Beiträge von Jasperz

    Kinder Kinder, macht doch nicht so eine Welle. :D


    Matthias wollte mit seiner Aussage lediglich anmerken, dass dem Programm GMax nicht die rosigste Zukunft blüht, nichts weiter...


    Man korrigiere mich wenn ich falsch liege...

    Kann die Entscheidung ehrlich gesagt gut verstehen.

    Jeder von uns hier feiert Trainz, aber 60€ sind der Preis für einen AAA Titel von großen Firmen. Das liefert T:ANE in keinster Weise (meine Meinung!), gerade was Feintuning oder Optimierung angeht....


    Grüße Jasper

    Der Multiplayer von Trainz läuft immer über das Internet (korrigiert mich wenn ich falsch liege!).


    Du müsstest also deine Karte & Aufgabe auf die DLS laden. Dann könnt ihr über das Internet spielen. Und wenn ihr ungestört bleiben möchtet, könnt ihr einfach eure Sitzung mit einem Passwort versehen.


    Grüße Jasper

    Mick spielt wahrscheinlich auf die Downloadmöglichkeit direkt von der Website an. Unter dem Objekt findet man den kleinen Schriftzug "Download vom FTP"...


    Aber ich würde vermuten, dass du dann im 12er ne Fehlermeldung bekommst, weil das Objekt nicht dafür ausgelegt ist. Aber probiers aus. :)


    Grüße Jasper

    Hmmm, hatte mich schon über das Update gefreut, war aber noch nix:


    K49 Track Library <kuid2:371826:20150628:1> wird als fehlerhaft gekennzeichnet. Näheres im Bild:


    K49 Chairs-Left; Chairs-Left 49ft twin sleeper; Chairs Right; Chairs Right 49ft twin sleeper; Rail-Left 8ft und Sleepers (2ft 5½in) gibt es fehlerhafte Abhängigkeiten. Sieht dann so aus:


    K49 Track (2ft 5½in); Track (2ft 5½in) 49ft und Track (2ft 5½in) 49ft twin sleeper fehlt dann jeweils folgende Kuid:

    <kuid:371826:20170810>


    Hoffe du kannst damit etwas anfangen. Meine Trainz Build ist die 94916, mehrmaliges löschen & neu installieren führte nicht zum Erfolg.


    Grüße Jasper

    Bei DTG kauft man ja auch nicht. ;) So lange man denen Geld in den Rachen wirft, wird es weiter qualitativ minderwertige Ware geben, die ihren Preis absolut nicht wert ist.

    Nanana, die Welt ist ja nicht schwarz weiß. Ich kaufe auch bei DTG, zum Beispiel das kommende Frankfurt Mannheim klingt super interessant.

    Auch wenn die Strecken erst nach einem Community Update richtig gut werden (Hamburg Hannover!).

    derhildener

    Net falsch verstehen, aber du posaunst hier einen stimmungsmachenden Quatsch raus... Es ging dem lieben Kollegen Interling lediglich darum, dem sich dankenswerterweise bemühenden Karl-Heinz K. eine wichtige Technik aufzuzeigen.


    Diese wichtige Technik (LOD Stufen) sorgt nämlich unter anderem dafür, dass dein Trainz auch ein Langstreckenläufer bleibt, der vorne mit dabei ist. Und nicht niemals das Ziel erreichen wird.


    Und es ging nie darum, dir und der Community Objekte vorzuenthalten, sondern darum, dass man sich bitte noch kurz geduldet und dem lieben Karl-Heinz K. die Zeit lässt, ein Objekt zu erstellen, das auch in zukünftigen Versionen noch super funktioniert. Damit auch dein Trainz vorne beim Langstreckenlauf dabeibleibt.



    P.S.: Der vom Mick aufgezeigte Weg ist ebenfalls möglich, aber leider nicht wirklich zukunftsweisend.

    Auf einer leeren Trainz-Map komme ich in 4k gerade mal 2-4 Frames auf höchsten Einstellungen, im TSW liege ich auf einer vollen Map noch zwischen 15-24.

    Und dann sollen sich die User auch noch einen 2000 Euro PC kaufen, damit sie Tane so richtig genießen können?

    Das muss aber schon ein beschissen abgestimmtes System sein, kann ich mir nicht so wirklich vorstellen.


    Und wenn wir schon beim anderen Ufer der Eisenbahnsimulation sind möchte ich auch noch einmal auf das "Die Optimierung von Trainz ist [...] einfach schlecht" zu sprechen kommen: in den Ultra-Einstellungen sieht Railworks immer noch aus wie OpenRails und in jedem größeren Bahnhof mit mehr als 3 Zügen gleichzeitig innerhalb der Sichtweite bieten sich dem Spieler unglaubliche 5 FPS auf einer 1060. Und passt du nicht auf deine Ramnutzung auf, schliesst sich das Spiel auch gern mal einfach so wieder.

    Das mit der Optimierung ist immer so ein Ding bei Trainz, denn: Wenn du dir irre aufwändigen Content auf die Platte knallst, kann Trainz noch so gut optimiert sein und es nützt dir garnichts. Also steht man auch selber da in der Verantwortung.


    Aber in welchem Bahnhof du 5 fps bei 3 Zügen hast wüsste ich gerne mal. Das kenn ich so nämlich auch absolut nicht und ich "arbeite" mit Railworks (u.a.).

    Das RAM Problem lässt sich allerdings nicht von der Hand weisen...

    Aktuell gibt es noch keine Moglichkeit die Helligkeit des Lichts einzustellen. Du kannst lediglich unter "Umgebung bearbeiten" (glaube das heißt so) die verschiedenen Farben für die verschiedenen Tageszeiten einstellen, was sehr viel an Lichtstimmung ausmacht!


    Grüße Jasper