T:ANE hat sich aktualisiert und ist in die Urform zurückgekehrt

Ab Sofort kann das TrainzDepot nur noch zum Lesen aufgerufen werden, eine Nachfolge-Seite ist in Arbeit, siehe unsere Ankündigung. In Kürze wird trainz.de eine Anlaufstelle für die deutschsprachige Trainz-Gemeinschaft bieten.
Zum 28.02.2019 werden persönliche Daten (u.A. Angaben im Benutzerprofil und private Nachrichten) gelöscht, bei Bedarf also bitte selbst sichern.
  • Tja, wie der Titel es schon sagt:

    T:ANE hat heute etwas länger beim Start "gerödelt" und siehe da, alle zusätzlichen Strecken, Downloads und auch meine Strecken und eigenen Modelle sind einfach weg!

    Urform in reinster Perfektion!

    :wacko:

    Nur mal so als Info für die Vielbauer... Besser alles nochmal sichern!


    Jörg

    Ich bin immer müde! Außer wenn ich schlafe, dann geht's! :sleeping:

  • Tja deshalb habe ich im anderen Beitrag geschrieben, mann solle sich andere Datenbank anlegen.


    ps - F6 schaltet das Spiel nun in Millisekunden ab.


    84204 SP1 - Mit 3D Ansicht

    85917 SP2 V1 - ohne 3D Ansicht

    86953 SP2 V2 - ohne 3D Ansicht


    Ich wuerde mal sagen der Pascal hat bei seinen Signalen in Zukunft geschaut.

    TCS und KS-Vorsignale machen viele Fehler.


    gruss Juergen

    PTP2 Addon´s / TS19 / RW / TWS / UE4 / Sketchup / Blender / 3ds Max / Creativerse / TRS19 -- 98592

                        :clap:!!! IM TD DISCORD ANZUTREFFEN !!!:clap: (:) TD DISCORD :))

                          :star::star::star::!::!::!:Frohes Neues 2019 :!::!::!::star::star::star:



  • Tja, wie der Titel es schon sagt:

    T:ANE hat heute etwas länger beim Start "gerödelt" und siehe da, alle zusätzlichen Strecken, Downloads und auch meine Strecken und eigenen Modelle sind einfach weg!

    Urform in reinster Perfektion!


    Nur mal so als Info für die Vielbauer... Besser alles nochmal sichern!


    Jörg

    Klingt so, als würde Trainz einfach nicht mehr den Ordner mit den Inhalten finden. Wurde da was verschoben? Prüfe da bitte nochmal die Einstellungen.

    Ich bezweifle, dass T:ANE mal eben die ganzen Inhalte löscht, da ist eher nur die Verknüpfung verschütt gegangen?

    Ich wuerde mal sagen der Pascal hat bei seinen Signalen in Zukunft geschaut.

    TCS und KS-Vorsignale machen viele Fehler.

    Zusammenhang?

  • Hallo,

    Zitat von Joerg M

    Tja, wie der Titel es schon sagt:

    T:ANE hat heute etwas länger beim Start "gerödelt" und siehe da, alle zusätzlichen Strecken, Downloads und auch meine Strecken und eigenen Modelle sind einfach weg!

    Urform in reinster Perfektion!

    ich kann diese bestätigen, bei mir genauso.

    Vermutlich liegt der Fehler, im Zusammenhang mit dem installieren von T:ane SP2 Beta-Test.


    Lösung:

    letztes backup suchen und backup installieren.


    Lg.

    Karl-Heinz K.

    Einmal editiert, zuletzt von Karl-Heinz K. () aus folgendem Grund: Lösung.

  • So sehen die, fast alle Teile von TCS aus. Hektormetertafeln und so weiter.

    Und bei den anderen kann man auch die Zusatzanzeige Signale nicht sehen. ZS3 usw.






    PTP2 Addon´s / TS19 / RW / TWS / UE4 / Sketchup / Blender / 3ds Max / Creativerse / TRS19 -- 98592

                        :clap:!!! IM TD DISCORD ANZUTREFFEN !!!:clap: (:) TD DISCORD :))

                          :star::star::star::!::!::!:Frohes Neues 2019 :!::!::!::star::star::star:



  • Tut mir leid, ich muß meine letzte Aussage wieder rufen!!!

    Die Strecke nach dem letzten backup ist wieder da, aber 90 Prozent der Downloads sind verschwunden!!!!

  • Ich kann euch echt nicht helfen, statt mal einfach die Verknüpfung zu kopieren, wird hier wild mit Backups hantiert...


    So sehen die, fast alle Teile von TCS aus. Hektormetertafeln und so weiter.


    Und bei den anderen kann man auch die Zusatzanzeige Signale nicht sehen. ZS3 usw.

    Es geht hier in diesem Thema aber nicht um Signale, sondern darum, dass scheinbar Inhalte verschwunden sind!?

  • Ich habe T:ane SP1 auf einer eigenen SSD, T:ane SP2 Beta-Test auf einer weiteren SSD je 500 GB.

    Also völlig von einander getrennt.

    Beim ersten Start Heute von T:ane SP1, wie Joerg M schon geschrieben hat war T:ane SP1 wie nach einer Neuinstallation, auch tauchten völlig neu Strecken auf die zu vor nicht da waren.

  • Seit T:ANE ist der Inhalts-Ordner nicht mehr an den Installationsordner gekoppelt, es spielt daher keine Rolle, wo man das eigentliche T:ANE installiert.

    Standardmäßig liegt der Inhaltsordner auf dem Windows-Laufwerk in den Anwendungsdaten des Benutzers. Abweichende Pfade kann man in den Trainz-Einstellungen einstellen.

    Wenn hier der Ordner nicht mehr gefunden werden kann, dann hat man ein "frisches" Trainz vor sich...

    Daten sind also nicht verschwunden, sondern ledigilich die Zuordnung zwischen Trainz-Installation und Inhaltsverzeichnis ist durcheinander.


    Ich kanns mir gern mal kurz via Teamviewer anschauen...


    Bin gerade etwas eingebunden, wenn ich's schaffe, versuche ich mal einen Lexikon-Eintrag hierzu zu verfassen.


    Nachtrag: Bitte nutzt nicht einen Inhaltsordner mit mehreren T:ANE-Installationen, zumindest nicht den "produktiven" Inhalts-Ordner mit Beta-Versionen bzw. generell mit unterschiedlichen Versionen. So wird man nämlich ganz schnell seine Fortschritte los, wenn mal etwas schiefläuft.

  • Sebastian,

    danke hat sich bei mir geklärt, war eine falsche Einstellung.

    Danke für Deine Hilfe.


    Lg.

    Karl-Heinz K.

  • Servus!


    Dort sollte stehen wo Dein Ordner tatsächlich ist.

    Bei mir beispielsweise: D:\Tane 2 Content (Ich habe 2 Installationen, damit ich den Content auseinander halten kann).

    Was Du dort stehen hast ist bei einer Neuinstallation, wenn Du nichts verändert hast, dann kommt der Content dort hin.


    Es kann aber auf Systemlaufwerken (meist C:) eng werden, falls diese nur für Windows vorgesehen sind.


    Ein Verschieben ist im Nachhinein immer möglich. Nur musst Du erst den Ordner (bei mir Tan2Content) auf ein anderes Laufwerk / Partition verschieben und dann Tane sagen wo es den Ordner jetzt findet.

    Nach einem Neustart liest Tane den Content vom neuen Ort ein - kann aber bei viel Content etwas dauern.

    Erst wenn das gemacht wurde das Spiel starten.

    <3Grüße aus Österreich


    jofi


    :star: TRS 2019 Build: 97556 und T:ANE SP3 Build:94916. :star:

  • Wie schon an anderer stelle gesagt, der Einfachheit halber bzw. der Eindeutigkeit wegen liegt bei mir direkt im Trainz-Installationsordner auch mein Inhaltsordner, genannt "_Content", muss im Grunde aber jeder sich so organisieren, wie er es braucht.


    Die Benutzerdaten werden von T:ANE unter:

    C:\Users\BENUTZERNAME\AppData\Local\N3V Games\TANE gespeichert, bei mir legt Trainz trotzdem für jede T:ANE-Installation einen "build ***" - Ordner an (wobei *** einer kryptischen Zahlen-/Buchstabenkombination entspricht), genutzt wird aber bei den meisten Installationen der entsprechende Inhaltsordner im Installationsverzeichnis.


    Die Zuordnungen zwischen Trainz-Installation und Inhaltsordner erfolgt über die "userdata-redirect-map.txt" (selbiges Verzeichnis wie die "build ***" - Ordner),

    bei mir sieht das Ganze zB. so aus:

    Code
    1. "t:/tane" "T:/TANE/_CONTENT"
    2. "t:/tane_test" "T:/TANE_Test/_CONTENT"
    3. "t:/tane beta public" "C:/Users/mail/AppData/Local/N3V Games/TANE/build qu56hu9q1"
    4. "t:/tane beta" "C:/Users/mail/AppData/Local/N3V Games/TANE/build jl0ytybo1"
    5. "p:/spiele/steam/steamapps/common/trainz a new era" "C:/Users/mail/AppData/Local/N3V Games/TANE/build grh2m8c01"
    6. "t:/tmr 2017" "T:/TMR 2017/_CONTENT"

    Wie man sieht, wird auch die Steam-Installation genauso gehandhabt.


    Ich rate jedem davon ab, in der Datei selbst rumzueditieren, schnell sind sämtliche Zuordnungen zerschossen, machts am besten über die Einstellungen der jeweiligen T:ANE-Installation.


    Wenn man sich nicht sicher ist, welcher der "build ***"-Ordner der Richtige ist (so Joerg M ) und man auch nur in einer Installation viele Inhalte installiert hatte, dann kann man auch schauen, welcher Ordner von der Größe her mit Abstand vorne liegt... der wird dann vermutlich der mit den ganzen Inhalten sein.

  • Der Ordnung halber... schau mal nach, ob in dem zuvor eingetragenen Unterordner nicht bereits eine weitere Ordnerstruktur (local, editing, backup, etc.) aufgebaut wurde, mein "local"-Ordner hat nur Ordner, die mit "hash" beginnen (ich denke so sollte es auch sein). Wenn da weitere Ordner sind, lass mir mal einen Screenshot zukommen - oder verschiebe die Ordner mal an einen anderen Platz außerhalb des Ordners, sodass nur noch die "hash-XY" - Ordner in /local übrigbleiben.

    Die raus-verschobenen Ordner sicherheitshalber mal nicht weglöschen...