TrainzDepot-Treffen 2018 - Informationen und Anmeldung

  • Interesse an einem TD-Treffen 2018 in Hamburg? 34

    1. Ich wäre mit Sicherheit dabei (4) 12%
    2. Ich habe *ernsthaftes* Interesse (12) 35%
    3. Ich könnte mir vorstellen, daran teilzunehmen (16) 47%
    4. Ich habe keine Ahnung (0) 0%
    5. Ich bin nicht interessiert (2) 6%

    Diskussion zum Artikel TrainzDepot-Treffen 2018 - Informationen und Anmeldung:

  • Wäre ein zusätzlicher, optionaler Tag von Interesse? 23

    1. Ja, ich wäre dabei, das Miniatur-Wunderland wäre super (15) 65%
    2. Ja, ich wäre gern dabei, das Miniatur-Wunderland reizt mich aber nicht so sehr (3) 13%
    3. Nein, mir recht ein Wochenende für das Treffen (5) 22%

    Danke p-dehnert für die Erklärung, ja, ich meine das Miniatur-Wunderland in der Hamburger Speicherstadt. Je nach Anzahl derer, die mitkämen, kann man sicherlich auch über eine Führung sprechen.


    Habe entsprechend eine Umfrage zum Treffen generell ergänzt, in diesem Beitrag bitte zum Extra-Tag abstimmen.

  • Home sweet home!

    Wenns zeitlich passt bin ich auf jeden Fall dabei und kann auch beim Organisieren gern behilflich sein :)


    Disclaimer: Mit historischer Eisenbahn ist hier nicht so viel.


    Das nächste sind die Verkehrsamateure Hamburg (VVM) mit ihrem Museum in Aumühle (Achtung, interessante Farbgestaltung…).

    Evtl. lässt sich was mit der Hochbahn oder dem Verein Historische S-Bahn deichseln - alles eine Frage der Nachfrage.


    Dafür gibt es im Bereich moderner Fahrzeuge einiges zu sehen.

    Unteranderem den ICE 4, Twindexx Triebzüge, den neuen ET 491 der S-Bahn, die DT5 der Hamburger Hochbahn.


    Die Hafenbahn ist ehr schwer zugänglich und relativ weit weg vom Zentrum.

    Für die Straßenbahn sind wir genau 40 Jahre zu spät dran (oder zu früh, wer weiß…)


    Cheers

    Sachsenbahner

  • siebziger Ja, die Spur-1 Anlage ist auch sehenswert. Gut zu wissen, dass es jemanden gibt, der mal den Kontakt zum ICE-Werk herstellen kann. Ist bestimmt interessant und ich war auch noch nicht dort.

    Geesthacht ist ebenfalls relativ weit draußen.

    Da wäre eine Fahrt mit dem Besichtigungsschienenbus der Hafenbahn "naheliegender".


    Mich freuts, dass generell Interesse für diese schöne Hansestadt besteht. Neben der Bahn gibts auch noch vieles andere zu sehen :)


    Cheers

    Sachsenbahner

  • Danke euch für die Programmanregungen, werde zu gegebener Zeit sicher auf euch zukommen. 'nen Programm haben wir ja bisher selbst am Ende der Republik auf die Beine gestellt bekommen, da habe ich in HH weniger Zweifel :-)

    Wichtig ist erstmal, dass ich einen Überblick über die Anzahl der Interessenten habe, davon hängt insbesondere auch das Programm ab :-)

  • Ich wäre auch dabei, wenn der Termin passt. Am Wochenende ist es aber im MiWuLa knüppelvoll. 2003 bin ich schon mal dagewesen und es war überwältigend. Inzwischen ist es ja wohl bedeutend größer geworden :geileshow:.


    Muss SCHNELLSTENS meinen Urlaub eintragen, aber wann:?:

    Liebe Grüße


    Jürgen aka Joth


    "Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt können an der Art und Weise, wie ihre Tiere behandelt werden, beurteilt werden"

    - Mahatma Ghandhi


    ASUS M5A78L-M Plus/USB3, AMD 6-Core FX-6300 3500, DDR3 16GB, 1x SSD 240GB System und Programme, HDD 1TB Trainz-Progs + Daten; HDD 1TB Backup; NV GeForce GTX 1050n 4GB


    TS12 Build 61383, T:ane SP1 Build 84205, T:ane SP2 Build 88364, T:ane SP3 Build 94916

  • Hallo Sebastian

    Ich könnte mir gut vorstellen nach Hamburg zu kommen. Wollte schon lange meine Ferien dort verbringen. Aber es müsste im Sommer sein. Kämme mit dem Zug von Pfäffikon via Zürich Nach Hamburg da wäre ich knapp ca. 13 Stunden unterwegs. Natürlich mit dem Rahmen Programm. Herzliche Grüsse Peter

  • Wichtig ist erstmal, dass ich einen Überblick über die Anzahl der Interessenten habe, davon hängt insbesondere auch das Programm ab :-)

    Zum Treffen:

    Ich denke ich mache meine Teilnahme vom endgültigen Datum / Programm abhängig .

    Da beißt sich mal wieder die Katze in den Schwanz. Der eine möchte die Zahl der ECHTEN Interessenten wissen, bevor er in die Detailplanung einsteigt (was ja auch sehr sinnvoll ist), der andere denkt, er möchte erst die Detailplanung sehen, bevor er über eine Teilnahme überhaupt nachdenkt*...


    Alles wie gehabt. Armer Sebastian. Auf jeden Fall vielen Dank für Deine bisherige und hoffentlich weitere Arbeit.


    Gruß

    Norbert


    *und der andere ist auch in der Umfrage noch nicht vertreten

  • *und der andere ist auch in der Umfrage noch nicht vertreten

    Natürlich nicht, ohne Datum und Programm kann man doch schwer entscheiden ob einen eine Veranstaltung interessiert und/oder ob es überhaupt zeitlich passt. Mit dieser Einstellung / Meinung bin ich im übrigen nicht alleine.

    Es bringt doch nichts wenn ich sage ich möchte teilnehmen wenn das Datum z.b. bei mir nicht passt oder das Rahmenprogramm nicht interessant erscheint. Überschnelle Teilnahme an konkreten Umfragen bringen Basti noch weniger - gerade dann wenn man feststellt es passt einfach terminlich nicht, oder das Rahmenprogramm sagt einem nicht zu.

    Habe ich Interesse an einem Treffen: ja! Habe ich. Kann ich die Fragen oben schon beantworten: Nein.


    Bei solchen Kommentaren wie den deinen steigt die Vorfreude natürlich enorm an... ;)




    Auf jeden Fall vielen Dank für Deine bisherige und hoffentlich weitere Arbeit.

    Korrekt, Danke Basti das du für 2018 eine weitere Trainzveranstaltung geplant hast. Solche Veranstaltungen sind in meinen Augen ein wichtiges Signal um zu zeigen, die Gemeinschaft ist noch nicht eingeschlafen und es bewegt sich was. Ob es bei solchen Veranstaltungen um Trainz oder um gemütliches Beisammensein geht ist dann zweitrangig.

    Ich finde es gut was Basti da wieder auf die Beine stellt. Erfahrungsgemäß entstehen nach solchen Treffen immer neue Projekte welche dann der Gemeinschaft -in welcher Form auch immer - zur Verfügung gestellt werden.