Längsneigung von Objekten?

From now, the TrainzDepot is in a read-only mode, see our announcement). From now, our new place-to-go, https://www.trainz.de is available.
Since 28.02.2019 personal data (e.g. profile contents, private messagers) has been deleted.
  • Moin zusammen


    ich wollte mal fragen ob man Szenerie Objekte wie Autos auch längs neigen kann um diese an Steigungen zu platzieren.


    Viele Grüße

    140 002 Sunrail

  • Also ein Haus, das gerade den Hang herunter "rutscht?" Hast Du so etwas schon

    einmal gesehen? Wo? Hier in Deutschland bestimmt nicht.


    Welchen Sinn sollte es ergeben? Und wer möchte gern in so einem Haus wohnen,

    wo kein Tisch, Schrank oder Bett an seinem Platz, keine Badewanne voll bleiben,

    das Gebäude deswegen benutzbar ist?

  • Häuser natürlich nicht ich meine z.B. Szenerieobjekte wie Autos. Die bekomme ich nur quer geneigt aber nicht längs.

  • Das geht aber leider nur mit Drivable Fahrzeuge.

    Unsichtbares Gleis nehmen und auf einer Seite absenken, Fahrzeug drauf,fertig.

  • Bei Szenerie-Objekten ist es abhängig, in welcher Achse diese im verwendeten

    Programm erstellt wurden. (bildhaft formuliert längs oder quer zum Monitor)
    Je nachdem lassen sich dann die Objekte in der Längs- oder Querachse kippen.


    Bisher funktioniert nur "Rotate yz"


    Da Du im Eingangspost schriebst, dass Du "Szenerie Objekte wie Autos" suchst,

    nahm ich an, dass Du Straßenschilder, Häuser, etc, meinst. Schreibe bitte das

    nächste mal, dass Du in der Längsachse kippbare Fahrzeuge suchst.

  • Bei Szenerie-Objekten ist es abhängig, in welcher Achse diese im verwendeten

    Programm erstellt wurden.

    Was ujb1 schrieb ist völlig richtig.

    Ich baue meine Autos so , dass sie in MAX , in der Draufsicht ( Ansicht "oben" ) , waagrecht ausgerichtet sind.

    Es macht ja wenig Sinn , ein Auto quer zu kippen. :D

  • Abgesehen von Situationen wo man diese halb auf Gehweg, halb auf Straße parken will
    Ist zwar in der Realität eher selten der Fall, aber zwanghaft durch nur quer kippbare Autos aus Tramburg an einigen Stellen so gesetzt.



    Greets, Mika

  • Na ja , das stimmt schon.

    Aber muss man das unbedingt.

    Die andere Situation ergibt sich öfter ( geneigte Strasse ).

    Mann kann natürlich auch einen "Hundehaufen" modellieren. ^^

  • Ich glaube wenn man jedes noch so kleine Teil einzeln modeliert sagt trainz irgendwann tschüss

    Ich habe seinerzeit einmal eine Rose von Lothar in TRS2007 mehrfach auf einer Strecke eingebaut. Diese winzige Blume hatte mehrere hunderttausend Polygone (Tris). Von Tschuess war da noch nicht die Rede...


    Man sollte es nicht gar zu arg treiben, aber Panik ist auch nicht angesagt (Polyphobie!).

  • Poly? Angst vor Allem oder vor allem Angst? Eigentlich ja "viel".


    Deshalb besser "Polygonphobie" oder Polypolygonphobie (Angst vor vielen Polygonen)?


    Wünsche auf jeden Fall einen schönen ersten Advent.


    Gruß

    Norbert