Fiktive Strecke Bebra - Marburg

  • Guten Abend,


    ich wollte mal etwas Rückmeldung zu meiner eigens Gebauten Strecke haben.

    Welche Aktuell 62 befahrbare, sprich signalisierte, Kilometer hat. Und dazu noch etwa 30 Unbefahrbare....

    Was das aussehen, sprich die Gestaltung, angeht, kommt es nur schritt für schritt, da diese MOTIVATION und Zeit benötigen.

    Besonders "nervig" sind da die Bereiche zwischen Bahnhöfen/Haltepunkten..., anders ist es mit den Bahnhöfen.

    An allen orten wo der Zug zum stehen kommen soll, dekoriere ich besonders detailreich, damit man was zusehen hat, während man wartet.


    Ich füge hier diese Haltepunkte mal ein. Damit man diese betrachetn kann, auch wenn der Großteil noch nicht fertig ist.


    Was Fertig ist? Ich habe eine 12 Km lange strecke bereits vollständig ausgestaltet. (Zwischen Penzberg und Fürstenhausen)

    Mit diesem Teil hab ich auch angefangen, daher....


    Vielleicht habt ihr ja noch gute Ideen, mit welchen ich diese Strecke ausbauen kann.

    Veröffentlichung ist glaub ich schwierig, da ich viele Assets verwende, die nicht vom Hauptspiel (Addons Inklusive) verwende.

    Beispielsweise ist das Gleis System von Samplaire, die Signale von TrainzCentralStation, Bahnhof/Strecken/etc. Dekoration auch gerne Daniel Mueller oder Samplaire.

    Bei den Oberleitungen hab ich es vergessen, der Kürzel ist aber "tb" soviel kann ich sagen.

    Daher hab ich keine Ahnung ob das geht, hab mich auch gar nicht damit beschäftigt.


    So genug getextet....:D



    Hier zum Beispiel der Bahnhof Bad Wildesheim



    oder hier mein neustes Bildnes, Hausen.



    Weitere Screenshots hab ich beigefügt..... :)


    Gute Nacht:sleeping:

    Sebastian

  • Hier sind noch ein Paar Screenshots, wusste nicht das eine Begrenzung gibt....

    Rechtschreibfehler bitte ich zu dulden, es ist schon spät;)


    Jetzt aber wirklich!

    Gute Nacht....

  • Sehr schöne Bilder.


    Einfach Readme schreiben / Einige haben sogar noch PTP2 - Und die werden sich bestimmt auch noch freuen wenn es was neues gibt.

    *****************************************************************************************************************

    - Für welchen Trainz & PTP2 Version ist die Strecke

    - Kleine Beschreiben der Strecke.

    - Welche Addons werden benötigt.

    - Samplaire erreicht man hier Samplaire's Trainz Asset Stream

    - TCS kommt man hier hin TrainzCentralStation

    - TB steht fuer Trainbernd Startseite - ot2007.de (Trainz)

    - DM - Danielmueller gibt es alles auf der DLS.


    Also wer deine Strecken fahren möchte, muss sich die Sachen sich dann besorgen.

    Das ist nur ein Hinweiss und kein muss, wünsche dir bei deinem Projeckt noch sehr viel Spass und durch halte Vermögen.


    gruss Blacktiger

    PTP2 Addon´s / TS10,TS12,Tane, UE4.18, RW, Blender, Sketchup, 3dS Max, Strecke, Creativerse



    Tane Version SP2: 90945 / TANE VERSION SP3 : 94916

    !!! :clap:IM TD DISCORD ANZUTREFFEN !!!:clap: (:) TD DISCORD :))



  • Ok,


    ich werde mal bei Zeiten etwas ausarbeiten.

    Es könnte sich nur als schwierig erweisen, da der Eisenbahndiscounter nicht mehr geht und daher nicht mehr so ganz Nachvollziehen kann, was ich mir geholt habe (an Rollmaterial).


    Aber erstmal muss ein gutes Stück ausgestaltet werden....

  • Aktualisierung!:star:


    Ich habe eine 6,8 km lange Strecke fertiggestellt. Der neue Abschnitt beginnt hinter Hausen und endet am Blauen Hügel.

    Mehr wird von Zeit zur Zeit folgen.


    Dazu hab ich mir überlegt, diese zu Veröffentlichen sobald der Teil "Bad Wildesheim - Penzberg - Hausen" fertig ist. (-:

    Genaueres dann, wenn es soweit ist.



    Hier ein paar Screenshots:


    Übersicht der Fertigen Teil Strecke.



    Hausen von Oben.



    Bahnhof Hausen, vom Fußgänger Überweg.



    Strecke vom Blauen Hügel aus betrachtet.




    Gute Nacht!:sleeping:

    Sebastian

  • Sebasel

    Hat das Label PTP2 hinzugefügt
  • Kleines Update zur Strecke! :star:


    Huhu :D,

    ich habe einen Teil der Strecke verworfen, dabei handelt es sich um den Tunnel Zwischen Penzberg und Bad Wildesheim (Siehe Bilder).

    Dabei habe ich den Tunnel stark verkürzt, aber dafür die Strecke auf den alten Holzschwellen erweitert.

    Dazu habe ich einen Bahnsteig modernisiert, weil das gepasst hat.

    Der Graue Ausschnitt auf der alten Karten war der Tunnel, jetzt ist es nur der Bereich, wo die Gleise weit auseinander liegen.


    Die Abschnitt (Karte) vorher!


    Vorher: Vom Bahnhof Penzberg aus



    Vorher: Tunneleingang, am Bahnhof Penzberg



    ________________________________________________________________________________


    Jetzt: Der selbe Abschnitt!



    Jetzt: Der Bahnhof Penzberg, vom Bahnsteig 5 aus



    Jetzt: Neue Bahnhofseinfahrt



    Jetzt: Neuer Tunneleingang





    Weitere Updates werden zwischendurch Folgen....


    Schönes Wochenende!

    Sebasel

  • Moin...ich hab jetzt schon mehrere Bilder gesehen, und von der Gestaltung her find ichs wirklich gut, Gefällt mir. Ich hätte da nur mal ne Frage, tut mir leid, falls das schon beantwortet wurde. Fahren die E-Loks da mit Solarstrom? Scherz beiseite. Wird der Fahrdraht noch gelegt oder soll das so bleiben? (Nicht falsch verstehen, keine Kritik, nur ne Frage :) )

    LG Max

  • Der Fahrdraht kommt natürlich, teils hängt er, teils fehlt er. Das Problem den Fahrdraht ist nur, dass das eine Spline ist mit so vielen Splinepunkten wie Masten, dann mit Unterschiedlichen höhen, denn jeder Mast hat eine andere Höhe, und die verschiedenen arten des Fahrdrahts.

    Insgesamt ist das die Härteste arbeit....

    :D^^

  • Aktualisierung!:star: (Version 0.4 Alpha)


    N'abend alle zusammen,


    ich habe einen weiteren Teil der Strecke Fertiggestellt. Mit Oberleitung und die PZB ist auch schon bereit.

    Das stück ist 2,6 km lang und befindet sich zwischen Hausen und Borsdorf.


    Hier ein Kartenausschnitt:



    Und hier folgen ein paar Impressionen:

    Aussicht vom Blauem Hügel


    Ansicht auf das Tunnel Portal "Blauer Hügel"


    Ansicht auf das Flussdelta


    Aussicht vom Feldweg, am Haltepunkt Borsdorf


    Haltepunkt Borsdorf



    So das war der Teil.....^^

    Ich wünsche eine Gute Nacht.:sleeping:


    Sebasel


    PS: falls heute noch was kommt seht ihr es hier!

  • Aktualisierung!:star: (Version 0.41 Alpha)


    Huhu,


    ich habe einen weiteren Abschnitt Fertiggestellt. Welcher etwa 5 km lang ist. Dazu der neue Bahnhof Wolfsbach, welcher eher ein Überhol-Bahnhof ist, hat aber trotzdem einen Bahnsteig. Der Name Wolfsbach ist an die Serie Grimm (Staffel 5) angelegt.



    Die Gesamte Karte Heute!


    Das heute Fertiggestellte Stück.


    Ansicht auf Wolfsbach.


    Ansicht auf dem Bahnhof von der Signalbrücke.


    Ansicht auf dem Bahnhof von der Straße aus.


    Aufnahme vom Streckenrand aus.



    Und ich wünsche wieder eine Gute Nacht.:sleeping:


    Sebasel

  • N'abend alle zusammen,


    leider steht das Projekt schon länger still, was erstmal der Zeit geschuldet ist, aber auch weil das Spiel schon im Menü nur noch am laggen ist.

    Ich hatte schon länger vor das Spiel neu zu installieren, früher hat ein einfacher PC Neustart gereicht, aber das kann ich nicht.

    Da der Eisenbahndiscount zum aktuellem Zeitpunkt offline ist und ich so keinen Zugriff auf meine gekauften Inhalte mehr habe.

    Neu kaufen kann ich leider auch nicht, da ich soviel nochmal ausgeben muss, wie vorher und das kann ich gerade nicht.

    Daher steht das Projekt erstmal still.;(


    Gute Nacht und Sorry

    Sebasel




    Update am 04.07.18 um 16:07


    Ich habe eine Benachrichtigung von GBE erhalten, wo wörtlich drin steht:

    Daher werde ich mir erstmal alles neu kaufen müssen.

    Ich werde mich melden, sobald es wieder weiter geht.


    Sebasel

  • Sebasel

    Hat den Titel des Themas von „Fiktive Strecke Bebra - Dachau (Lechertalbahn)“ zu „Fiktive Strecke Bebra - Marburg“ geändert.
  • Aktualisierung!:star: (Version 0.42 Alpha)


    Guten Abend:clap:,


    es geht wieder weiter, nach langen Strapazen. Ich habe in der letzten Zeit mehrere Teilstücke begonnen, eins hab ich auch endlich abgeschlossen.

    Nun ist auch klar wo der Zug enden wird, nicht in Dachau, in Marburg. Warum?

    Da Marburg eine Universitätsstadt ist, Gleichzeit keine Großstadt wie Frankfurt, desweiteren liegt es nicht in näherer Umgebung des Ruhrgebiets.

    Zusammen heißt das, dass ich meine Fantasie freien lauf lassen kann ohne mich an die Realität, zwanghaft, halten zu müssen. Was nicht heißt das ich die Uni und nähere Gemeinden nicht mit einbaue, nur halt nicht so wie in Echt.


    Das ist die aktuelle Gestaltung der ganzen Karte:



    Und hier das Abgeschlossene Teilstück Penzberg-Bad Wildesheim







    Und hier sind neue Abschnitte


    Bahnhof Karbach

    Tunnelportal Karbach

    Ansicht auf Karbach, die linke Seite ist in Arbeit.

    Marburg Wehrda

    Marburg Universität



    So... Ich wünsche euch noch ne Gute Nacht


    Sebasel:sleeping:



    PS: Ich habe gerade gesehen, das ich die neuen Abschnitte von Bebra noch gar nicht präsentiert habe.

    Ich werde diese Zeitnah nachliefern. Soviel ist gesagt, es sind vier Bahnhöfe/Haltepunkte,, ein Rangier/Abstellbahnhof und der Hauptbahnhof, welcher hier nur Bebra nicht Bebra Hbf heißt. (Weil das echte Bebra keinen Hbf hat)

  • Hallo,


    ich denke, da hast Du noch einiges an Arbeit vor Dir.

    Schöne Bilder sind dabei. Aber wenn ich auch Sachen ansprechen darf die mir nicht so gefallen?


    Da wäre zu einen die Fauna. Das wirkt auf mich alles ein wenig statisch. Ich weiß nicht wie ich es anders ausdrücken soll. Zu wenig Abwechslung eben. Vielleicht liegt das auch nur daran, dass ich persönlich sehr viel wert auf solche Dinge lege. Gerade auf dem Bild "Tunnelportal Karbach" und das dritte und fünfte Bild von oben... Das wirkt alles so... gleich. Gerade viele kleine Dinge wie: totes Holz, Unterholz und eben mehr Abwechslung bei den Bäumen und Büschen machen da enorm viel aus. Auch das Drehen der Bäume (zufälliges drehen) mach enorm viel aus.
    Wie viel Arbeit das macht kann ich gut nachvollziehen. An meiner eigenen Strecke "arbeite" in nun auch schon ca. 1600 Stunden. Und irgendwie wird man nie fertig...

    Die Orte wiederum sind ganz hübsch anzusehen. Wobei die ja auch noch in arbeit sind.

    Trotzdem: mach weiter so und sieh das von mir nicht als meckern sondern konstruktive Kritik.

  • Danke für die Kritik Jusanne,


    ich versuche eigentlich immer Abwechslung reinzuringen, besonders in Bahnhofs nähe, nur auf der Strecke fällt es mir immer etwas schwerer.

    Du hast recht man könnte mehr Abwechslung und Details anbringen, aber ich habe da noch nicht die richtigen Objekte gefunden.

    Ich war schon Heilfroh das ich die Isomatten gegen die Strails von Daniel Mueller austauschen konnte.

    Dazu kann ich auch nicht alles aus dem DLS benutzten, weil nur PTP2 besitze und nicht Trainz10.


    Alles in allem, muss ich in Zukunft mal schauen, wie ich das Statische weg bekomme.

    Mir ist das selber nie so aufgefallen...?(


    Danke Danke:clap:


    Sebasel