Beiträge von hadotwe

    Um zum Thread zurückzukommen:


    Die Höhe des att-points 'a.bogxxx' spielt KEINE Rolle !


    Sehr wichtig ist: Diese att-points ('a.bog0' oder auch 'a.limfront') müssen! in der Top-Ansicht gesetzt werden.- Und zwar im -(minus)y-Bereich.

    - Die weiteren att-points ('a.bog1' und auch 'a.limback') müssen! in der Top-Ansicht im plus-Bereich (y) liegen.

    -- Anmerkung: 'a.limfront' und 'a.limback' sollten auf Höhe Z=0.69cm liegen (lt. CCG von annodazumal2006)


    ---

    Beim Bau meines EDK300W hatte ich auch Schwierigkeiten mit den Bogeys. Dieser hatte nämlich sechs Achsen. Nach dem Bau und dem Export wurden mir auch immer dieses gelbe Kreuz angezeigt.-- Nichts ging mehr....

    Bei genauerem Hinsehen bemerkte ich, daß es keine 6(sechs) Achsen waren sondern 2 Drehgestelle á drei Achsen. Also zwei Drehgestelle mit jeweils 3 Achsen.


    Nachdem ich einen 3-Achs-Drehgestell fertiggestellt hatte konnte ich diesen zweimal am Kran-Chasssis zusammenbinden und exportieren.


    --

    Wegen der trainz-build:

    ab einer bestimmten build-nummer - welche genau, weiß ich momentan nicht - müssen die Bogeys-Einträge anders

    in der config interpretiert werden.

    --

    Den EDK300W hatte ich so um 2005 schon mal in der 'Virtuellen Bahnwelt' vorgestellt. Wegen dem Schatten, LOD, und anderen Querelen habe ich diesen bis heute nicht zur Verfügung gestellt. So wie ich es vorgesehen hatte funktioniert er auch in T:ANE- jedenfalls bei mir. - Nur so nebenbei erwähnt.

    --


    Gruß

    h.w


    p.s. Falls ich verschiedene Leute in der Vergangenheit durch meine Aussage geprellt habe: Tschuldigung, dafür. Momentan muß ich leider wegen meiner Schmerzen sog. Opiate verwenden, die das Wohlsein beeinflussen können bzw. sollten/sollten.

    Der 'Troll' meldet sich mal wieder, weil er nicht tatenlos zusehen möchte:

    Hier wegen den Light-Attpoints.

    Ich kann hierzu nur sagen bzw. zeigen wie es bei der BR218 funktioniert hat und ist.

    Anbei die letzte GMAX-Datei der BR218 mit all seinen att-points.


    218_attpoints.zip

    Zitat

    Ich denke nun ist es so weit, dass wieder der eine oder andere das Wasserhaus mal bitte testen kann.

    Eben ! Darum geht es.

    Was bitte soll ich mit diesem Gebäude testen ?


    Ob es auf meine Map passt? -Oder was?


    Gibt es etwas Neues?


    Mann, Mann - lest doch mal, was ich geschrieben habe!


    Gruß h.w

    Zitat

    Dann schmeiss ich das Ding halt in die Tonne und lass es sein...

    Mach's doch ! Ist Deine Sache !


    Ich habe nur weitere Ideen zugegeben.


    wenn Du meinst, jeden Baufortschritt anzeigen zu müssen um Anerkennung -'meistens von non-creatoren'- zu ernten,- dann ist das Deine Sache.


    ICH baue meine Objekte.( mittlerweile weit über 120) Und ich lade sie hoch, wenn ICH meine, das sie fertig sind.- Nämlich dann, wenn diese Objekte auf meine Strecke stehen dürfen.


    h.w

    Ähäm, Mick...


    was sollte denn an dem Gebäude getestet werden ?

    Oder hast Du jetzt etwa den Wasserkran und/oder die Leuchte animiert?

    Oder wachsen jetzt Blumen in den noch nicht vorhandenen Blumenkästen?

    Oder ist nun ein Schneedach/Modus hinzugefügt worden?


    (tag: season)


    Nichts für ungut! War nur 'ne Frage-


    Gruß

    h.w

    Hallo Werner,

    Danke für die Bereitstellung der 66 !

    Leider lädt mein System eine Lok oder sonstwas herunter, die dann mit der Größe 0Kb angezeigt wird.


    Deine Db 66 erscheint leider nicht !

    Gruß

    Herbert


    P.S.

    i.m. kann ich leider nicht näher darauf eingehen, da ich mit einem 'Laads' beschäftigt bin.

    Hallo mick,


    das Gebäude ist Dir sehr gut gelungen ! Besonders in der Textur hast Du sehr viel Arbeit investiert.


    Nun kannst Du die Max-Datei nach www.sculpteo.com hochladen und in 3D-drucken lassen.

    Wird bestimmt ein Super Modell für H0 (oder andere Spur)


    Gruß

    h.w

    @ Reichsbahner,


    dann lese doch was da in diesem 'Installieren'-Fenster steht. Hast Du sogar in Deutsch da stehen.


    Darum empfahl ich Dir einen neuen Ordner namens 'Userdata' zu erstellen. (Oder wähle einen anderen Datei-Ordnernamen wie Peter ihn nannte: 'TANE_Data' )

    Dann klickst Du auf den Button mit den drei Punkten und suchst den neu erstellten Ordner 'Userdata'/'TANE_Data'. Und bestätigst. Danach das so eben gelesene in die Tat umsetzen.


    h.w.

    Hallo Jörg,


    Wenn Du T:ANE starten kannst, hast Du einen Ordner "C:\Program Files\N3V Games\Trainz A New Era\TANE.exe"

    --

    Erstelle einen Ordner 'Userdata' auf einer anderen HDD, besser SSD.


    Sodann startest Du T:ANE; -> klicke auf 'Trainz Settings' . Im folgendem Fenster gibst Du in der Registerkarte 'Install' in der Eingabezeile 'Local data folder' den Pfad zum Ordner 'Userdata' ein.


    Nun das Fenster erst schliessen und T:ANE beenden -Wichtig!

    -

    Dann starte T:ANE erneut und warte ab, was passiert. Normalerweise wird die Datenbank nun verschoben und neu initialisiert. Das könnte länger dauern. Das Ende der Anpassung wird Dir mitgeteilt.


    Hoffe es klappt bei Dir.

    Gruß

    h.w

    Sobald Du auf den Screenshot-Button oben rechts gedrückt hast, wird ein Ordner namens 'screenshots' erstellt, und zwar als Unterordner vom Ordner 'Userdata'. Weiterhin kann der screenshot nach der 'MyTrainz'-Gallery auf Wunsch hochgeladen werden.

    Hallo rschally,


    Habe mir wegen Deinem Gleisplan und dem 'Anschluss OLB' Gedanken gemacht und mittels GoogleEarth nach dem

    Gleis 'gefahndet'. Leider kann man in GE'nur'bis zum Jahr 2000 zurückgehen. Dennoch habe ich mir aus

    verschiedenen Perspektiven die nähere Umgebung angeschaut. Bei dem Kürzel OLB handelt es sich sehr

    wahrscheinlich um die Oldenburger LandesBank.

    -Dann fiel mir ein, das es bei uns im Ort eine Firma gab, die z.B. Saatgut, Baüme, Gartenwerkzeug u.ä.

    verkaufte. Diese Firma wurde von der 'Raiffeisenbank' betrieben und hatte auch einen Gleisanschluss. Leider

    wurde beides vor ca. 10 Jahren plattgemacht..- Vielleicht gab es so etwas ähnliches zwischen Adolfstrasse

    und Kreuzstrasse.

    Auf dem angehängten Bild habe ich das Gebäude gekennzeichnet. Wenn Du den Bereich in GoogleEarth drehst,

    wirst Du vielleicht erkennen können (oder sich vorstellen können) das im Hinterhof noch Rampen zu sehen

    sind, die allerdings nur noch runterhängen.


    Gruß

    hadotwe

    Hi Nostrio,

    Möchtest Du eine 'Fixed-Track' - Weiche erstellen? - Ich kann Dir sagen, das das NIE funktionieren wird !

    Vergess' also die Deine Idee.

    Zumindest ab Diesem 'Build-TANE' --

    N3V hat schon vor Bekanntgabe von T:ANE mit schönen Einführungen/Verbesserungen/Errungenschaften geprahlt....

    Zitat

    , mich stoerts, basta!!

    Es freut,das Du Spaß an Trainz und dem Streckenbau hast. - Aber warum dieses 'basta !'

    'Basta' bedeutet -in einem geschriebenen Forumsbeitrag- 'Ich möchte nichts hinzufügen,' - Oder auch lasst mich in Ruhe... oder auch 'ihr könnt' mich mal..'

    P.S. wat soll diese Unterschrift?

    Zitat

    Gruss und Kuss Dein Julius

    Georg

    Ein absolut schönes Objekt für Trainz !


    Ich selber hatte die Möglichkeit diese wunderschöne Lok aus direkter Nähe zu bewundern. - --- (die Geschichte mag zu viele Leser langweilen..). Sie, also DIE BR232 fuhr direkt an mir vorbei um verschiedenene Wagen zu der Panzerrrampe zu befördern, damit diese mit versch. Panzer beladen werden konnten.

    Leider durfte / konnte ich meine immer dabei-habende 'Klick' nicht benutzen.

    - Ich könnt' mir den A# abbeißen...!

    Es ist ein milit#risches Gelände und ich hätte meine Arbeitsstätte auf's Spiel gesetzt.

    --

    Hätte ich vorher gewusst, dat dat janze sowieso geschlossen wiird...- Gäbe es bessere Fotos.

    -------