Wie finde ich meinen Lokalen Dateienordner/meine Datenbank in T:ANE?

  • Dieser Artikel erklärt, wie man seine Datenbank findet, wenn T:ANE diese "vergessen" hat oder man einfach nur auf der Suche nach seinen Screenshots ist.

    Zuallererst, wenn ihr T:ANE neu installiert oder eure aktuelle Datenbank verschiebt, so empfehle ich ein Anlegen der Datenbank auf einer hohen Systemebene, also z.b. C:\Trainz DB\T:ANE SP2, dort habe ich meine Datenbanken untergebracht, da man sie dann einfach in Windows finden kann, ohne sich einen komplizierten Pfad zu merken.

    Habt ihr das beim ersten Start von T:ANE jedoch nicht gemacht, klar, bei ersten Start weiß man häufig noch nichts von der speziellen Datenbankstruktur von T:ANE, dann könnt ihr mit folgendem Vorgehen eure Datenbank ganz einfach finden.


    Für alle die von einer älteren Trainz Version oder Railworks kommen, sei hier nocheinmal einleitend gesagt: T:ANE trennt eure Nutzerinhalte und die Kerninhalte des Spiels selbst auf zwei unterschiedliche Orte! Das heißt, im Programme-Ordner von T:ANE findet sich nur das Programm selbst sowie der mitgelieferte Content. Alle heruntergeladenen und selbst erstellten Inhalte befinden sich in der Datenbank.


    Das finden der Datenbank ist relativ einfach:

    Öffnet dazu zunächst die Einstellungen

    dann geht in die Installationseinstellungen und in der Mitte wird der Pfad zu eurer Datenbank angezeigt

    Zitat von p-dehnert


    Den Ordner, in dem das Verzeichnis standardmässig angelegt wird, erreicht man einfacher [auch] durch die Eingabe von %localappdata%\N3V Games\TANE in das Adressfeld des Explorers.


    Dieser Pfad kann einfach im Windows-Explorer eingegeben werden. Ein Druck auf die Entertaste zeigt dann auch schon den Inhalt der Datenbank. Wer auf der Suche nach seinem Screenshotsordner ist, findet ihn hier.



    Da T:ANE immer Standardmäßig am gleichen Ort seine Datenbank anlegt und die häufigsten Fälle von "Hilfe, all mein heruntergeladener Content und selbstgemachtes sind verschwunden :(" Darauf zurückzuführen sind, dass T:ANE seine Datenbank vergessen und eine neue erstellt hat, kann man so häufig auch seinen Content wiederholen, indem man sich in den Standardmäßigen Installationsordner der Datenbanken begibt und alle bestehenden Datenbanken (haben wenn man das nicht manuell ändert das Namensformat "build xxxxxxxxx") durchprobiert, welche den verlorenen Content enthält.



    Natürlich funktioniert dies nur, wenn man nicht wissentlich seinen Datenbankordner an einen anderen Ort verlegt hat. In diesem Fall sollte man aber wissen, wo man ihn hingepackt hat, und ihn so wiederfinden können.


Kommentare 2

  • Den Ordner, in dem das Verzeichnis standardmässig angelegt wird, erreicht man einfacher durch die Eingabe von %localappdata%\N3V Games\TANE in das Adressfeld des Explorers.


    Peter