Blog Articles Tagged with “Script”

From now, the TrainzDepot is in a read-only mode, see our announcement). From now, our new place-to-go, https://www.trainz.de is available.
Since 28.02.2019 personal data (e.g. profile contents, private messagers) has been deleted.

    Im 6. Teil der Scriptsprache-Reihe war zuletzt ein Script gegeben, das eine Funktion enthielt,
    die zwei Zahlen miteinander addiert:

    Read More

    Guten Tag!


    Ja ? richtig, es gibt schon wieder gleich nach einigen Stunden einen neuen Teil!
    Wir haben im letzten Teil die grundlegenden Variablen, also die Datentypen besprochen. Mir kam nun die Idee noch die Methoden in einem Teil hinterherzugeben.


    Schutzklassen
    Um mit den Funktionen im Script anfangen zu können, benötigen wir aber noch ein kleines bisschen was an Wissen. Dabei ist die Rede von den sog. ?Schutzklassen?. Bitte nicht erschrecken, die Bezeichnung ?Schutzklasse? ist was ganz anderes, als das, was wir bisher als ?Klasse? kennengelernt haben.
    Es sind nämlich einfach bloß eine reihe Schlüsselwörter, die uns den Umgang mit unseren Methoden und Variablen erleichtern.


    Man stelle sich folgendes einmal vor:
    Es ist ja nur logisch, daß irgendetwas von ?Außen? auf unsere Klasse zugreifen muß um dort die Methoden, also die Funktionen ausführen zu können. Da wir aber vielleicht nicht alles ?freigeben? möchten und dies an manchen Stellen auch nicht sollten, gibt es sowohl im

    Read More

    In letzter Zeit habe ich hier nicht wirklich viel getan, sodass ich jetzt einmal als eine Kleinigkeit wieder etwas zum Thema ?Auran Game Script? von mir gebe.
    Und zwar geht es heute um Klassen. Dabei werde ich die Idee von Klassen, wie man sie aus der Softwareentwicklung her kennt, erklären. Denn: In Trainz haben Klassen genau die gleiche Funktion!


    Die Definition einer Klasse
    In fast jedem guten Lehrbuch zu egal welcher Programmiersprache steht ein Satz, der so oder so ähnlich lautet: ?Eine Klasse ist nichts weiter, als ein Objekt.?


    Was kann aber der Laie daraus gewinnen? ? Genau: Noch gar nichts.


    Wir kennen Klassen bereits von unseren Standard-Scripten:
    Jedes Objekt in Trainz gehört einer sog. ?Kind? an (zu Deutsch sinngemäß etwas wie: Objekt-Kategorie).
    Und da wird es jetzt interessant!


    Wir können also nun eine Verbindung zwischen einer Klasse (einem Objekt) und einer Objekt-Kategorie bilden. Auch, wenn ein Softwareentwickler mir für den folgenden Satz den Vogel zeigte, erfüllt

    Read More

    Im vergangenden Beitrag wurde von mir die sog. Soup vorgestellt. Es wurde angeregt, dass ich da noch ein wenig mehr zu erkläre, was ich hiermit tun möchte.


    Eine Soup in Trainz ist nichts anderes als eine Art ?Datenbank? in Form einer Tabelle. Diese Tabelle besitzt zwei Spalten und so viele Zeilen, wie Daten in der Tabelle sind.
    In unserem letzten Beispiel sähe diese Tabelle so aus:


    Name der Eigenschaft Wert der Eigenschaft
    IsPoleVisible true oder false (je nach Einstellung, die der Benutzer im Editor vorgenommen hat)



    Unsere Soup hatte also nur einen Werte, den wir gespeichert haben. Diese Art Datenbank wird von Trainz immer zu der Map oder der Aufgabe gelegt, je nachdem, wie die Layer verteilt sind, sodass wir die Wert auch immer wieder erfolgreich laden können. Mehr gibt es zur Soup eigentlich nicht zu sagen. Ich hoffe, dass deren Funktion und Aufgabe dadurch wieder ein wenig klarer geworden ist.

    Read More

    Ich werde euch nun etwas über das Scripting in Trainz erklären. Man hört zwar immer, dass es besser sei, man bringe Vorkenntnisse aus der ?richtigen? Welt der Programmierung mit, aber unbedingt brauchen tut man sie auch nicht. Zu aller erst werde ich erklären, womit man am meistens arbeitet und was man damit schon alles machen kann. Eine Wichtige Seite, die man sich unbedingt abspeichern sollte, ist das TrainzDEV-Wiki (http://online.ts2009.com/mediaWiki/index.php/Scripting). Dort stehen alle Funktionen, die Trainz mitbringt. Was das genau heißt, erkläre ich später.


    Wie ist ein Script aufgebaut?
    Ein Trainz-Script ist eine Datei mit der Endung ?.gs? (es gibt auch GSE, aber ich finde die Verschlüsselung von Scripten nicht gut, weshalb ich dazu hier auch nichts erklären werde).
    Man kann diese Datei mit einem ganz normalen Editor erstellen (es geht sogar der in Windows eingebaute Editor). Ich verwende immer Notepad++ mit Syntaxhighlightning, was aber auch nicht zwingend erforderlich ist.

    Read More