Fragen zur Industrie... Verbrauch, Lodstufen u.a.

Ab Sofort kann das TrainzDepot nur noch zum Lesen aufgerufen werden (siehe unsere unsere Mitteilung). Ab sofort steht euch unter https://www.trainz.de unsere neue Webseite rund um Trainz zur Verfügung.
Zum 28.02.2019 wurden persönliche Daten (u.A. Angaben im Benutzerprofil und private Nachrichten) gelöscht.
  • Hi ho!


    Wie ich schon in einem anderen Beitrag einmal schrieb, erstelle ich derzeit unteranderem eine kleine Fabrik.

    Soweit funktioniert auch alles...


    Aber da gibt es drei Punkte welche mich etwas beschäftigen...


    Punkt 1:


    Was mich irritiert ist der "Verbrauch".


    Ich habe eine Art von Produkt die in zwei unterschiedlichen Arten angeliefert wird. Aber dennoch in einer InQueue abgearbeitet wird.

    Daraus abgehend sind es 5 Produkte die aus eben dem oben genannten Eingangsprodukt entstehen.


    Soweit so gut...


    Nun steht aber bei dem Eingangsprodukt immer 6 minutes till empty... und eben diese Zahl verändert sich nicht.

    Wann genau ändert sich die Zahl bzw die Anzahl des Produktes welches auf Lager ist?


    Genauso ist es bei den Produkten welche auf Lager sind. da steht "xx Minutes till full" aber auch diese Zahl bzw die Anzahl der Produkeinheit ändert sich nicht.

    Es änderts ich nur die höher der Produkteinheit wenn ich die Ware abholen lasse. Aber die Zeit der Minuten bis voll verändert sich nicht.


    Meine Vermutung ist das ich wohl irgendwo etwas falsch eingestellt habe bzw. nen Rechenfehler habe.

    Bei den ganzen Zeilen in der Config und im Script weiß ich nicht genau welche Zeile dafür zuständig ist...


    Unter anderem steht dies hier in meiner config:



    Haben diese Zeilen etwas mit der Zeit zu tu? Weile igentlich sind das ja nur die Angaben für Produktmengengröße, Kuid, Startmenge beim hinstellen des Objektes und Zeit bis voll oder leer...

    Ich hab erst gedacht das die Zeile "amount"etwas damit zu tun hat... aber egal was ich da verändere... es ändert sich nichts in Tane.


    Also meine ich das ich wohl etwas übersehe bzw einen Denk- und/oder Rechenfehler habe. Die Frage ist nur was bzw. wo...


    Hier einige Bilder.


    Vor Anlieferung der Hauptprodukte ("Fish on Ice" und "Fish in watertank"):




    Nach Anlieferung der Hauptprodukte und nach Verarbeitung der Produkte:



    und hier nach Abholung eines der Produkte (Fish fillet)




    Vielleicht hat jemand ja eine Idee bzw einen rat und kann mir da weiter helfen.



    Punkt 2:


    Ein weiteres kleines Problem was ich auch noch habe, besteht darin das wenn ein Zug vorfährt, sich manchmal die Türen der Waggons öffnen und manchmal nicht... und das total unregelmässig und unterschiedlich... auch da habe ich noch keine Idee woran das liegen kann, ist aber jetzt auch nicht ganz so arg wichtig...


    Punkt 3:


    Und zum Schluss, habe ich eine Frage zu den Lodstufen.


    Von wo aus werden die Stufen berechnet?

    Ich habe an der Fabrik einige zusätzliche Objekte eingebunden. Diese liegen ebenfalls als Lodstufen bei.

    Wenn nun aber das Objekt gesetzt wird, wird das Hauptobjekt in Lod0 angezeigt. Aber die anderen Objekte alle in Lod1 bzw. Lod2 obwohl auch diese Objekte eine Lod0 Stufen beiliegen haben.


    Kann es sein, das sich die zusätzlichen Objekte alle nach dem Mittelpunkt des Hauptobjektes richten?

    Gibt es eine Möglichkeit dies zu umgehen?


    Falls nicht, müsste ich die Objekte alle in eine Library oder einzeln unter seperater Kuid speichern und hoffen das es dann funktioniert.

    Aber das finde ich etwas umständlich...



    Gruß

    Ben

    3 Mal editiert, zuletzt von Alcaron () aus folgendem Grund: Text erweitert bzw überarbeitet...

  • Alcaron

    Hat den Titel des Themas von „Produktverbrauch in Fabrik“ zu „Fragen zur Industrie... Verbrauch, Lodstufen u.a.“ geändert.
  • Da bisher noch niemand hier geantwortet hat, wollte ich nur erwähnen das die "Probleme" noch immer bestehen.

    Wobei zwei der Probleme nicht ganz so arg wichtig wären. Wichtig ist mir eigentlich nur das be- und abladen.


    Aus einem mir unbekannten Grund verändern sich die Produkte nicht.

    Zwei Produkte werden angeliefert... und aus diesen beiden Produkten, welche "verarbeitet" werden... entstehen dann theoretisch 4 neue Produkte...

    Das Problem was ich aber habe, es wird nichts hergestellt bzw verbraucht.

    Es steht immer xx Zeit bis voll.

    Selbst wenn man Ware abholt, ändert sich nichts...


    Und ich finde den Fehler nicht.


    Daher wäre es nett, wenn mir jemand dabei helfen könnte!


    Gruß

    Alcaron

  • Hallo Ben,


    ich selbst habe schon seit einigen Jahren nichts mehr mit Industrien "gebastelt" und spezielle Tutorials scheint es auch nicht mehr zu geben...

    Hier habe ich noch was gefunden, scheint schon älter zu sein, aber vom Prinzip her sollte es heute wohl auch so in etwa funktionieren!

    hier


    Wie hast Du bei Punkt 3 zu den LOD-Sufen die Objekte eingebunden...?


    Wenn alle Objekte unterschiedliche Einstellungen zur Distanz der Stufen haben, werden Sie auch bei gleicher Entfernung unterschiedlich dargestellt!

    Das sollte aber weniger auffallen...


    Jörg

  • Hallo Ben,


    ich selbst habe schon seit einigen Jahren nichts mehr mit Industrien "gebastelt" und spezielle Tutorials scheint es auch nicht mehr zu geben...

    Hier habe ich noch was gefunden, scheint schon älter zu sein, aber vom Prinzip her sollte es heute wohl auch so in etwa funktionieren!

    hier


    Hi!


    Erstmal wünsch ich nen gesundes neues Jahr! :)


    So... und dann...

    Die Produkte habe ich über die Config eingebunden... daher vermute ich mal, dass das Problem in der Config oder im Script liegt.

    Auch wenn da eigentlich nicht viel drin steht...



    Das Script hab ich mal als Anhang beigelegt... wird hier sonst zuviel Text ^^

    Im Script steht unteranderem drin, das zwei Produkte angennommen und aus eben diesen 4 Produkte abgehen...



    Nun ich habe zu allen Objekten Lod-Stufen erstellt und nutze dann die [name].lm.txt


    alle [name].lm.txt haben die gleichen Einstellungen. Das einzige was sich unterscheidet sind einzig die Namen der Objekte.


    Dieses habe ich dann in der Config.txt unter dem "mesh-table" eingebunden.

    Und bisher hatte ich auch noch nie Probleme dabei/damit...



    Es könnte nur sein, das es was mit den mesh("xx") zu tun haben kann.

    Und daher meine Frage... Wonach richten sich alle die Lodstufen? Nach dem Hauptobjekt?

    Und wenn ja, wie kann es dann sein, dass das Hauptobjekt (alle Lodstufen) richtig funktioniert und bei den anderen wird Lod0 komplett übergangen, egal wie nah ran man geht.


    gruß

    Ben


  • Hallo Ben,

    die besten Wünsche noch für 2019!


    Zum Problem:

    Ich muss mich auch erst wieder langsam an die Thematik heran tasten, macht mir aber nichts aus, da ich mit Industrien in Zukunft auch noch etwas vor habe!

    Ist also gleichzeitig eine Art Auffrischung und Übung für mich...


    Zur Config:

    Ich habe erst mal herausgefunden, dass die Einträge zum "initial-count" immer halb so groß sind, wie die von "size" des Produktes. Oder auf die Menge, die in Tanks oder Fässer passt...


    Da auch nicht mehr raus gehen kann, als reingeht, muss das Verhältnis der Eingangsmengen zum Eingangs-Produkt zu den bei der Verarbeitung anfallenden Mengen der Ausgangsprodukte passen.

    Evtl. liegt hier schon ein Rechenfehler vor...



    Jörg

    2 Mal editiert, zuletzt von Joerg M () aus folgendem Grund: Korrektur

  • Hallo Joerg,


    das mit der Größe leuchtet mir ein.

    Da muss ich die Tage echt mal schauen ob ich da einen Rechenfehler drin habe. :saint:


    Meistens sind es immer die kleinen Fehler, welche einem den letzten Nerv rauben. ^^


    Gruß

    Ben

  • Moin Ben,


    die config, soweit hier veröffentlicht, ist soweit in Ordnung.

    Bei den queues kannst Du die Daten auch so lassen, das dürfte nicht so kritisch sein...

    Was wie verarbeitet wird, ist unter processes angegeben:

    Aus hier 225 fishonice und / oder 150 fishtank

    werden 210 fillet, 400 fischmehl, 57200 fmehllose und 130 tfoil.

    Diese Werte dürften auch die Größen der einzelnen Lade- und Entladeschritte sein.


    Was mir eher als Fehlerquelle erscheint, ist das Script asfish.gs.


    Hier erscheinen Waren, die in der config nicht genannt sind:

    Schon oben in der 6. Zeile unter ProductQueue sollten all Deine Produkte (Ein- und Ausgänge) aufgezählt werden.

    Es werden zwar weiter unten die Beziehungen zu den Waren und Produkten aufgeführt , das finde ich (und evtl. das Programm) als verwirrend und umständlich...

    Ich empfehle Dir, mal das Script aus dem Sägewerk aus TANE zu verwenden, und hier all Deine Daten einzutragen.

    Dieses Script ist relativ übersichtlich!

    Ich würde erst mal sehen, dass die Produktion und Verladung funktioniert!


    Jörg

    2 Mal editiert, zuletzt von Joerg M () aus folgendem Grund: Korrektur

  • Moin Jörg,


    Danke für deine Hilfe. :clap::)


    In der Config hatte ich auch schon und ebenfalls nichts gefunden.

    Ich schau mir das Script mal an. :thumbup:

    Ich muss dann aber wohl einiges anpassen, da ich noch paar andere Sachen mit in das Script eingebaut.


    Aber wie du schon schreibst, ich werde mal die Produktion und Verladung als erstes testen.


    Hast du zufällig Skype?


    Gruß

    Ben

  • Hast du zufällig Skype?

    ...nein.


    Ok, zur Übung werde ich mir die nächsten Tage mal selbst eine einfache (?) Industrie erstellen.

    So als Trockenübung sieht man nicht, wie was funktioniert!


    Eigentlich dachte ich, daß sich zu diesem Thema mehr Interessenten melden, zumal wir richtige Script-Profis unter uns haben sollen...


    Jörg

  • Eigentlich dachte ich, daß sich zu diesem Thema mehr Interessenten melden, zumal wir richtige Script-Profis unter uns haben sollen...


    Jörg


    Ja das dachte ich auch.

    Aber man hilft sich hier scheinbar nur wenn man beliebt ist und ziemlich viel schon erstellt hat... :S

    Und ich bin einer der immer sagt was er denkt und gehöre dadurch wohl nicht in die Kategorie. ;)


    Und außerdem bin ich es auch leid immer zu "betteln" das jemand hilft.

    Es gibt, glaube ich, nur wenige die sich mit den Scripten richtig auskennen.


    Mehr als meine Anfrage kann ich daher nicht schreiben. Entweder es hilft jemand oder nicht.

    Aber wenn man dann so Aussagen wie "Im Moment ist es schwierig, da ich zzT sehr viel in anderen, auch kommerziellen, Projekten eingespannt bin." zu hören bekommt... sagt das alles. Das macht dann den Anschein... erst das Geld... dann der Rest. Vielleicht lieg ich da aber auch falsch... wer weiß. :saint:


    Aber zurück zum Thema.

    Ich habe jetzt mal das Script und die Config vom Sägewerk umgeschrieben bzw. so angepaßt, das meine Produkte drin sind.

    Seltsamer Weise funktioniert das ebenfalls nicht. Der Zug hält zwar ent- bzw belädt nun aber gar nicht mehr und auch die Menge verändert sich nicht.


    Entweder habe ich etwas falsch abgeändert oder etwas übersehen oder ich bau immer wieder den gleichen Fehler ein. =O

    Ich bin da gerade am drüberschauen...


    Edit:

    Jetzt plötzlich wird wenigstens eines der Produkte aufgeladen... nur das Entladen und das zweite Produkt spinnt noch.

    Bei der Fabrik bekomme ich echt noch graue Haare. ^^