kl Ticket für den Gesamtbereich geben und wir können danach bei Bedarf in's Schachcafe einkehren, um lecker zu speisen. :)


    Bei Anmeldung bitte wie letztes mal hier im Thread melden. :)


    Gruß und bis dann!

    Meine Baureihen: 182, 185, 189, 193, 294, 295, 472, 474
    Zusatzqualifikation: Ausbilder Tf, Einweiser ALA+AE+AM

  • Die Fahrt findet am 1. Juli zwischen 11 und 15 Uhr statt,

    Vielen Dank für die Ankündigung. Das wäre dann diesmal ein Samstag. Interesse besteht bei mir auf jeden Fall, und mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit wird sich das auch einrichten lassen.


    Die Fahrt im Advent hat mir schon gut gefallen. Ich war jetzt am Wochenende auf dem Jahrestreffen einer anderen Gruppe von Eisenbahnfreunden und wir kamen auch auf unsere U-Bahn-Tour im Dezember zu sprechen, mit Leuten, die sich mit der Hochbahn und der Historie recht gut auskannten. Ich erfuhr u.a. noch mehr zur Geschichte der Walddörferbahn, in Ergänzung zu dem, was Dirk uns bereits erzählt hatte, und ein bisschen konnte ich auch mitreden. :)

  • An dem Wochenende habe ich auch frei. Also könnte ich auch teilnehmen.


    Gruß
    Günther

    „Geniale Menschen sind selten ordentlich. - Ordentliche selten genial.“ (Albert Einstein)


    AMD FX 9590 8x4700MHz / Asrock 990FX Extreme6 / 32GB RAM / Nvidia GTX 960 / SSD's 1x500GB 2x250GB 1x128GB / Win10 Pro

  • Bisher sind die Anmeldungen hier ja echt mager. :/ 
    Schade, hatte mit mehr gerechnet, nachdem letztes mal so ein Andrang war. Die Vorlaufzeit ist doch diesmal MONATE lang. Das müsst ihr doch einplanen können? ;)

    Meine Baureihen: 182, 185, 189, 193, 294, 295, 472, 474
    Zusatzqualifikation: Ausbilder Tf, Einweiser ALA+AE+AM

  • Du hast zumindest schon mal zwei Interessenten mehr als im Dezember :D , regelmäßige Besucher auch von Sebastians Treffen.


    Wer von weiter anreist, kann die Hochbahnfahrt ja auch mit dem Besuch weiterer Attraktionen in Hamburg verknüpfen, damit sich die Reise lohnt. Und wenn einem da gar nichts einfallen will, da gibt es dann noch das Miniaturwunderland (soll keine Werbung sein).

  • Eben .. :D


    Ein ganzes We in Hamburg, Samstags die Fahrt mit uns und ansonsten gibt es ja wahnsinnig viel, was man so in der Stadt machen kann. :)
    Ein Besuch in Hamburg lohnt sich immer! :)

    Meine Baureihen: 182, 185, 189, 193, 294, 295, 472, 474
    Zusatzqualifikation: Ausbilder Tf, Einweiser ALA+AE+AM

  • Grüß dich!


    Ist vermerkt. :) Wenigstens jetzt endlich mal einer der ursprünglich vielen Interessierten, der sich anmeldet. :)


    An alle:

    Es ist nurnoch knapp einen Monat! ;) Anmeldungen sind noch immer möglich!

    Meine Baureihen: 182, 185, 189, 193, 294, 295, 472, 474
    Zusatzqualifikation: Ausbilder Tf, Einweiser ALA+AE+AM

  • Auch ich plane jetzt fest und werde am 1. Juli wieder dabei sein.


    Ich wiederhole meine naheliegende Frage vom letzten Mal: Gibt es weitere interessante Programmvorschläge, die man an dem Wochenende kombinieren könnte? Bei mir sind es ja doch ein paar hundert Kilometer Anreise.

  • Moin Geo.


    In Hamburg kann man wahnsinnig viel machen. ;) Wenn du die Zeit hast, kannst du am Morgen drauf noch ins MiWuLa gehen (Sei min. 60min vor Öffnung da!) und mach dort auch die lohnenswerte Tour hinter die Kulissen. Anschließend kannst du eine Hafenrundfahrt machen, durch den alten Elbtunnel laufen und dann mit der U3 zum HBF, von da mit der U1 zum Stephansplatz und Planten un Blomen besuchen. :) Das sollte als Tagesbeschäftigung reichen. :D


    ---------------------------------------------------------------


    Es sind übrigens immernoch zahlreiche Plätze frei! Meldet euch an! ;)

    Meine Baureihen: 182, 185, 189, 193, 294, 295, 472, 474
    Zusatzqualifikation: Ausbilder Tf, Einweiser ALA+AE+AM

  • Das ist so ungefähr die Liste, die man da für Hamburg kennt. Planten un Blomen war ich das letzte Mal zur IVA 88, war ja gleich nebenan. MiWuLa ist mindestens das nächste Mal bei einem anderen Besuch im September vorgesehen, aber vielleicht diesmal auch. Modellbahnmäßig war ich auch lange nicht mehr im Museum für Hamburgische Geschichte. Zu deren Spur-I-Anlage hat mich mein Vater als 10jährigen Knirps mitgenommen, im Anschluss an eine Hafenrundfahrt mit noch in Betrieb befindlicher Speicherstadt. Aber zumindest Finkenwerder mit Linie 62 ist hoffentlich diesmal auch wieder drin. Schaun wir mal.

  • Das Dungeon gehört meiner Meinung nach verboten, so wie sich da lustig gemacht wird über die hamburger Sturmflut, wo tausende jämmerlich ertranken, oder die ach so lustige Pest, an der tausende starben und nicht zuletzt auch der hamburger Brand, bei dem tausende qualvoll bei lebendigem Leibe verbrannten. Auch darüber wird sich mehr als lustig gemacht im Dungeon. Nein, empfehle ich ganz klar nicht.

    Meine Baureihen: 182, 185, 189, 193, 294, 295, 472, 474
    Zusatzqualifikation: Ausbilder Tf, Einweiser ALA+AE+AM