Beiträge von Karl-Heinz K.

    joth ,

    ich sage Dir Du wirst es sehen es geht nicht mit den zur Zeit verfügbaren deutschen Signalen, Du wirst keine betrieblichen Abläufe erstellen können.

    Solange mir hier keiner einen sichtbaren Beweis erbringt das das mit den deutschen Signalen alles läut werde ich dieses System nicht mehr auf meiner Strecke verbauen.

    Lg.

    Karl-Heinz K.

    joth ,

    das kannst alles vergessen, das Fahrstraßen-System geht einfach nicht mit deutschen Signalen. Es erkennt nur Halt (Rot) und Fahrt (Grün) und weiter nichts.


    Dieses haben jetzt schon des öffteren andere User im Discord-Chat berichtet.


    Selbst eine einfache Zugkreuzung auf einer eingleisigen Strecke mit einem zweigleisigen Bahnhof geht nicht.

    Beispiel:

    Zug 1 kommt von Bahnhof A soll über Bahnhof B Gleis 1 nach Bahnhof C fahren.

    Zug 2 kommt von Bahnhof C soll über Bahnhof B Gleis 2 nach Bahnhof A fahren.


    Fahrstraße 1

    Zug 1 fährt über Ef-Sig. BA über Weiche B01 in Bahnhof B Gleis 1 ein, muss hier vor Af-Sig. BN1(Fahrstraße 1 wird hier aufgelöst) auf die Einfahrt von Zug 2 warten, um dann über Weiche B02 weiter zum Bahnhof C zu fahren.


    Fahrstraße 2

    Zug 2 fährt über Ef-Sig. BF über Weiche B02 in Bahnhof B Gleis 2 ein, muss hier vor Af-Sig. BP2 halten, hier sollte Fahrstraße 2 aufgelöst werden.


    Fahrstraße 3

    Zug1 soll über Af-Sig. BN1, Weiche B02 und Ef-Sig. BF weiter zum Bahnhof C fahren.


    Nun kommt das was nicht sein sollte,

    Fall 1;

    Zug 2 kann gar nicht im Bahnhof B Gleis 2 einfahren und steht vor dem Ef-Sig. BF, weil Zug 1 ob wohl noch gar nicht die Fahrstraße 3 ausgelöst ist, die Fahrstraße 2 blockiert.

    Fall 2:

    Zug 2 fährt über Ef-Sig. BF über Weiche B02 in Bahnhof B Gleis 2 ein, muss hier vor Af-Sig. BP2 halten, hier sollte Fahrstraße 2 aufgelöst werden, nun wird aber die Fahrstraße 2 nicht aufgelöst und Zug 1 kann nicht aus fahren.


    Ich hoffe es ist so weit verständlich.

    Lg.

    Karl-Heinz K.

    So jetzt noch mal danke, jetzt auch Matthias, das mit der Farbe auf weiß stellen war auch der richtige Tipp, nun hat es nicht mehr diesen Bunten Stich.


    4644-ad715c5e.jpg


    Euch dreien noch mal`s



    herzlichen

    Dank



    Lg.

    Karl-Heinz K.

    Hallo,

    danke noch mal an mick1960 und auch an p-dehnert, genau das war es , man lernt immer noch dazu.

    Jetzt ist es nicht mehr durchsichtig.

    Aber die richtige Textur ist leider immer noch nicht ganz drauf,

    4643-f40762ee.jpg


    ich sage nicht ganz, weil man kann das Muster der Textur ja sehen, aber es ist die Farbe des Materials welches überwiegt.

    Wo kann da noch der Fehler liegen?


    Lg.

    Karl-Heinz K.

    Hallo Leute,

    ich habe mal wieder ein Problem.

    Nach langen Versuchen ist es mir endlich gelungen ein Objekt welches ich in Blender erstellt ins T:ane (Build: 93871) zu bringen.

    Nur wird das Ganze durchsichtig, auch ein ändern der Texturen von jpg auf tga hat nichts geändert.

    4641-a5ad8333.png

    so schaut das in Blender aus ----------------------------------------------------------------------------------------> und so in T:ane (Build: 93871)


    Von Blender 2.79 nach T:ane habe ich einen FBX - Export gemacht.


    kann sich da jemand einen Reim drauf machen? Ich leider nicht.


    Für Tipps und Ratschläge bin ich natürlich sehr dankbar.


    Lg.

    Karl-Heinz K.

    Guten Morgen,

    auch von mir eine kurze Rückmeldung.

    Sicher hat man sich erst ein mal gewundert wo ist der Karl-Heinz, aber ich war da denn "rettungsrentner" ist mein Auran im Game Name.

    Nun zur Runde:

    a) erst mal ein ganz großes Lob und Danke an Mika für die Mühe und Arbeit die Er in die Aufarbeitung der Strecke gesteckt hat, dafür :thumbup: von mir.

    b) man merkt wenn älteres Material auf so einer Strecke ist gibt es immer wieder oder noch Probleme.

    Ich zum Beispiel war in einer DB BR 218 unterwegs, was mir als erstes auf gefallen ist ankuppeln an Zae Kesselwagen, zwischen Lok und Kesselwagen besteht ein Abstand von zirka einem halben Meter.

    c) Weichen werden nur Teilweise von voraus fahrenden Zügen oder entgegen kommenden Zügen gesperrt. Drum kam es auch zu dem voll Crash mit mir, sorry.

    d) Lags, da muss noch dran gearbeitet werden. Wenn ich zum Beispiel "Word of Warship" spiele habe gerade mal 35ms und 75FPS, das ganze obwohl mehrere hunderte Spieler auf dem EU-Sever sind, läuft das Spiel super schnell.

    Aber im großen und ganzen hat es Spaß gemacht, würde noch mehr Spaß machen wenn sich jemand bereit erklärt den Fahrdienstleiter zu übernehmen.

    Ich freue mich aber schon auf die nächste Runde.


    cj187 , sehe es nicht immer so eng, war doch schon auch Dich dabei zu haben.


    Lg.

    Karl-Heinz K.

    (rettungsrentner)

    4615-a9196945.jpg


    An diesem Bhf. standen bis vor kurzem Waggons einer Privatbahn die mit großem Aufwand entsorgt bzw. in ein anderes Land überführt wurden.

    Leider kann ich die Waggons nicht darstellen da es sie in Trainz/T:ane nicht gibt sie stammen aus Dänemark und Norwegen.

    Aber an welchem Bhf. bin ich angekommen?


    Lg.

    Karl-Heinz K.

    siebziger ,

    N3V sollte erstmal schauen das Ihr Konzept Trainz/T:ane spielbar wird und dieses in allen Belangen, da nach könnte man ja mal über solche Wirtschafts-Sim. nach denken.

    Aber zur Zeit gibt es wohl noch genügend andere Baustellen und diese müssen erstmal (in den nächsten Jahren) abgearbeitet werden.

    Und verlange jetzt nicht das ich die Baustellen hier jetzt alle aufzähle. Denn Du als alter Trainzer so wie viele andere und auch ich wissen was ich mein.

    Also bitte erstmal ganz schnell in die Schublade damit und wenn alle Baustellen abgearbeitet sind kann man es wieder hervor holen (ich hoffe, ich erlebe das nicht mehr).

    Dann haben wir Trainz/T:ane, bald als Egoshooter, um himmelswillen.:sonicht:

    Wenn man dann nicht genug Guthaben hat, über PayPal,Paysafecard usw. für echt Geld(Euro) Guthaben erkaufen:abgelehnt.

    Es ist ein Eisenbahn-Sim. und kein Wirtschafts-Sim.

    Da gibt es genug von und wenn man es will kann man ja TSW spielen;).

    Hallo,

    auch von mir mal wieder einen kleinen Baufortschritt.

    Er nimmt jetzt doch schon Gestallt an mein kleiner Bahnhof.

    4577-117e2624.png

    Dieses ist die Bahnsteig-Seite, mit ehemaligen Aufsichtsbeamten-Raum und Stellwerk.


    4578-c68e005b.png

    Die Straßen-Seite.


    Auf der linken Seite ist schon der Keller der später im T:ane Boden versinken wird.


    Lg.

    Karl-Heinz K.

    hadotwe schrieb:
    wenn Du meinst, jeden Baufortschritt anzeigen zu müssen um Anerkennung -'meistens von non-creatoren'- zu ernten,- dann ist das Deine Sache.

    Das ist wo der dümmste Spruch den ich je gelesen habe.

    So verärgert man User die wirklich sehr schöne Objekte erstellen und was bitte schön ist dabei wenn man den Baufortschritt hier zeigt. Das hat bei weitem absolut nichts damit zutun, das man Anerkennung sucht, sondern es zeigt anderen was möglich ist und motiviert andere User genau so Objekte zu erstellen.

    Gerade von mick kann man viel lernen.

    Wenn Du lieber hadotwe der Meinung bist, das wenn man hier etwas über einen Baufortschritt zeigt, sind hier ja noch weit mehr User nur auf Anerkennung bedacht, also auch ich.

    Nur genau von solchen Berichten über Baufortschritte lebt auch dieses Forum.

    Denke mal bitte über Deine Kommentare nach.

    Da muss ich Dir vollkommen Recht geben, auch auf die Gefahr hin das ich jetzt aus dem Forum geschmissen werde.

    Aber was dieser User sich in der letzten Zeit heraus nimmt geht auf keine Kuhhaut mehr.


    Das schöne ist es wird dann auch noch stillschweigend hin genommen.

    Steyrtal schrieb:

    Wenigstens jemand der weiter baut.

    Nun, das ist so aber nicht ganz richtig, gibt schon noch einige mehr die weiter bauen.

    Da zähle ich mich zum Beispiel auch zu, schau nur meine Strecke "Flensburg - Kiel",als so ist es nicht.

    Gibt nicht NUR zwei Strecken-Ersteller hier.


    Lg.

    Karl-Heinz K.

    Hallo und ein schönes Wochenende,

    so es ist geschafft, nach doch vielen Fehlern die ich in Blender bei der Erstellung meines ersten Bahnhofs gemacht habe ist der Grundaufbau fertig.


    4573-5656ec31.png 

    Jetzt müssen nur noch die Feinheiten aus gearbeitet werden.


    Lg.

    Karl-Heinz K.