Ow Gattung 775 / 776 der Sächsischen Schmalspurbahnen

From now, the TrainzDepot is in a read-only mode, see our announcement). From now, our new place-to-go, https://www.trainz.de is available.
Since 28.02.2019 personal data (e.g. profile contents, private messagers) has been deleted.
  • Hallo Trainzer

    Ich bin momentan dabei meine Ow´s noch einmal zu überarbeiten. Es haben sich damals ein oder zwei kleine Fehler eingeschlichen, die ich jetzt beheben möchte. Ebenso wird es mehrere Wagennummern geben.

    Momentan bin ich an einem Ow der Sächsische Staats Eisenbahn.


    (Textur an der Beschriftung noch nicht vorhanden)


    Beschriftung bereits geändert. Das Fahrwerk von einem Achsstand von 3800 auf 3000 verringert. Somit werd es zwei Ow´s der Sächsische Staats Eisenbahn geben. Einmal mit 3800 und 3000 Achsstand.
    Mfg. Chris

  • Da wird sich Sachsenbahner aber freuen!

    Der Sachsenbahner hat den auch schon auf der Platte und mit kurzem Achsstand als Eigenbau im Einsatz ;)


    Chris_TNM Ich finds super was du da machst und freue mich über jedes schmalspurige Fahrzeug, dass es nach Trainz schafft!


    Eine Kleinigkeit die mir schon länger aufgefallen ist: Diese Bauform der Achslager gabs in Sachsen nie. Die sahen etwa so aus.


    Cheers

    Sachsenbahner

  • Hallo
    Sachsenbahner vielen Dank erstmal das dir meine Modelle gefallen, troz das ich noch nicht so lange im Modellbau bin.
    Ja mit den Lagern muss ich zugeben war ein faulheits grunde, habe gehofft das das nicht auffält. Bin ja wie gesagt am umbauen, werde mich heute noch dran setzen mal ein lager zu bauen :)

    Mfg. Chris

  • Servus Chris!


    Sehr schön, ich hoffe, dass von dir noch einige sächsische Wagen kommen!

    Schön langsam gehts bei mir im Trainz wieder weiter und die nächste Strecke nähert sich der Veröffentlichung.


    Lg

  • So die Lager sind geändert und muss ehrlich zugeben, dass es jetzt besser aussieht.
    Vielen Dank für die Kritik hätte mich glaube nie dazu aufgerappelt das zu änder

    Ja! So langsam kommen wir der Sache näher. Eine Kleinigkeit noch, wenn ich darf…
    Die Form der Achslagergabel hat diesen "Knick" nicht und der Winkel ist etwas steiler. Siehe hier.


    Kleiner Tipp: Wenn du Wagen baust und dafür Skizzen suchst kann ich dir die beiden Bücher aus der Reihe "Die Wagen der sächsischen Schmalspurbahnen" Band I & II nur ans Herz legen. Im 1. Band über die Personenwagen findest du auch in einer originalen Skizze zu Personenwagen eine gute Vorlage für die Achslager ;)


    Cheers

    Sachsenbahner

  • Hallo
    So die Achslagergabel ist jetzt fertig und eingebaut. Mal sehen ob ich jetzt die anderen Wagen anfangen kann :D
    Das soll nicht heißen, dass ihr keine Verbesserungsvorschläge mehr schreiben dürft :D




    mfg. Chris

  • Das soll nicht heißen, dass ihr keine Verbesserungsvorschläge mehr schreiben dürft

    Da bin ja beruhigt!


    Und gleich los:


    In Bild 1 habe ich einen Teil der Wagenbeschriftung extrahiert und auf die rechte Bildseite geschoben und ein wenig bearbeitet



    Mir wuerde das so, oder in dieser Art besser gefallen.


    Der Trick ist:





    Ebene 0 ist Deine Wagenseite ohne den Text. Hier habe ich mit zwei Korrekturebenen ein wenig aufgehuebscht.


    Ebene 1 ist der kopierte Text ueber die Layerverknuepfung "Abdunkeln" mit Ebene 0 verknuepft. Die 1 hat auch zwei Korrekturebenen, wo noch ein wenig gepuscht wird.


    Zweck der ganzen Sache ist u.a. der, die Holzstruktur durch den Text etwas durchscheinen zu lassen. Jetzt koennte man den Text noch ein wenig altern und verdrecken.

    Schau's Dir in Ruhe an, ich denke so werden die Wagen deutlich aufgewertet...



    Mick!

  • Allerdings ich mache meine Schrift als Mesh und nicht Textur.

    Das ist aber voellig unnoetige Ressourcenverschwendung! Wozu soll das gut sein? Dann rendere das Textmesh wenigsten via Projektionsrendern in die Textur, das ergibt dann durchaus einen Sinn. So mache ich das auch oft.


    Siehe hier:



  • Naja Ganz einfach
    1. Repaint schutz
    2. Einfacher mit anpassen von Text an Textur


    Bin ja auch nicht der einzige der das so macht


    Dann arbeiten wir mit komplett anderen programmen, wo ich das garnicht umsetzen kann, bzw wüsste ich nicht wie.

    mfg. Chris

  • Oh ja, absolut wichtig!

    Kurze Frage (wenn auch bisschen OT): Warum ist es unwichtig wenn man (im besonderen kostenfreie Modelle) schützen möchte? Gibt ja leider ausrreichend Personen in Trainz (EU weit) welche andere Modelle durch Repaint als eigene ausgeben.

    Sollte so eine Entscheidung nicht dem CC selbst überlassen sein? Mal unabhängig wie ich es jetzt persönlich finde.

  • Das große Problem ist, das du warscheinlich schon Jahre bzw. Jahrzehnte Modelle baust bzw. in dem Thema 3D modelling aktiv bist.
    Ich baue Trainz Modelle aktiv vielleicht seit 1-2 Jahren und mache das natürlich so wie ich es gezeigt bzw. selbst herausgefunden habe. Klar es gibt tausend Wege. Ich sehe ja den unterschied zwischen deinem Content und meinem. Muss auch zugeben, dass ich nur dich kenne, der solche Qualitativ hochwertigen Modelle baut, schon fast zu schade für die Trainz Grafik :D


    Interling es ist auch auf meine Art möglich meine Objekte zu repainten allerdings ärgere ich die Leute damit das die Schrift keine Textur ist also kann der Wagen nur mit Schrift oder ohne benutzt werden.


    mfg. Chris

  • Gibt ja leider ausrreichend Personen in Trainz (EU weit) welche andere Modelle durch Repaint als eigene ausgeben.

    Ja und, was willst Du dagegen tun? Gesaesslocher gibt es ueberall. Diese performance-dreuckenden Textmeshes patche ich Dir in ein paar Minuten raus...

    Sollte so eine Entscheidung nicht dem CC selbst überlassen sein?

    Du kannst es nicht lassen, gelle?

    Zeige mir eine, nur eine einzige Stelle in meinen Posts, wo ich ihm irgend etwas vorschreiben will! Meine Guete...

  • Allerdings ich mache meine Schrift als Mesh und nicht Textur.

    Das finde ich persönlich Schade, auch bei den Objekten von Beamsun wird diese Art der Beschriftung verwendet.

    Somit ist es mir nur möglich zwei IVK auf der Strecke fahren zu lassen und gewisse Wagen nur einmal in den Zug zu reihen.

    Aber es ist dir überlassen, wie du deine Objekte baust.


    Lg