Beiträge von Br234304

    @Cedric_Trainz_2017 : Wie viele Zugverbände hast du platziert?- Unabhängig von Aufgaben.- Streckenlayer.


    Ich hatte auch mal ein ähnliches Problem....ich hatte über 300 Zugverbände auf meiner Strecke plaziert, davon ca 180 mit Lok's bespannt. Ich musste meine Züge auf der Strecke reduzieren, danach klappte es auch mit dem Fahrersetup wieder.


    Grüße.

    Nun, ich habe mir das Video angeschaut...

    Nunja, der Gesammteindruck ist gut nur das, un bitte entschuldigt, das Gelaber.... :rolleyes:


    Das cab der 130er ist nicht das original eingebundene, sondern das der BR 232. Die digitale Anzeige funktioniert wahrscheinlich wenn, man den attpoint entsprechend verschiebt.

    Eine BR 110 gibt es auf der DLS wenn ich mich recht entsinne. Wenn auch nicht auf aktuellen Stand. - was sich aber beheben lässt.


    Denn mal ne Anmerkung zur Zugzusammenstellung. Die BR 130 besitzt im Gegensatz zur BR 232 keine elektronische Zugheizung. Und auch keinen Heizkessel, Wie eben z. Bsp. Die BR 110 oder BR 118, welcher für diese Wagen Typ Bghw von Vorteil wäre. ;)


    Und es gibt die BR 132 und BR 142 beim Drittanbieter, zu finden auf "http://trainzart.pl/downloads.php?cat_id=9", wo auch die gezeigten Wagen zu finden sind."http://trainzart.pl/downloads.php?cat_id=33" - ALLES FREEWARE!! Nix DLC oder Paywere.


    Grüße.

    Soo, erst ein mal, Danke Cj fuer den Tip. - Hat leider, was die Y-Wagen angeht nicht geklappt. Somit wird es bis auf unbestimmte Zeit Kein Update der folgenden Assets geben könen:


    DB_ABy X (mintgruen) v1- <kuid2:553676:101961:8>

    DB_ABy X (mintgruen) v2 - <kuid2:553676:100605:7>

    DB_Byu_X (mintgruen) v1 - <kuid2:553676:100578:8>

    DB_Byz_X (mintgruen) v1 - <kuid2:553676:100541:9>

    DB_Am_201_X (mintgruen) - <kuid2:553676:102588:2>



    Grüße

    Dessweiteren überlege ich, eine neue Version der 232er / 234er (teilweise) unter neuer kuid zu veröffentlichen. Wo auch bzw. zusätzlich zu den bisherigen Funktionen, die Türen geöffnet werden können. Die Erlaubnis zur Verwendung des Modells liegt, seit erscheinen der 130 041-7 von kilan, vor.


    Grüße.

    Hallo und guten Morgen.


    Ich habe mich wie einige vom Thema Deutsche Trainz Screenshots

    Deutsche Trainz Screenshots

    wissen, bin ich gerade dabei meinen Content zu aktualisieren.


    Ich habe mich für die Build Nr 3.7 entschieden, da ich auch TS12 Nutzern weiterhin die Nutzung zu ermöglichen.


    Leider tritt bei einigen Objekten ein Fehler auf.:


    Ich kann mit dieser Meldung nichts anfangen.?? (VE186: Material 'arc:fld:$(original)/hash-DD||kuid2 553676 100578 9.tzarc|**black_m.notex' is shared between multiple chunks in this asset but the material parameters conflict.)


    Ich bitte um Tips und Hilfestellung zur Beseitigung des Fehlers.


    Grüße Jörg.

    Abend Mika, ich kann mich ja nochmal an die bereits veröffentlichten Fahrzeuge setzten. Im Oktober habe ich 2 Wochen Urlaub. Ich habe zwar kein trs19, aber was Tane angeht, so werde ich ein Update der Modelle bereitstellen.


    Grüße.


    Edit: Die Ludmillas sind unterwegs zur DLS. ;-) Der Rest kommt später.

    schranznudel :


    Ja, nach dem speichern werden die neu platzierten Fahrzeuge wieder in die Config.txt eingetragen, wenn du diese im Streckenlayer platziert hast. In T:ane scheint die StringTable der Config.txt bei Map's eher eine Nebenrolle zu spielen. Es kann vorkommen das du in der Config.txt Objekte findest, z.Bsp. unsichtbare Bahnsteige, welche von dir umbenannt wurden, aber erst nach speichern und erneutem laden der Map (Objekt platzieren -> speichern -> Editor verlasen -> Map erneut laden -> Objekt umbenennen-> speichern -> Editor verlassen -> Map im Explorer öffen -> Config.txt - StringTable anschauen)

    Was allerdings nach meiner erfahrung keine negativen Auswirkungen hat, da T:ane alles was wichtig ist in den "mapfile's / prfilfile's" Strecke / Aufgabe speichert.


    Warum das T:ane macht kann ich nicht sagen. Da müsste mach sich wohl mit der Programmstruktur auskennen -> Entwickler N3V


    Nun, auch meine Map besteht seit TRS2006/PTP, es wäre denkbar das eventuell durch das übernehmen von älteren Maps dieser Bug erzeugt wird. oder schlicht durch Fehler beim speichern.


    Gruß.

    So....zu den Geisterzügen:


    Auf eigene Gafahr!! und ohne Gewehr!!


    1.

    Ihr ladet euch Hex-Editor MX herunter, z. Bsp.:


    hex-editor-mx_30351843.html


    !!Macht zu allererst eine Sicherungskopie eurer Strecke inkl. Aufgabe!!


    2.

    Ihr öffnet eure Strecke / Map oder Aufgabe im Explorer, und sichert euch die Dateien

    "profile.not" in der Aufgabe und,

    "mapfile.trc" und "mapfile.not"in der Map!



    Denn diese Dateien müsst ihr bearbeiten! Notiert euch die Geisterzüge. Dazu empfehle ich alle Züge die plaziert wurden zu im Editor zu löschen. Speichert die Strecke inklusive Aufgabe. Geht erneut in den Editor, im Suchfenster / Fahrzeuge, werden euch jetzt nur noch die Geisterzüge erscheinen.

    Diese notiert ihr euch!


    3.1

    Als nächstes öffnet ihr eine der Datein (Reihenfoge ist egal) mit HEX-EDIT, und sucht die Züge / Fahrzeuge welche ihr euch notiert habt und löscht diese.



    3.2

    Ich habe hier mal die Eintrage der "profile.not" markiert welche gelöscht werden könnten wenn es sich hierbei um die Geisterzüge handeln würde.



    4.

    Wenn ihr wie ich auch in Strecke Züge / Fahrzeuge gesetzt habt und ebenfalls Geisterzüge zu finden sind, solltet au jedenfall auch die Dateien "mapfile.trc" und "mapfile.not" prüfen, und gegebenfalls ebenfalls bearteiten.




    Hier habe ich die "mapfile.trc" und nur einen Eintrag (ein Fahrzeug) markiert!! -> welcher z. Bsp. zu löschen wäre.


    5.

    Bei der "mapfile.not" geht ihr bei der Aufgabe vor.


    6.

    Wenn ihr alle Einträge eurer Geisterzüge entfernt habt schließ ihr HeX-EDIT, und bei der Fenster "Speichern (Ja/Nein)" Ja anklicken.
    Danach bindet ihr eure Strecke / Aufgabe wieder ein und schaut im Editor / Objektsuche nach ob eure Geisterzüge weg sind.


    Wenn ja, fein, fein...wenn (nicht) oder nur teilweise, kontrolliert / vergleicht eure bearbeiteten Dateien mit denen welche ihr zu Beginn gesichert habt, ;-)



    Gruß

    Ich hatte vor einigen Tagen das selbige Problem.

    Lösen konnte ich es durch Löschen und Neuanlegen der Session.

    ...Hatte bei mir damals nicht funktioniert.

    Einiges Rollmaterial war in der Map gespeichert wurden, trotz das die Fahrzeuge im Aufgabenlayet plaziert waren.

    Abend,


    Ich kenne euer Problem nur zu gut.

    Man kann das beheben, in dem man in den File-Dateien im Explorer die Einträge löscht. Ich habe das mittels HEX-EDIT gemacht. Allerdings sollte man sich mit diesem Tool ein wenig auskennen, denn wenn man die falschen Einträge oder, der zu löschende Eintrag unvollständig ist, macht ihr mehr Schaden als Nutzen. Man könnte sich die gesamte Map zerschießen. Legt also eine Sicherung eurer Map u. o. Aufgabe an.


    Grüße.