Aus meiner "Werkstatt" von CC ebpy

Ab Sofort kann das TrainzDepot nur noch zum Lesen aufgerufen werden (siehe unsere unsere Mitteilung). Ab sofort steht euch unter https://www.trainz.de unsere neue Webseite rund um Trainz zur Verfügung.
Zum 28.02.2019 wurden persönliche Daten (u.A. Angaben im Benutzerprofil und private Nachrichten) gelöscht.
  • Neuer Versuch:





    Kipsdorf-Viadukt-Spline, Mauer-Spline,

    Einzelteil für Anfang/Ende und ein Bogen mit Geländerausschnitt (Ausweiche) mit variabler Höhe.

    Demnächst auf der DLS.

    Viel Spaß damit und

    nette Grüße Walter

  • Nachträglich zum Nikolaus:


    2 Bhf.-Dachsplines (schräg und eben)

    und 2 Plastik-Geländer.

    Außerdem möchte ich mich nochmals für euere aufmunternden und auch kritischen

    Bemerkungen bedanken (von den Likes ganz zu schweigen)

    und wünsche allen weiterhin friedvolle Adventstage.

    Walter

  • Da findet sich noch immer was:


    Zaun mit Gartentürl,


    Mülltonnenhäusl (einmal mit offener Türe) und eine HolzwandSpline und Bauteil mit Spitze (Vordergrund) u. Schriftzug "Garten-Bedarf"


    Limes-Denkmal (Original in Altmannstein)

    Wünsche allen eine schöne Zeit...

    Walter

  • Hallo Mick,

    danke, dass Du mich auf einen Fehler aufmerksam gemacht hast. Ich hatte beim Eckpfosten die Tasche nur als Plane gemacht, bei der Spline und beim Ende-Pfosten jedoch einen Vollziegel verwendet, weshalb es zur Überschneidung kam. So scheint sich das Problem gelöst zu haben. Was wäre hier als ein "Firstziegel" gemeint gewesen...?


    Mein Problem stellt sich m.E. auf einer anderen "Ebene": Die Zaun-Spline hat auf einer Seite einen Pfosten auf der anderen keinen, sodass ich diesen separat dazu anbieten muss:


    Vll. erkennt man es auf diesem Bild hier. Für die Ecke ist es beinahe zwingend noch einen Endepfosten auf einer Seite anzufügen, damit das "Gleichgewicht" (gleicher Abstand) wieder hergestellt ist. Trotzdem bin ich für jede Anregung dankbar, so ich sie umsetzen kann.

    Nette Grüße Walter

  • Also Mick,

    kommt das so hin?

    Hallöchen

    Ich will mich nicht unbedingt einmischen , aber ich denke das hat Mick NICHT so gemeint.

    Da deine normalen Ziegel flach sind , musst du dir auch einen "Firstziegel" selber machen , der ziemlich flach ist.

    Ich hab das mal bei einem Pavillon gemacht .



    Du siehst , das er ziemlich flach ist.


    Gruss

    Tilo

  • kommt das so hin?


    Wenn Du den Stein noch um 180 Grad drehst, ja! Knorke!

    aber ich denke das hat Mick NICHT so gemeint.

    Doch, ganz genau so... Ich sprach ja immer von Firstziegeln und nicht von Teerpappeschindeln. Die von Dir gezeigte Form gibt es nicht fuer Biberschwaenze.

  • Heut ist wohl nicht mein bester Tag...

    Hallo Mick,

    Ich kenne Firstziegel so. Warum also um 180° drehen?


    Kannst Du mir das evtl. etwas genauer schildern, bitte? - Der meinige ist ohnehin schon "Maßanfertigg.".

    Walter

  • Hallo Trainzkollegen,

    die Sachen für den Adventskalender sind unterwegs auf die DLS (incl. Laterne.

    Warnweste hab ich leider keine anzubieten, aber im Notfall gib's noch die Bahre...

    passend in diesen Sanka hier:


    Schöne Zeit...

    und schöne Grüße

    Walter

  • Doch, ganz genau so... Ich sprach ja immer von Firstziegeln und nicht von Teerpappeschindeln.

    Ja Mick , das ist schon richtig.

    Aber Kollege Dachdecker sagt , dass Firstziegel dort hingehören , wie es der Name schon sagt :

    Auf den First.

    Ansonsten muss man das anders lösen.

    Z.B. so :



  • War mir vorher schon aufgefallen: Die Nupsis auf den Firstziegeln sind doch für eine Überlappung da dran? Damit die Firstziegel sich gegenseitig festhalten, z.B. bei Sturm?

    Und natürlich, damit kein Wasser durch die Ritzen auf den eigentlich zu schützenden First läuft, gell?


    Gruß

    Norbert

  • Hallo Trainzfreunde,

    immer wieder ein paar neue Häuser oder Zäune oder dergl. (aus meinem alten Fundus), für die DLS aufbereitet...


    und irgendwann ist eine neue Ortschaft entstanden...


    vll. ist wieder für den einen oder anderen "Liebäugler" was dabei.

    Weiterhin eine schöne Adventszeit wünsch ich euch und nette Grüße

    Walter

  • Der »Garten-Bedarf« hat "Zuwachs" bekommen:


    und ein Gebäude + Eisenzaun nebst Gartentüre und separat die Garage (Hanglage) ist auch soeben fertig geworden.


    und Kleinmaterial sollte auch noch auf die DLS kommen, so ich es noch schaffe...

    Vorweihnachtliche Grüße

    Walter

  • Euch allen sende ich hiermit meine heutigen Grüße...


    habt eine schöne Zeit...

    und vielen Dank für euere rege Anteilnahme an unserem

    gemeinsamen Hobby

    Walter