TS2018 (Arbeitstitel) Screenshots

Ab Sofort kann das TrainzDepot nur noch zum Lesen aufgerufen werden, eine Nachfolge-Seite ist in Arbeit, siehe unsere Ankündigung. In Kürze wird trainz.de eine Anlaufstelle für die deutschsprachige Trainz-Gemeinschaft bieten.
Zum 28.02.2019 werden persönliche Daten (u.A. Angaben im Benutzerprofil und private Nachrichten) gelöscht, bei Bedarf also bitte selbst sichern.
  • Moin zusammen,


    einige haben es ja bereits aus z.B. dem Newsletter oder von Trainzportal mitbekommen, dass N3V derzeit an einer neuen Version von Trainz arbeitet.

    Diese bringt erstmals sogenannte PBR-Materialien und weitere Verbesserungen wie Ground-Clutter (interessant für z.B. Vegetation) mit sich (s. dazu den TrainzDev YouTube Kanal).


    Einige Impressionen können auch im Auran-Forum gefunden werden, dennoch möchte ich hier einige Bilder der neuen Technik zeigen. Neben mir sind noch einige andere deutsche CCs in der TrainzDev-Gruppe, u.a. Sebastian , greenpine , callavsg , geophil , josefpav und matthiasgose die hier vielleicht auch das eine oder andere Bild zeigen können.


    Disclaimer: Uns ist ausdrücklich von N3V erlaubt worden Bilder aus den aktuellen Testbuilds zu zeigen, allerdings mit dem deutlichen Hinweis darauf, dass es sich um eine in der Entwicklung befindliche, nicht polierte Software handelt und sich bis zur fertigen Version noch viele Dinge ändern (können).


    So, jetzt aber los:

    Ende letzten Jahres habe ich damit angefangen mein prozedurales 750mm-Gleisauf die neuen Materialien umzustellen. Es ist eine ganze Menge Arbeit, aber es lässt sich noch einiges mehr aus den Modellen herausholen.
    Endlich lässt sich die Kante zwischen Gleis und Boden sowie Schotter und Schwelle vernünftig herausarbeiten und auch Glanzeffekte von Öl und Carbolineum sehen deutlich besser aus.


    bildschirmfoto2018-01-12um10.1.jpg


    bildschirmfoto2018-01-12um10.1.jpg


    Cheers

    Sachsenbahner

  • Moin zusammen,

    ...

    Moinmoin Daniel,

    heißt das, dass T:ANE "nur noch" gepatcht wird oder dass da noch einiges an

    Entwicklung einfließt?

    Ich denke speziell an Informationen zu einem "vernünftigen" Gleiskörper und

    den dazu gehörenden Weichen und Kreuzungen, die ich sehr vermisse.


    Ein Dankeschön an all diejenigen, die sich in die Entwicklung mit einbringen,

    dass Ihr Euer Fachwissen mit in die Waagschale werft und Eure Zeit dafür her

    gebt.

    die freundliche linke zum gruße a010.gif

    udo jürgen - aber der ohne dem s


    ujb1-signatur_td1.jpg

    abenteuer bekommt man nicht geschenkt - man muss sie provozieren

  • heißt das, dass T:ANE "nur noch" gepatcht wird oder dass da noch einiges an

    Entwicklung einfließt?

    Moin Jürgen,


    im vorletzten Newsletter standen folgende Zeilen:

    Zitat

    Although our main development focus will be preparing to deliver our most stable, most feature complete and best ever version of Trainz in 2018, we will still be releasing updates for Trainz A New Era.

    Also jein, Updates (Patches) wird es geben, aber die großen Fische werden denke ich mit "TS2018" kommen.
    Bisher funktionieren 2- und 3-Wegeweichen. Kreuzungen und DKWs sind soweit ich weiß derzeit nicht vorgesehen und N3V scheint die Bemühungen grade ehr in Materialien zu stecken als in Gleis-Implementierungen. Ich warte immer noch sehnsüchtig auf die "Slide chairs" also den Kleineisen mit Gleitbahn für die Weichenzungen. Die sind seit jeher in der Doku als TBA gekennzeichnet :(


    Cheers

    Sachsenbahner

  • Danke für Deine Antwort.

    Updates (Patches) wird es geben, aber die großen Fische werden denke ich mit "TS2018" kommen.
    Bisher funktionieren 2- und 3-Wegeweichen. Kreuzungen und DKWs sind soweit ich weiß derzeit nicht vorgesehen und N3V scheint die Bemühungen grade ehr in Materialien zu stecken als in Gleis-Implementierungen. Ich warte immer noch sehnsüchtig auf die "Slide chairs" also den Kleineisen mit Gleitbahn für die Weichenzungen. Die sind seit jeher in der Doku als TBA gekennzeichnet :(

    Gut, dass der Schwerpunkt auf TS2018 liegt, ist für mich kein Beinbruch.

    Schade ist nur, dass die Weiterentwicklung nicht konsequent voran getrieben wird.

    (Wie Du schon selbst erwähnst, "stockt" das, was man angefangen hat.)


    Ich hoffe, man vergisst vor lauter Grafik nicht die technischen Details.

    die freundliche linke zum gruße a010.gif

    udo jürgen - aber der ohne dem s


    ujb1-signatur_td1.jpg

    abenteuer bekommt man nicht geschenkt - man muss sie provozieren

  • Gar nicht so einfach…

    Unter der Annahme, dass dein Roughness-Kanal nicht schwarz ist und du vermutlich noch nichts an den Environment-Einstellungen verändert hast, muss N3V da echt noch nachbessern. Das glänzt alles viel zu stark und auf den Schattenseiten versinkt alles in tristem Grau…
    Aber wie man hört soll in nächster Zeit eine neue Vorschau-Version veröffentlicht werden, mal schauen was die so bringt :)


    Wie hast du das denn bisher bei dem V300ZEFIRO-Interior gemacht?


    Cheers

    Sachsenbahner

  • Moin,

    ich hatte diese Erscheinungen bei einigen TS2010er Modelle in T:ane auch.

    Ich baue in Blender.

    Hier musste ich bei den Materialien die "Specular"-Einstellungen soweit runterschrauben, bis in der Vorschau nur noch ein Minimum an Reflektionen erscheint (Wert ist etwa 0,05 von 1,0 Maximum).

    Dann natürlich neu exportieren!

    Hat bei mir geholfen...


    Ok, habe nicht von Anfang an gelesen...

    Es geht um was anderes!

    Jungs, wo bekommt Ihr die Infos zu den neuen Sachen her (BPR Materialien...Parallax Mapping) das sind für mich noch bömische Dörfer...!


    Jörg

    Ich bin immer müde! Außer wenn ich schlafe, dann geht's! :sleeping:

    Einmal editiert, zuletzt von Joerg M ()

  • Diese neuen Materialien funktionieren nur mit dem, in Entwicklung befindlichen, Trainz 2018...

    ...und in welchem Trainz testet Ihr die Sachen?


    Danke für die Links!

    Wenn man sich zu lange nicht mit Trainz und Modellbau beschäftigt, ist man nicht mehr auf der Höhe der Zeit!

    Man wird halt alt....

    8)


    Jörg

    Ich bin immer müde! Außer wenn ich schlafe, dann geht's! :sleeping:

  • Hallo zusammen,


    da seit kurzem das Dev-Build für eine handvoll mehr CC's zur Verfügung steht, ein paar Bilder* vom SL mit leichten

    Umbaumaßnahmen...



    *Es handelt sich um eine frühe "in-development Version", so stellen die gezeigten Bilder nicht unbedingt das Endprodukt dar.


    Gruß,

    Alex