Frage zu TRS 2019

From now, the TrainzDepot is in a read-only mode, see our announcement). From now, our new place-to-go, https://www.trainz.de is available.
Since 28.02.2019 personal data (e.g. profile contents, private messagers) has been deleted.
  • Schönen guten Tag, ich möchte mir gerne TRS 2019 kaufen. Bin mir aber nicht so sicher, ob das auf meinem Rechner läuft.

    Ich kann euch folgende Daten von meinem PC anbieten:


    Prozessor

    Anzahl der CPUs 1 physikalische CPU(s) ; 4 physikalische Kerne , 4 logische Kerne

    Name AMD A8-6410 APU with AMD Radeon R5 Graphics

    Frequenz 1000 Mhz

    Sockel P0

    Spannung 1,20 Volt

    Hersteller AuthenticAMD

    Modell AMD64 Family 22 Model 48 Stepping 1

    Cache(s) 2048KB Level2


    Mainboard

    Modell

    Hersteller LENOVO

    Seriennummer R300D0PZ

    OnBoard-Geräte Onboard Video

    Onboard Lan

    Onboard Audio

    Onboard SATA


    Anzeige

    Name AMD Radeon R5 235

    Chipsatz AMD Radeon Graphics Processor (0x6778)

    RAM 1024 MB


    Arbeitsspeicher (RAM)

    Installierte Module 2

    RAM - Typ Unknown

    Geschwindigkeit 800 ns

    Gesamt 5.054 MB

    Belegt 1.531 MB (31 %)

    Frei 3.522 MB (69 %)


    Könnt ihr mir sagen, ob das mit dem neuen TRS gehen würde? NIcht das ich das Geld umsonst ausgebe. Ihr seid die Fachleute. Danke euch fuer eure Antwort.


    MFG Hartmut

  • Spontan würde Ich sagen....Nein dein Rechner genügt leider nicht mehr.

    Alleine wenn ich mir dein Ram Bausteine Ansehe bekomme ich schon ein " komisches " Gefühl.

    Die meisten Spiele Pc habe so um die 16 bis 32 GB Arbeitsspeicher.

    Auch deine Grafikkarte so wie dein Prozessor ist in meinen Augen nicht mehr ausreichend.

    Des weiteren wird ein 64 bit Betriebssystem benötigt.

  • Da kann ich FrankyB nur recht geben.

    Das reicht definitiv nicht.

    Ich selber verwende einen PC der WEIT über Deinen Daten liegt und selbst hier bin ich nicht immer zufrieden.

    Die ganze Schönheit von TRS2019 kann man nur mit einem entsprechenden "Gaming PC" genießen. Und es lohnt sich!

  • FrankyB hat Recht, ein 64-bit-Windows ist zwingend erforderlich.

    Bei der Radeon R5 sehe ich auch einen Engpass. Ich habe eine R9 200, darauf läuft TRS2019, wenn auch bestimmt nicht optimal. Schau mal nach, ob du eine weitere Grafikkarte in dein Mainboard stecken kannst – die Onboard-Grafik kannst du ja nicht austauschen.