Beiträge von tilo_b

Ab Sofort kann das TrainzDepot nur noch zum Lesen aufgerufen werden, eine Nachfolge-Seite ist in Arbeit, siehe unsere Ankündigung. In Kürze wird trainz.de eine Anlaufstelle für die deutschsprachige Trainz-Gemeinschaft bieten.
Zum 28.02.2019 werden persönliche Daten (u.A. Angaben im Benutzerprofil und private Nachrichten) gelöscht, bei Bedarf also bitte selbst sichern.

    Ich wollte ein älteres Modell , welches ich noch unter MAX 5 erstellt hatte , mittels MAX 2008 überarbeiten.

    Dabei zeigte sich ein merkwürdiges Verhalten :

    Wenn der grosse Behälter selektiert wird , ist die Textur ok.




    Deselektiere ich ihn , passt nichts mehr.

    Nur der mittlere Teil des Behälters ist dann noch ok.

    Den gleichen Effekt erziele ich , wenn ich mit dem Mausrad hineinzoome.




    Merkwürdigerweise passiert das nicht , wenn ich die File mit MAX 2018 öffne und bearbeite.

    Dann ist alles so, wie es sein soll.


    Kennt jemand dieses Verhalten ?


    Ehe ich es vergesse :

    Da hilft auch kein UVW-Xform b.z.w. ResetXform .

    Die Textur ist dann zwar ok , aber beim nächsten zoomen habe ich den gleichen Effekt.

    Der Eintrag 'reversed 1' ändert nicht die Position des Bogeys sondern die Richtung der Animation, damit die Räder sich immer in Fahrtrichtung drehen.


    Peter

    Danke Peter , wieder etwas dazu gelernt.

    Wenn sie denn animiert wären , dann müsste ich also mit "reversed" und der Drehung des "a.bogxx" experimentieren.

    Richtig ?


    Tilo

    Heute wohl mit einer 1 bei "reverset"...?


    Jörg

    Stimmt Jörg. so sollte es sein. Auch laut WIKI.

    Leider funktioniert es nicht.

    Gleichgültig ob REVERSED = 0 oder = 1. Es ändert sich nichts.

    Ich habe dann a.bog1 um 180 Grad gedreht.

    Nur so geht es.

    Sehr merkwürdig.


    Und

    rotation-permitted 1

    sideplay-permitted 1

    ist nötig bei einer Wagenlänge von ca. 30 Metern.

    Kleine Radien darf man dann nicht befahren.

    Aber das versteht sich ja von selbst.


    Schönen Feiertag wünsche ich noch

    Gruss

    Tilo

    Fehler gefunden :

    Ich habe mich erinnert , was unser Freund Hadotwe mal geschrieben hat :

    'a.bog0' oder auch 'a.limfront' müssen im -(minus) y-Bereich liegen.

    Das hatte ich leider vergessen.

    limfront war richtig , a.bog0 war falsch gesetzt.

    bog 0 und bog 1 verschoben , und alles ist gut.


    Netter Gruss

    Tilo


    p.s. : Schade dass es dazu keine Fehlermeldung gab.

    Nein , das ist es auch nicht.

    Ich habe jetzt 4 fremde , unterschiedliche Bogeys genommen.

    Das Resultat ""VE 212". ( missing bogeys )" ist das selbe !

    Müssen die a.bogxx mit dem Hauptmesh verlinkt werden ?

    Das wäre mir allerdings neu.


    Ich habe nun alle a.bogxx gelöscht und neu gesetzt.

    Danach erhielt ich keine Fehlermeldung mehr und es sah endlich so aus , wie ich es erhofft hatte.

    Die Freude hielt nicht lange an.

    Sobald ich das Ding drehen oder bewegen will, kommt dieses haessliche Kreuz.



    Was nun ??

    unten a.bog0 a.bog2 a.bog3 usw. a.bog1


    Zudem muss eines der 5-achsigen Bogeys gedreht werden.

    Entweder a.bog0 oder a.bog1, jenachdem, wie rum Du das in Fahrtrichtung gebaut hast.


    In den alten Trainzversionen mit -a.bogx


    Heute wohl mit einer 1 bei "reverset"...?

    Hi Joerg

    Ich habe es probiert, wie du geraten hattest. ( bog0 , bog2 , bog3 , bog1)

    Bog1 = reversed 1

    Leider ohne Erfolg.

    Ich bekomme immer die Fehlermeldung "VE 212". ( missing bogeys )

    Sollte das evtl. an meinen Bogeys liegen ?

    Augenscheinlich bin ich mal wieder zu blöd. :(

    Ich habe folgendes Objekt erstellt :




    Einen Torpedowagen , welcher 4 getrennte Bogeys erhalten soll.

    Ich habe 2 verschiedene Bogeys erstellt.

    Eines mit vier und eines mit fünf Achsen.

    Die Punkte sind an den markierten Stellen im MAX eingetragen.

    Sie finden sich auch in der IM-File wieder.




    Leider bekomme ich immer eine Fehlermeldung (missing_bogeys) :



    Meine Config sieht so aus :



    Komischerweise wird allerdings ein Bogey im Spiel angezeigt.

    Nämlich jenes , was unter a.bog0 erscheinen soll.


    Was habe ich denn jetzt wieder alles falsch gemacht ?

    Kann mir bitte jemand behilflich sein ?

    Warum mache ich das eigentlich ?

    Ich brauche kein Viadukt ! ( Vielleicht später mal ).

    Windoof war schuld ,wie so oft.

    Ich sass ausnahmsweise mal beim Booten davor.

    Was sah ich als Hintergrund für kurze Zeit ?

    Ein sehr schönes Viadukt.

    Eine Suche ergab , dass es sich um das Ouse Valley Viaduct handelte.

    Da ich bei meiner Map sowieso eine Schaffenspause brauchte , bin ich mal rangegangen.






    Obwohl es relativ einfach zu bauen ist , hat's eben doch 2 Tage gedauert.

    Das Bearbeiten der Textur war nicht ganz einfach. ;)

    Also Mick,

    kommt das so hin?

    Hallöchen

    Ich will mich nicht unbedingt einmischen , aber ich denke das hat Mick NICHT so gemeint.

    Da deine normalen Ziegel flach sind , musst du dir auch einen "Firstziegel" selber machen , der ziemlich flach ist.

    Ich hab das mal bei einem Pavillon gemacht .



    Du siehst , das er ziemlich flach ist.


    Gruss

    Tilo

    Hi Norbert.

    Um genau diese Hütte handelt es sich.

    DIE habe ich nachgebaut.

    Dort habe ich mich oft rumgetrieben.

    Und es nennt sich zwar Museum , aber wenn man nach Unterlagen ( Gleispläne , alte Fotos ) fragt , sieht man fragende Gesichter.

    Allenfalls gibt es Verweise auf das Archiv der Fa. Thyssen.

    Und die haben angeblich auch nichts.


    Na ja , die wesentlichen Sachen habe ich.

    Aber wie ein Walzwerk mal von aussen aussah . . . . Da konnte ich nur improvisieren.


    Trotzdem Danke.

    Gruss

    Tilo

    Danke fuer die Tips.

    Strassen habe ich schon angedacht , da sie in der Vorlage auch erscheinen.

    Ausserdem ist mir noch eingefallen , dass ich Schlackebehaelter und Schlackehaufen schon hatte.




    Vor 10 Jahren gemacht und vergessen. ;(


    Na , ich denke es wird nach einer kleinen Pause schon weitergehen. ;)


    Nette Gruesse

    Tja Freunde , es fällt mir nichts rechtes mehr ein.

    Jetzt habe ich für mein Hüttengelände zig Objekte neu erstellt.

    Und bei den meist riesigen Hallen kam ich auch ins Schwitzen , die Textur betreffend.

    Aber jetzt sieht es schon ganz gut aus.



    An zwei Stellen habe ich der Sache ein bisschen Leben eingehaucht.

    Einmal per animierter Seilbahn.




    Hier mit zwei Figuren , die sicherlich nicht genau passen.




    Aber jetzt fällt mir nichts mehr ein. ?(

    Es gibt ja keine aktuellen Vorlagen mehr.

    Was soll man auf einem sooo grossen Gelände noch machen.

    Da können doch nicht nur Wagons und LKW stehen.


    Am Hochofen könnte auch mehr los sein.



    Mit Torpedowagen ist es doch nicht getan.



    Mit ein paar LKW's auch nicht.


    Kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen , bitte ?

    Ein 55" TV ist für mich pauschal Full-HDTV,


    und hat eine native Vertikalauflösung von 1080, bzw. insgesamt

    1920x1080

    Na ja , das stimmt schon.

    Und wenn ich 1280 x 1024 einstelle , ist der Bildschirm in der Horizontalen auch nicht ganz ausgefüllt.

    Anders geht's nicht , sonst werden Kreise eirig.

    Ich werde mal zusätzlich einen zweiten Schirm anschliessen und sehen , ob dann dort ein Bild ist.

    Wir sollten uns nicht länger Gedanken machen.

    Es passiert ja wirklich nur sehr selten.


    Dank an alle , die helfen wollten.

    LG

    Tilo