Erfahrungen zu TRS19 (Early Access)

From now, the TrainzDepot is in a read-only mode, see our announcement). From now, our new place-to-go, https://www.trainz.de is available.
Since 28.02.2019 personal data (e.g. profile contents, private messagers) has been deleted.
  • Moin in die Runde.

    Einige haben ja schon das 19er und könnten vielleicht mal darüber etwas ausplaudern.

    Was mich interessiert, gibt es da auch 2 Ordner wie im Tane (Programm/Content) ?

    Ist der CM anders aufgebaut und wie ist der allgemeine Vergleich zu Tane?

    Danke schon mal.

    Gruß beko

  • Hallo,


    habe mir nun auch TRS 19 zugelegt, Download-Zeit ca. 45 Min., Installation-Zeit ca. 20 Min. Dazu noch ca. 45 Min. Download-Zeit für den benötigten Content von der DLS. Habe meine Map aus TANE installiert und Programm gestartet, der erste Eindruck war schon mal positiv bis auf den fehlenden Content der in TANE bulid-in war und im TRS 19 nicht vorhanden ist. Auf der DLS ist dieser Content

    Pay-Ware.

    Die Testfahrt auf meiner Map lief ohne Probleme und ohne Bastelei. Um jetzt einen direkten Vergleich zwischen TRS 19 und TANE zu aufzuzeigen habe ich beide Programme auf einen Rechner gleichzeitig gestartet und sie paralell nebeneinander laufen lassen, das Ergebnis habe ich mit ein paar Screens eingefangen, aber seht selber. Links im Bild TRS 19, Rechts im Bild TANE.

  • Quote

    Auf der DLS ist dieser Content Pay-Ware.

    Es ist so gekennzeichnet, ja. Wenn du TRS 19 im selben Auran-Konto hast wie dein T:ANE, dann sollte dir beim Start von TRS 19 "eigentlich" ein Paket mit dem T:ANE-Content angeboten werden. Der T:ANE-Content ist als DLC verfügbar, das du als T:ANE-Besitzer kostenlos erhälst. So zumindest mein Stand und in der Theorie.


    Ansonsten - danke für den direkten Vergleich, da macht TRS 19 doch schon einiges aus, insbesondere, wenn die verbauten Inhalte identisch sind...

    Es geht auf jeden Fall in die richtige Richtung, jetzt muss N3V nur am Ball bleiben...

  • Auf der DLS ist dieser Content

    Das Problem habe ich auch. Ich habe es nicht runtergeladen, weil ich nicht weiß ob ich zahlen muss.



    Des weiteren habe ich folgenden Hinweis, wenn jemand Strecken von Tane nach TRS 19 kopiert funktionieren einige Industrien in TRS nicht.

    Das Problem kann behoben werden, in dem man im Editor die betreffende Industrie löscht (in TRS) und danach mit klick auf "letzte Aktion Rückgängig machen" wieder einsetzt. Danach funktioniert die Industrie.


    Es ist mir auch aufgefallen das bei mehreren Dieselloks der Qualm teils aus dem Schornstein (ich nenne es mal so) kommt, aber auch zum Teil seitlich plötzlich in der Luft zu sehen ist.


    Hier auch noch mal Vergleiche Tane/TRS


    Tane:


    TRS 19:


  • beko Das mit den Industrien gab es schon beim Übertragen von Trainz 12 auf T:ane und konnte mit derselben Vorgehensweise repariert werden.

  • Servus allerseits!


    Darf mich einmal hier anschließen. Habe seit ca. einer Woche ebenfalls TRS2019 und bin vorerst sehr zufrieden damit.

    Insbesondere die Performance kommt mir besser als in T:ane vor.


    Allerdings ist in der Grundeinstellung alles wesentlich heller als beispielsweise in Tane.

    Abhilfe schaffe ich bisher nur mit dem Helligkeitsregler in den Sessioneinstellungen: Edit Evironment.

    Dieser Regler ist nach der Installation fast komplett unten, also auf der hellsten Einstellung.

    Eine Einstellung die dies Global übernimmt habe ich nicht gefunden. So muss ich wohl jede Session extra anpassen - oder habe ich etwas übersehen?


    Das ist mir bei T:ane so nicht aufgefallen.


    Hier Bilder zum Vergleich:



    Das dunklere Bild ist aus T:ane zum Vergleich.

  • Servus!


    Da bei mir alles in TRS2019 zu grell ist (auch bei den beiliegenden Routen und Session), suche ich eine Möglichkeit das global umzustellen.

    Jede Session extra zu bearbeiten ist auch mühsam und wird vielleicht mit dem nächsten Patch wieder obsolet.

    Im Startbildschirm und den Menüs sieht für mich, die Helligkeit betreffend, alles normal aus.


    Trotzdem für eine Beta-Version ist das allemal besser.

    T:ane war bei der ersten Verkaufsversion noch nicht soweit. ;)

  • dass der Rauch nicht immer aus der Quelle, sondern gerne mal neben, unter oder auch 50m über der Lok entsteht, ist seit Anbeginn von TANE so.

    Anfangs dachte ich, dass das mit dem Smoke-Physix zu tun hat, selbst wenn ich dies in den Strings und bei der Lok in der Config explizit deaktiviere, ist dieses Phänomen zu beobachten.


    Sehr häufig bei Fixed-Tracks zu beobachten, also jeder Industrie oder Bahnsteig-gleisen, wo die Gleise vom Objekt fest vorgegeben sind.


    Scheint wohl auch ein Bug zu sein, der es wieder mal in eine neue Verkaufsversion schafft.

    :(

  • keine Ahnung, hatte das 2 mal bei Tane gemeldet.

    Und unzählige weitere Male gesehen.


    Trs19 hab ich noch nicht derartig lange genutzt um diesen Fehler zu finden.


    Aber bei der Masse an Fehlern, ist es schwer den Überblick zu behalten, was nun neu oder bereits uralte Fehler sind.

    >:-(

  • richtig, nur muss man diese erst finden bzw zielgerichtet suchen.


    Und sie bereits erwähnt, kam Trs19 noch nicht grosartig zum Einsatz.

  • Hatte eben auf TRS 19 eine aus T:ane übertragene Session gestartet und da führ tatsächlich ein KI-Zug mit unsichtbarer Lok seine Tour ab.

  • 20133-payw-png


    Habe mir dies jetzt mal runtergeladen, sind über 8000 Objekte!

    90% davon sind teilweise über 10 Jahre alter Schrott!!!

    Was hat das in einer aktuellen Version überhaupt zu suchen?